Muslim-Forum
Willkommen im Forum der Muslime für deutschsprachige Gottesehrfürchtige

Alle Autoren des Forums zeichnen mit ihrem realen Namen



Europäischer Gerichtshof & Zwangsimpfung: Der Effekt der Resolution, dass einige Bürger mehr dagegen aufstehen!

#1 von Tobias Martin Schneider , 11.12.2021 22:10

MIT DER BITTE UM VERBREITUNG!

Vormerken bitte!❤️
Volksbegehren zur Impffreiheit genehmigt!! Vom 18. 1. bis 25.1.2022. Nur eine Woche!!! BITTE WEITERLEITEN!
🆘💥🆘💥🆘 Europäischer Gerichtshof: Verbot von „Zwangsimpfung“!
https://institut-trivium.org/verbot-von-zwangsimpfung/

🆘 Unbedingt TEILEN 🆘

Der Europäische Gerichtshof hat am 27.1.2021 endgültig über das Verbot von Zwangsimpfungen entschieden.

Jede Zwangsimpfung ist standardmäßig illegal. Der Europarat (nicht zu verwechseln mit der EU), zu der alle europäischen Staaten außer Weißrussland, dem Kosovo & dem Vatikan gehören, der Pate für den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte ist, hat am 27.01.2021 in seiner Resolution 2361/2021 u.a. beschlossen, dass niemand gegen seinen Willen unter Druck geimpft werden darf.

Die 47 Mitgliedsstaaten werden aufgefordert, vor der Impfung bekannt zu geben, dass die Impfung nicht verpflichtend ist & dass nicht geimpfte Personen nicht diskriminiert werden dürfen.

Ausdrücklich verboten ist auch die Diskriminierung bei bestehenden Gesundheitsrisiken oder wenn eine „Person“ nicht geimpft werden möchte. Impfstoffhersteller sind verpflichtet, alle Informationen über die Sicherheit von Impfstoffen zu veröffentlichen.

Mit dieser Resolution hat Europas größte Menschenrechts-Organisation nun Standards und Verpflichtungen festgelegt & völkerrechtliche Richtlinien erarbeitet, die von allen 47 Mitgliedsstaaten, auch von der EU als Organisation, angewendet werden müssen.

Diskriminierungen, zum Beispiel am Arbeitsplatz oder Reiseverbote für „Ungeimpfte“, sind damit rechtlich ausgeschlossen.

Seit dem 27. Januar hat kein einziger Politiker darüber gesprochen, & das aus gutem Grund. Sie wollen, dass die Leute vergessen, dass es nicht verpflichtend ist & sich selbst, „freiwillig“ impfen lassen.

Das Handeln gegen die Resolution 2361/2021 ist eindeutig ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit & es wird gegen jeden Einzelnen Politiker, Beamten, Arzt & alle weiteren Erfüllungsgehilfen, die gegen den freien Willen eines Menschen („geschützte Person“) eine „Zwangsimpfung“ durchzusetzen versuchen, ein internationales Strafverfahren eingeleitet. Ein wichtiger Hinweis ist, dass Verbrechen gegen die Menschlichkeit nicht verjähren.

🆘 Unbedingt TEILEN 🆘

https://institut-trivium.org/verbot-von-zwangsimpfung/

========================
✅ Auch du hinterfragst die Corona-Politik? Und mehr? Bei uns bekommst du aktuelle & mit guten Quellen hinterlegte Informationen:
t.me/Freiheitdergedanken 👈

PS: Auch Telegram wird früher oder später zensiert. Deshalb Jetzt 100% unzensiert:
https://www.freiheitdergedanken.de/
👆👆👆👆👆👆👆👆👆
=========================

Kommentar von den MÖCHTEGERN- & PSEUDO - ,,Faktencheckern":
https://faktencheck.afp.com/der-europara...n-ausgesprochen

In diesem Fall haben die MÖCHTEGERN- & PSEUDO- ,,Faktenchecker" sogar AUSNAHMSWEISE recht. Warum? Weil die Politiker dort nur zahnlose Tiger sind. Lokal oder auch über andere Organisationen werden die mit Sicherheit überrannt. Aber!!! Der Effekt der Resolution ist, dass doch einige der Bürger dagegen aufstehen & das ist das Gefährliche für die.

Möglicherweise hat die Aktion der Faktenchecker auch etwas mit den Problemen Bill Gates zu zu tun. Er wurde des Mordes in Indien angeklagt & den Problemen von Pfizer in den USA wegen der Schlampereistudie zur Zulassung. Die letzten beiden Probleme belasten die Impfagenda doch so ziemlich, so dass der Europarat Aufwind bekommen könnte so muss bzw. möchte man also von vornherein dagegen etwas tun.

Zum Thema MÖCHTEGERN- & PSEUDO- ,,Faktenchecker":
Vor ANGEBLICHEN ,,Falschmeldungen" warnen zurzeit fast täglich ,,Faktenprüfer". Doch sie sind mit den Machteliten verflochten & wenig glaubwürdig
https://www.heise.de/tp/features/Wer-die...beitrag.beitrag


Tobias Martin Schneider  
Tobias Martin Schneider
Beiträge: 825
Registriert am: 06.03.2019

zuletzt bearbeitet 12.12.2021 | Top

RE: Europäischer Gerichtshof & Zwangsimpfung: Der Effekt der Resolution, dass einige Bürger mehr dagegen aufstehen!

#2 von Dörte Donker , 12.12.2021 11:51

Tja, die unterscheiden aber juristisch Impfzwang und Impfpflicht. Impfzwang wäre, wenn die dich festhalten und gegen deinen Willen impfen. Was aber kommt ist eine Impfpflicht. Diese führt dann dazu, wenn man der nicht nachkommt, dass es ein Ordnungswidrigkeitsdelikt ist; also Bußgelder etc.
Also Impfpflicht ist kein Impfzwang.


Dörte Donker  
Dörte Donker
Beiträge: 877
Registriert am: 18.01.2015


   

Verbrechen an Palästina
Israel-Hörigkeit und ihre Opfer

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz