Muslim-Forum
Willkommen im Forum der Muslime für deutschsprachige Gottesehrfürchtige

Alle Autoren des Forums zeichnen mit ihrem realen Namen



Ahmadiyya Sekte bekommt KdöR-Status genehmigt!

#1 von Alexander Loh , 13.06.2013 23:11

Assalamu aleikum !
Ein Riesenskandal :Die Ahmadiyya Gemeinde erhält in Hessen den Status der Körperschaft des öffentlichen Rechts!
Man staunt hier nicht schlecht..............,ob vielleicht nicht durch diesen Schachzug des Hessischen Kultusministerium 's wohl möglich subtil Druck auf die restlichen muslimischen Vereine aufgebaut werden soll,
dass diese sich verstärkt in Zukunft noch deutlicher säkularisieren?!?!
-oder stand hier auch wieder der hiesige " Dienst " einfach nur Pate?

http://www.spiegel.de/politik/deutschlan...s-a-905593.html


Alexander Loh  
Alexander Loh
Beiträge: 134
Registriert am: 04.09.2012

zuletzt bearbeitet 13.06.2013 | Top

RE: Ahmadiyya Sekte bekommt KdöR-Status genehmigt!

#2 von Albert von Bieren , 14.06.2013 07:20

Salam,
naja was wohl der wahre Grund ist.Ist wohl ziemlich reich die Ahmadiya Gemeinschaft.Haben zwar so ihre Sonderlehren wie etwa das Jesus nicht körperlich wiederkommt,eine klare Irrlehre nach christlichen Verständnis,aber manche Dinge sind einfach humaner geregelt als in vielen anderen muslimischen Gruppen.Beispielsweise der Passus:"Abfall vom Islam bedeutet Todesstrafe." Das gibt es laut Statuten bei der Ahmadiya nicht.Steht das überhaupt im Koran drin?
Da ist das Christentum erheblich weiter.Kennt ihr die Geschichte vom verlorenen Sohn?Viele Auslegungen des Koran gehören eher ins Mittelalter als ins Jahr 2013.Ehebruch zum Beispiel Steinigung.Sicher ist Ehebruch eine Sünde aber Steinigung?Wer von uns ist ohne Sünde.Jesus sagte als die Juden ihm eine Ehebrecherin brachten,wer ohne Sünde ist soll den ersten Stein werfen.Und alle gingen weg ohne zu werfen.Jesus sagte natürlich auch zur Ehebrecherin sündige hinfort nicht mehr.und wo war eigentlich der Mann?Warum wurde der Mann nicht zum steinigen gebracht?

Albert von Bieren  
Albert von Bieren
Beiträge: 62
Registriert am: 04.01.2012


RE: Ahmadiyya Sekte bekommt KdöR-Status genehmigt!

#3 von Fatima Özoguz , 14.06.2013 07:31

Salam

das erinnert mich doch an die Diskussion mit Herrn Pütz vor einiger Zeit.

Eintragung als "muslimisch" abgelehnt

VIKS und Islamrat, die auch im Koordinierungsrat Deutscher Muslime sind, haben diese Anerkennung schon im vorigen Jahrhundert beantragt!
http://www.zdf.de/Forum-am-Freitag/Staat...diaType=Artikel

Warum wurde deren Antrag wohl nicht angenommen, der der Randgruppen wie der Ahmadiyya aber schon?


Fatima Özoguz  
Fatima Özoguz
Beiträge: 859
Registriert am: 30.12.2011

zuletzt bearbeitet 14.06.2013 | Top

RE: Ahmadiyya Sekte bekommt KdöR-Status genehmigt!

#4 von Albert von Bieren , 14.06.2013 09:55

Salam,
nun die zeugen jehovas sind auch jahrzehntelang nicht als kdör anerkannt worden und das mit guten grund.Scientology wurde auch nicht anerkannt.bei den aleviten muss man mal abwarten.
denk mal die haben recht gute chancen.die theologische lehre muss halt in etwa mit dem grundgesetz übereinstimmen. na ok ausser man ist jude dann gelten extra regeln.
in mose stehen ja allerhand gesetze.davon sind etliche nicht grundgesetz konform.aber wie heisst es alle sind gleich nur manche sind gleicher.
der koran wie er jedenfalls von vielen ausgelegt wird ist in etlichen punkten überhaupt nicht grundgesetzkonform.ich will jetzt hier nicht alle Suren aufzählen.Aber von liebe deine Feinde ist die heutige Koranauslegung weit entfernt.Ok,stimmt die katholische Kirche hat auch hunderttausende Andersgläubige umgebracht.Stimmt.
Hat lange gebraucht bis die katholische Kirche sich etwas gebessert hat.
Hier ist selbstverständlich mittlerweile sehr viel im Argen.Vor 100 Jahren sah hier in Deutschland die Gesetzgebung völlig anders aus.Damals war Abtreibung strafbar,Kinderschänder und Mörder gab es die Todesstrafe.Das Scheidungsrecht war gerechter und vieles andere mehr.Heute gibt es viele Gesetze bloss Gerechtigkeit sieht oft anders aus.
Ich persönlich habe sowieso meine eigenen Glaubenüberzeugungen,die ich hier aber leider nicht schreiben kann,da sonst die Anzeige nicht lange auf sich warten lässt.
Deutschland hat sich vom land Martin Luthers,Einsteins und anderer Denker in ein land von gehirngewaschenen ungebildeten Prekariat entwickelt.
Viele Handwerksmeister sagen schon die heutige Jugend ist oft nicht mehr in der Lage einen einfachen Handwerksberuf zu erlernen.
Deutschland verblödet in weiten Teilen und das Schlimme ist das solches von den Eliten gewollt ist.Je ungebildeter das Volk ist desto besser kann man es belügen und ausbeuten.
Bis zur wiederkunft Jesu Christie wird es hier wohl immer weiter moralisch bergab gehen.Das wird auch im neuen Testament so vorhergesagt.Und da ca 80 Prozent der bibliscchen Vorhersagen eingetroffen sind werden die restlichen 20 Prozent auch noch eintreffen.

Albert von Bieren  
Albert von Bieren
Beiträge: 62
Registriert am: 04.01.2012


   

Nicht nur Muslime werden bekämpft sondern mittlerweile auch Christen
Einige Gedanken zu Wahlen im Iran und der Tanz um das Goldene Kalb

Xobor Forum Software von Xobor