Muslim-Forum
Willkommen im Forum der Muslime für deutschsprachige Gottesehrfürchtige

Alle Autoren des Forums zeichnen mit ihrem realen Namen



RE: Zur bevorstehenden Bundestagswahl 2017

#16 von Werner Arndt , 31.08.2017 16:30

Zitat von Cengiz Tuna im Beitrag #15
Das ist aber jetzt nicht repräsentativ für den Bevölkerungsdurchschnitt, oder? :) Wer hat denn alles an dieser Umfrage teilgenommen? Die älteren, konservativen Wähler, die zumeist auch über kein Internet verfügen, fehlen hier sicher. Trotzdem sagt das viel über die jüngeren Internetwähler und somit auch für die Zukunft aus.


Nicht die Veteranen unterschätzen! Hier eine Wortmeldung aus den Kommentaren zur Umfrage:

Zitat
Setz Dich mal abends an den Stammtisch wo die vielgefürchtete "Stammtischpolitik gemacht" wird " ! Da sind die PC-Besitzer sehr aktiv ! Ichbin 70 J.



Ansonsten schau´n mer mal.


Werner Arndt  
Werner Arndt
Beiträge: 63
Registriert am: 03.06.2017

zuletzt bearbeitet 31.08.2017 | Top

RE: Zur bevorstehenden Bundestagswahl 2017

#17 von Cengiz Tuna , 31.08.2017 18:49

Zitat
Setz Dich mal abends an den Stammtisch wo die vielgefürchtete "Stammtischpolitik gemacht" wird " ! Da sind die PC-Besitzer sehr aktiv ! Ichbin 70 J.


An einem Politik-Stammtisch habe ich noch nie gesessen. Wie denn auch? Soll ich mir auch einen Halben einschenken lassen und hinterher einen Kurzen genehmigen? Bin halt nicht zu integrieren. :)

Andererseits, in einigen Internetforen und Blogs geht es doch meistens nicht anders zu, wie an einem Stammtisch.

Mit der Altersstruktur der Internetnutzer habe ich mich tatsächlich geirrt. Die Mehrheit der Internetnutzer ist sogar über 50. Hätte ich nicht gedacht.

https://de.statista.com/statistik/daten/...in-deutschland/

Cengiz Tuna  
Cengiz Tuna
Beiträge: 579
Registriert am: 31.12.2011


RE: Zur bevorstehenden Bundestagswahl 2017

#18 von Werner Arndt , 01.09.2017 09:36

Gesegnetes Fest - Eid mubarak!

Natürlich endet Integration an der Kneipentür, hier zeitgemäß karikiert.

Mit einem zünftigen Tee wäre man sicher die Attraktion manch politischen Stammtischs, ohne damit jetzt sämtliche dieser Runden mit Alkohol in Verbindung bringen zu wollen. Die Stammtische der Deutschen Mitte darf man wohl jenseits von Zechgelagen einordnen.

https://deutsche-mitte.de/stammtische-in-deutschland/

Werner Arndt  
Werner Arndt
Beiträge: 63
Registriert am: 03.06.2017


RE: Zur bevorstehenden Bundestagswahl 2017

#19 von Werner Arndt , 15.09.2017 14:21

Zitat
SEHR GEEHRTE DAMEN UND HERREN, LIEBE LESERINNEN UND LIEBE LESER,

ASSALAMU ALEIKUM, FRIEDE SEI MIT IHNEN,

der „Deutsch-Muslimische Wahlkompass“ wird Ihnen gemeinsam präsentiert vom Zentralrat der Muslime in Deutschland (ZMD), der Islamischen Zeitung (IZ) und – auch auf Initiative und Durchführung – der Deutschen Muslim Liga (DML). ...

Politiker und Parteien antworten hier direkt, teils persönlich, auf 30 Fragen zu Themen wie Islam, Innenpolitik, Religionsfreiheit, Rassismus, Islamfeindlichkeit, Kopftuchverbot, Doppelpass, Türkei-Politik, Waffenexporte, Afghanistan-Einsatz etc.

Die Reihenfolge der Parteien im Deutsch-Muslimischen Wahlkompass stellt keine Präferenz dar. Diese ergibt sich aus der zeitlichen Reihenfolge der Antwortübersendung durch die Parteien. ...

http://deutsch-muslimischer-wahlkompass.de/

Werner Arndt  
Werner Arndt
Beiträge: 63
Registriert am: 03.06.2017


   

Eine gute Nachricht
Wer den Weltkrieg nicht erkennt, kann auch die Kämpfe an der Front nicht einordnen

Xobor Forum Software von Xobor