Muslim-Forum
Willkommen im Forum der Muslime für deutschsprachige Gottesehrfürchtige

Alle Autoren des Forums zeichnen mit ihrem realen Namen



Wann ist Terror offiziell Terror?

#1 von Cengiz Tuna , 01.02.2017 19:06

In Melbourne hat ein Mann eine ganze Straßenkreuzung terrorisiert, sodass sich aus Angst fast keiner über die Straße getraut hat, dann ist er in eine Menschenmenge hineingefahren und hat dabei vier Menschen getötet und über zwanzig verletzt. Wenn das kein Terror ist, was dann?

https://www.youtube.com/watch?v=kQEsDZ0407k

Mir ist nämlich aufgefallen, dass die Medien immer unterstrichen haben, es handele sich nicht um einen Terroranschlag. Selbst der Polizeisprecher musste ausdrücklich darauf hinweisen, dass es sich nicht um einen Terroranschlag handelt. Woher wussten die das sofort? Wann ist also Terror Terror?

Was wäre, wenn der Fahrer Muslim gewesen wäre? Oder ist Terror immer nur Terror, wenn ein politisches Interesse dahinter steckt? Ich vermute Letzteres. Somit kann man in den meisten Fällen davon ausgehen, dass wenn die Medien von Terror sprechen, es sich um eine absichtlich herbeigeführte und geplante Tat handelt, mit der Absicht der Manipulation.

Cengiz Tuna  
Cengiz Tuna
Beiträge: 579
Registriert am: 31.12.2011


"The game is wicked."

#2 von Thomas Steffen , 02.02.2017 07:45

Zitat
die Medien




George Carlin über die Aussichten, auf diesem Wege objektiv informiert zu werden (0:48 und 2:15):




In Deutschland kann man sich natürlich auf eine ausgewogene Berichterstattung verlassen.


Zitat von Yavuz Özoguz im Beitrag Lügen wie gedruckt ist älter als Lügenpresse
Es ist kein Geheimnis, dass Journalisten, die bei der Springerpresse einen Arbeitsvertrag unterschrieben, mit dem Vertrag faktisch unterzeichnen müssen, dass sie sich für die USA und Israel verkaufen werden.
Aber auch in den öffentlich-rechtlichen Sendern arbeiten Leute wie z.B. Claus Kleber, der im Kuratorium der Atlantik-Brücke sitzt. Die Atlantik-Brücke hat zum Ziel eine „Brücke“ zwischen Deutschland und den USA zu schlagen, wobei in den eigenen Angaben ausdrücklich die Streitkräfte mit erwähnt werden. Jemand, der sich diesem Ziel verpflichtet hat – völlig unabhängig von den weltweiten Verbrechen der USA – kann kaum „neutrale“ Nachrichten verbreiten.

Thomas Steffen  
Thomas Steffen
Beiträge: 215
Registriert am: 24.01.2015


RE: Wann ist Terror offiziell Terror?

#3 von Cengiz Tuna , 03.02.2017 22:25

Da haben wir doch wieder einen Terrorvorgang wie aus dem Lehrbuch.

http://www.mdr.de/nachrichten/vermischte...louvre-100.html

Der Mann ist Araber und hat "Allahu akbar" gerufen. Na, wer sagt`s denn: Sofort geht das Innenministerium von einem terroristischen Motiv aus.

Der Pariser Staatsanwalt sagte, der Mann schwebe in großer Lebensgefahr. Das kann man wohl sagen. Wenn man als Terrorist herhalten muss, hat man kaum noch eine Chance. Vermutlich sollte der schon gar nicht mehr leben.

Gleichzeitig legen die Anti-Islam-Trolle in den Kommentaren wieder los.

Von was können wir jetzt ausgehen? Richtig, Manipulation. Was wird denn benötigt? Eine Verlängerung des Ausnahmezustands? Dafür hatten wir doch den Terror in Nizza.

Cengiz Tuna  
Cengiz Tuna
Beiträge: 579
Registriert am: 31.12.2011


   

Amerikanischer Hass
Wann wird Deutschland endlich islamisch? – Teil 6: Umgang mit Behinderten

Xobor Forum Software von Xobor