Muslim-Forum
Willkommen im Forum der Muslime für deutschsprachige Gottesehrfürchtige

Alle Autoren des Forums zeichnen mit ihrem realen Namen



Impfung oder Haft - zuerst in Österreich, dann in Deutschland? Nur ausreichend Widerstand kann Zwang verhindern!

#1 von Tobias Martin Schneider , 19.11.2021 18:16

ZWECKS VERBREITUNG:

Impfung oder Haft - zuerst in Österreich, dann in Deutschland? Nur ausreichend Widerstand kann Zwang verhindern!

https://www.wochenblick.at/impfung-oder-...e-ab-1-februar/

Altkanzler Kurz bestellte bekanntlich 72,5 Mio. Impfdosen – genug für eine Achtfach-Impfung für jeden einzelnen Einwohner!


Tobias Martin Schneider  
Tobias Martin Schneider
Beiträge: 802
Registriert am: 06.03.2019

zuletzt bearbeitet 19.11.2021 | Top

RE: Impfung oder Haft - zuerst in Österreich, dann in Deutschland? Nur ausreichend Widerstand kann Zwang verhindern!

#2 von Tobias Martin Schneider , 19.11.2021 18:25

Siehe auch:
Vorgeblicher Kampf gegen Viren & Seuchen diente in der Geschichte auch als Deckmantel für Massenmord!!!
Vorgeblicher Kampf gegen Viren & Seuchen diente in der Geschichte auch als Deckmantel für Massenmord!!!

Wer gegenüber Unrecht/Ungerechtigkeit(en ) schweigt, ist ein TEUFEL OHNE ZUNGE:
armselige TEUFEL OHNE ZUNGE, die auf einen Erretter warten oder/und trauern... KÄMPFE UM DEINE WÜRDE, SIE IST UNANTASTBAR & GÖTTLICH!!!


Tobias Martin Schneider  
Tobias Martin Schneider
Beiträge: 802
Registriert am: 06.03.2019

zuletzt bearbeitet 21.11.2021 | Top

RE: Impfung oder Haft - zuerst in Österreich, dann in Deutschland? Nur ausreichend Widerstand kann Zwang verhindern!

#3 von Tobias Martin Schneider , 19.11.2021 18:33

Die EU richtet Fond zur Entschädigung der Impfopfer ein. Das bedeutet natürlich, dass die Nebenwirkungen erheblich sind!
Die EU richtet Fond zur Entschädigung der Impfopfer ein. Das bedeutet natürlich, dass die Nebenwirkungen erheblich sind!

Impfungen, Coroanvirus Impfstoff, Impfschäden Sammelthema
Impfungen, Coroanvirus Impfstoff, Impfschäden Sammelthema

Das RKI (Robert Koch-Institut) erklärt die Impfung praktisch für sinnlos – im Kleingedruckten:
https://ansage.org/das-rki-erklaert-die-...leingedruckten/


Tobias Martin Schneider  
Tobias Martin Schneider
Beiträge: 802
Registriert am: 06.03.2019

zuletzt bearbeitet 21.11.2021 | Top

RE: Impfung oder Haft - zuerst in Österreich, dann in Deutschland? Nur ausreichend Widerstand kann Zwang verhindern!

#4 von Tobias Martin Schneider , 20.11.2021 08:27

⚠⚠⚠Jean-Claude Juncker:
,,Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, was passiert. Wenn es dann kein großes Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen wir weiter - Schritt für Schritt, bis es kein Zurück mehr gibt."
🔥🔥🔥🔥🔥🔥🔥🔥🔥🔥🔥🔥🔥

,,Wenn es ernst wird, muss man lügen." (soll den zweiten Satz zwar in einem anderen Zusammenhang gesagt haben....wollte ich aber trotzdem nicht vorenthalten)

https://de.m.wikiquote.org/wiki/Jean-Claude_Juncker

Jean-Claude Juncker ist u.a. ehemaliger Präsident der Europäischen Kommission & ehemaliger Vorsitzender der Euro-Gruppe


Tobias Martin Schneider  
Tobias Martin Schneider
Beiträge: 802
Registriert am: 06.03.2019

zuletzt bearbeitet 20.11.2021 | Top

RE: Impfung oder Haft - zuerst in Österreich, dann in Deutschland? Nur ausreichend Widerstand kann Zwang verhindern!

#5 von Tobias Martin Schneider , 20.11.2021 19:36

„Ein tradiertes Mittel des Faschismus“

Es ist wie ein Skript, das abläuft, bei dem mal diese, mal jene Figur an die mediale Front geschickt wird, um den psychologischen Krieg weiter anzufachen. Und es macht den Eindruck, als werde hier versucht, die Grenze des Sagbaren – Medienwissenschaftler sprechen vom Overton-Fenster – immer weiter in Richtung einer möglichen Zwangsimpfung zu verschieben. Der Linguistik-Professor Noam Chomsky, laut Wikipedia einer der bekanntesten Intellektuellen, schrieb 1998 noch: „Der kluge Weg, Menschen passiv und gehorsam zu halten, besteht darin, das Spektrum akzeptabler Meinungen streng einzuschränken, aber eine sehr lebhafte Debatte innerhalb dieses Spektrums zuzulassen – und sogar kritischere und dissidenten Ansichten zu fördern. Das gibt den Menschen das Gefühl, dass freies Denken im Gange ist, während die Voraussetzungen des Systems durch die Grenzen der Debatten immer weiter verschärft werden.“

Quelle:
https://reitschuster.de/post/wie-das-imp...tiv-kollabiert/


Tobias Martin Schneider  
Tobias Martin Schneider
Beiträge: 802
Registriert am: 06.03.2019

zuletzt bearbeitet 20.11.2021 | Top

RE: Impfung oder Haft - zuerst in Österreich, dann in Deutschland? Nur ausreichend Widerstand kann Zwang verhindern!

#6 von Tobias Martin Schneider , 20.11.2021 19:44

Im Stechschritt in den Corona-Zwei-Klassen-Staat
Hardliner setzen sich auf Bund-Länder-Konferenz durch
https://reitschuster.de/post/wie-das-imp...tiv-kollabiert/


Tobias Martin Schneider  
Tobias Martin Schneider
Beiträge: 802
Registriert am: 06.03.2019


RE: Impfung oder Haft - zuerst in Österreich, dann in Deutschland? Nur ausreichend Widerstand kann Zwang verhindern!

#7 von Tobias Martin Schneider , 21.11.2021 05:33

ZWECKS VERBREITUNG:

🔥🔥🔥🔥🔥🔥🔥🔥🔥🔥🔥🔥🔥🔥💡💡💡💡💡💡
,,Niemand muss gegen seinen Willen an diesem Experiment teilnehmen!”

Und wir werden mitteilen, dass sich tausende Pflegekräfte und Personen aus dem Gesundheitswesen an uns gewandt haben, die uns mitgeteilt haben, dass sie bei 1G oder 2G ihre Arbeit niederlegen werden. Es werden tausende sein! Es muss jeder selbst entscheiden, auch wenn es zu einem verfassungswidrigen Gesetz kommen sollte, ob er sich dieser Behandlung unterzieht oder nicht.

Und wenn er sich nicht unterzieht, dann soll er von seinen Rechten Gebrauch machen und gegen einen Strafbescheid Einspruch erheben. Und gegen 2000.000 Strafbescheide werden 2000000 Einsprüche erhoben werden. Und dann werden eben 2000.000 Verwaltungsstrafverfahren geführt werden! Jeder, der sich keinen Anwalt leisten kann für eine Verfassungsgerichtshofbeschwerde, der soll im Rahmen der Verfahrenshilfe die Beigebung eines Rechtsanwaltes beantragen, der für ihn Verfassungsgerichtshofbeschwerde erhebt zur Aufhebung einer völlig unzulässigen 1G oder 2G Regel. Der Nürnberger Codex ist Völkerrecht. Völkerrecht steht über dem Nationalrecht. Es ist unzulässig, jemanden gegen seinen Willen an einem Experiment, an einem medizinischen Experiment teilnehmen zu lassen.
https://report24.news/niemand-muss-an-di...ent-teilnehmen/

,,Ungeimpft Gesund”: Bereits über 35.000 Studienteilnehmer!

Ist diese Studie ein Lösungsansatz gegen den Impfzwang? Obwohl immer mehr Impfdurchbrüche bekannt werden, entblödet sich die Bundesregierung nicht, eine allgemeine Impfpflicht anzukündigen. Wie wir dem vielleicht doch noch wirkungsvoll entgegensteuern können, erzählte uns Daniel Stoica, der Initiator der Studie „Ungeimpft Gesund“ im Interview.
https://report24.news/studie-als-ausweg-aus-dem-impfzwang/
🔥🔥🔥🔥🔥🔥🔥🔥🔥🔥🔥🔥🔥🔥
Es geht um lebenslänglich alle 4 Monate spritzen!
Es ist der ultimative Verrat an der Bevölkerung, vorbei an Menschenrechten und Verfassung.
https://report24.news/nicht-geimpfte-geg...onate-spritzen/


Tobias Martin Schneider  
Tobias Martin Schneider
Beiträge: 802
Registriert am: 06.03.2019

zuletzt bearbeitet 22.11.2021 | Top

RE: Impfung oder Haft - zuerst in Österreich, dann in Deutschland? Nur ausreichend Widerstand kann Zwang verhindern!

#8 von Tobias Martin Schneider , 22.11.2021 09:27

Ergänzung zu Beitrag 7 zum Thema
,,Es geht um lebenslänglich alle 4 Monate spritzen!"

Man sollte sich bestens überlegen, ob man diesen Schwachsinn wirklich mitmachen möchte, und ein erniedrigter Sklave, Hampelmann & ein Stehaufmännchen sein möchte, wenn man dann schon bzw. die 1000ste ,,Impfung" hat & die 1001 nicht mehr möchte, dann wird man genauso behandelt & seiner Grundrechte beraubt werden, wie jemand der keine einzige ,,Impfung" gesprizt bekommen hat! Mal davon abgesehen, dass selbst ,,vollständig" ,,Geimpfte" jeder Zeit mit Einschränkungen bzw. Beraubung ihrer Grundrechte rechnen müssen, ganz egal was ihnen heute ,,hoch & heilig" versprochen wird! Möchte man wirklich bis an sein Lebensende ein erniedrigter Sklave & Hampelmann sein, der zu allem nur ,,ja & amen" sagt, ohne im Gegenzug eine vertrauenswürdige Garantie für seine Grundrechte zu erhalten? Ständig eine neue Gehorsamsübung! Mal ganz von den ganzen Impfschäden, Nebenwirkungen & Gefahren abgesehen! Morgen sollen wir dann (bildlich gesprochen) auf dem rechten Bein stehen, übermorgen auf dem linken, dann einen Kopfstand machen & mit den Ohren wackeln! Dann doch lieber ordentlich Widerstand & ziviler Ungehorsam!


Tobias Martin Schneider  
Tobias Martin Schneider
Beiträge: 802
Registriert am: 06.03.2019


RE: Impfung oder Haft - zuerst in Österreich, dann in Deutschland? Nur ausreichend Widerstand kann Zwang verhindern!

#9 von Tobias Martin Schneider , 24.11.2021 07:47

Ergänzung zu Beitrag 7 & 8 im internen Thread:

Zitat:

,,Nur schützt diese Impfung weder den Geimpften noch den Nächsten. Sie kann auch keine Epidemie aufhalten, weil die Impfstoffe einfach nicht ausreichend wirken (ich bin eher geneigt zu sagen, die haben die Bezeichnung Impfstoffe nicht verdient). Ihr Nichtwirken wird etwas abgeschwächt durch alle 4-6 Monate Boostern, so das Narrativ. Was das heißt, müssen sich auch die Geimpften überlegen, bei der hohen Rate an schwersten Nebenwirkungen, dass sie dann zweimal im Jahr auf sich nehmen und keiner haftet, wenn Sie sterben oder Sie im Rollstuhl sitzen, oder gar Ihr Sohn an einer Herzmuskelentzündung stibt."

kompletter Beitrag siehe Beitrag 178 unter:
Impfungen, Coroanvirus Impfstoff, Impfschäden Sammelthema (12)


Tobias Martin Schneider  
Tobias Martin Schneider
Beiträge: 802
Registriert am: 06.03.2019


RE: Impfung oder Haft - zuerst in Österreich, dann in Deutschland? Nur ausreichend Widerstand kann Zwang verhindern!

#10 von Tobias Martin Schneider , 29.11.2021 18:50

& dennoch gibt es Hoffnung:

🔥🔥🔥🔥🔥🔥🔥🔥🔥🔥💡💡💡💡💡💡💡
Ein Beitrag der Hoffnung macht & motiviert weiterhin Widerstand zu leisten
https://report24.news/rechtsanwaelte-ben...es-widerstands/


Siehe auch:
💡💡💡💡💡💡💡💡💡💡💡💡💡💡💡💡
Niemand muss gegen seinen Willen an diesem Experiment teilnehmen! - & gegen 2000.000 Strafbescheide werden 2000.000 Einsprüche erhoben werden & dann werden eben 2000.000 Verwaltungsstrafverfahren geführt werden!
Niemand muss gegen seinen Willen an diesem Experiment teilnehmen! - & gegen 2000.000 Strafbescheide werden 2000.000 Einsprüche erhoben werden & dann werden eben 2000.000 Verwaltungsstrafverfahren geführt werden!


Tobias Martin Schneider  
Tobias Martin Schneider
Beiträge: 802
Registriert am: 06.03.2019

zuletzt bearbeitet 30.11.2021 17:04 | Top

RE: Impfung oder Haft - zuerst in Österreich, dann in Deutschland? Nur ausreichend Widerstand kann Zwang verhindern!

#11 von Tobias Martin Schneider , 30.11.2021 17:02

Ergänzung zu Beiträgen 7 & 8

Wie, sie sind nur viermal gegen Corona-Alpha geimpft? Zurück zum Start!
https://report24.news/wie-sie-sind-nur-v...ueck-zum-start/


Tobias Martin Schneider  
Tobias Martin Schneider
Beiträge: 802
Registriert am: 06.03.2019

zuletzt bearbeitet 30.11.2021 17:03 | Top

RE: Impfung oder Haft - zuerst in Österreich, dann in Deutschland? Nur ausreichend Widerstand kann Zwang verhindern!

#12 von Tobias Martin Schneider , 01.12.2021 09:20

Ergänzung zu Beiträgen 7, 8 & 11:

Corona-Hammer: Impfstatus läuft nach 6 Monaten ab!

Nach 6 Monaten gilt man ohne Boostern als Ungeimpfter
https://www.kukksi.de/corona-hammer-impf...auty+und+trends


Tobias Martin Schneider  
Tobias Martin Schneider
Beiträge: 802
Registriert am: 06.03.2019


   

Nochmals kurz zusammengefasst, weshalb man sich NICHT IMPFEN LASSEN sollte
Vorgeblicher Kampf gegen Viren & Seuchen diente in der Geschichte auch als Deckmantel für Massenmord!!!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz