Muslim-Forum
Willkommen im Forum der Muslime für deutschsprachige Gottesehrfürchtige

Alle Autoren des Forums zeichnen mit ihrem realen Namen



Gebet FÜR eine Feuerpause im Gazastreifen!!!

#1 von Tobias Martin Schneider , 25.01.2024 05:59

International court of justice (ICJ) to deliver interim ruling on genocide case against Israel on Friday

The ruling, if granted, would probably take the form of an order to Israel to ANNOUNCE A CEASEFIRE IN GAZA

https://www.theguardian.com/world/2024/j...srael-on-friday

LET US PRAY FOR A CEASEFIRE❗️❗️❗️

LASST UNS FÜR EINE FEUERPAUSE IM GAZASTREIFEN BETEN ❗️❗️❗️


Tobias Martin Schneider  
Tobias Martin Schneider
Beiträge: 1.260
Registriert am: 06.03.2019

zuletzt bearbeitet 25.01.2024 | Top

RE: Gebet FÜR eine Feuerpause im Gazastreifen!!!

#2 von Tobias Martin Schneider , 25.01.2024 06:01

Der Internationale Gerichtshof (IGH) wird am Freitag ein vorläufiges Urteil im Völkermordfall gegen Israel verkünden

Sollte die Entscheidung erteilt werden, würde sie wahrscheinlich die Form einer Anweisung an Israel annehmen, einen Waffenstillstand in Gaza anzukündigen

https://www.theguardian.com/world/2024/j...srael-on-friday

LASST UNS FÜR EINE FEUERPAUSE IM GAZASTREIFEN BETEN❗️❗️❗️


Tobias Martin Schneider  
Tobias Martin Schneider
Beiträge: 1.260
Registriert am: 06.03.2019

zuletzt bearbeitet 25.01.2024 | Top

RE: Gebet FÜR eine Feuerpause im Gazastreifen!!!

#3 von Dr.Josef Haas , 25.01.2024 08:03

Ich schließe mich Ihrer Aufforderung zum Gebet gerne an, lieber Herr Schneider.
Was nun aber den Spruch des Internationalen Gerichtshofes anbelangt- wenn er gegen Israel
ausfallen sollte, was natürlich inständig zu hoffen wäre, die Zionisten werden ihn nicht
beachten und die verkommene "Westliche Wertegemeinschaft" wird dies auch noch begrüßen.
So brutal und moralisch verdorben ist leider "unsere" Welt geworden!

Dr.Josef Haas  
Dr.Josef Haas
Beiträge: 68
Registriert am: 02.08.2023


RE: Gebet FÜR eine Feuerpause im Gazastreifen!!!

#4 von Tobias Martin Schneider , 25.01.2024 09:11

Sehr geehrter Herr Dr Haas

Ein negativer Beschluss zu Ungunsten könnte Israel jedoch schaden und den internationalen Druck weiter erhöhen. Die Welt besteht
nicht nur aus der Westlichen ,,Werte"gemeinschaft. Die
nichtwestliche Welt ist immer weniger bereit nach der Pfeife
des Westens zu tanzen, wie man z.B. am Vorgehen Jemens erkennen kann
& an der Unterstützung der Klage Südafrikas durch den Großteil aller
Staaten weltweit... & unterschätzen Sie bitte nicht die Kraft & Macht des Gebets!


Tobias Martin Schneider  
Tobias Martin Schneider
Beiträge: 1.260
Registriert am: 06.03.2019


RE: Gebet FÜR eine Feuerpause im Gazastreifen!!!

#5 von Dr.Josef Haas , 25.01.2024 19:48

Ich unterschätze keinesfalls die Macht des Gebetes. Allerdings möchte ich auch vor Illusionen warnen.
Sicher: Ein gegen Israel gerichteter Spruch des Internationalen Gerichtshofes würde dem Zionisten-
Regime durchaus schaden- die Bundesrepublik Deutschland bliebe, und nicht nur sie, aber trotzdem
dem israelischen Kriegs- und Terrorkurs verpflichtet. So ist das -leider- eben nun mal!

Dr.Josef Haas  
Dr.Josef Haas
Beiträge: 68
Registriert am: 02.08.2023


RE: Gebet FÜR eine Feuerpause im Gazastreifen!!!

#6 von Tobias Martin Schneider , 26.01.2024 03:52

Dass man von den selbsternannten, westlichen Vertretern der Menschenrechte (& deren Handlangern, Marionetten & Zöglingen) NICHTS erwarten kann, sollte jedem klar sein!!!


Tobias Martin Schneider  
Tobias Martin Schneider
Beiträge: 1.260
Registriert am: 06.03.2019

zuletzt bearbeitet 26.01.2024 | Top

Bitte Gebete nicht vergessen!!!

#7 von Tobias Martin Schneider , 26.01.2024 11:18

Bitte Gebete nicht vergessen!!!

🇵🇸NEWS zur Kategorie | 🌍AUSLAND

Millionen erwarten gespannt das Urteil des Internationalen Gerichtshofs gegen Israel

Heute um 13:00 Uhr wird der Internationale Gerichtshof in Den Haag eine Entscheidung im Verfahren verkünden. Millionen Menschen weltweit erwarten mit Spannung das Urteil.

Südafrika fordert vom UN-Gericht, Israel im Rahmen eines Eilverfahrens dazu anzuweisen, seinen barbarischen Militäreinsatz im Gazastreifen, der bereits für den Tod von über 25.000 Menschen verantwortlich ist, sofort einzustellen.

🇵🇸SAVE GAZA🇩🇪 | Newsticker

Was Dir die Mainstream-Medien verschweigen…

➡️https://t.me/meinungsfreiheitpalaestina


Tobias Martin Schneider  
Tobias Martin Schneider
Beiträge: 1.260
Registriert am: 06.03.2019


RE: Bitte Gebete nicht vergessen!!!

#8 von Dr.Josef Haas , 26.01.2024 14:46

Es kam, wie es in dieser verkommenen Welt ja leider eigentlich kommen musste. Der Internationale
Gerichtshof "verpflichtete Israel nicht zum Ende des Militäreinsatzes in Gaza."
Die Klage Südafrikas in allen Ehren, aber leider verfestigt sich, keinesfalls nur bei mir, der Eindruck,
als wenn Israel einen internationalen Freibrief für sämtliche Kriegsverbrechen ausgestellt bekommen
habe. Kein Gebet hilft da- zumindest scheinbar- dagegen, die Menschen können buchstäblich verrecken,
wenn überhaupt, gibt es dagegen nur matte Proteste des Westens. Mehr als 23.000 Palästinenserinnen und
Palästinenser haben dieses furchtbare Todesschicksal schon erlitten.
Man stelle sich aber nur einmal vor: Dies wären alles Israelis gewesen. Das Wehklagen nähme darüber kein Ende.
...

Dr.Josef Haas  
Dr.Josef Haas
Beiträge: 68
Registriert am: 02.08.2023


RE: Bitte Gebete nicht vergessen!!!

#9 von Dr.Josef Haas , 26.01.2024 14:53

Die israelische Kriegsfurie hat mittlerweile sogar- dies muss ich hier hinzufügen- schon
mehr als die von mir erwähnten 23.000 Todesopfer gefordert. Inzwischen sind es bereits sogar
mehr als 26.000!
Wer nicht an den Völkermord- das Volk von Palästina betreffend- glaubt, bekommt durch diese so
schreckliche Zahl eine brutale Bestätigung seiner Ansicht!

Dr.Josef Haas  
Dr.Josef Haas
Beiträge: 68
Registriert am: 02.08.2023


RE: Bitte Gebete nicht vergessen!!!

#10 von Tobias Martin Schneider , 26.01.2024 15:35

Sehr geehrter Herr Dr Haas

Als Ergänzung zu ihrem Beitrag Nr. 8 ein Zitat von Dr Yavuz:

,,zunächst einmal sollte niemand in die Illusion verfallen, der Internationale Gerichtshof würde im Völkermordprozess gegen Israel irgendein Recht sprechen, dass irgendetwas mit Gerechtigkeit zu tun haben könnte. Wir haben aktuell den wohl in der Geschichte der Menschheit am eindeutigsten dokumentierten und live von Millionen von Menschen verfolgbaren Völkermord zu tun. Dennoch ist der Internationale Gerichtshof lediglich ein Machtinstrument der Imperialisten, ihrer Marionetten und Marionettenspieler. Allein die Zusammensetzung der 15 Richter lässt nichts Gutes erahnen. Mit einem Vertreter von Japan, der Slowakei, Frankreichs, der USA (die aktuell die Präsidentin stellen), Deutschlands und Australiens sind bereits sechs der 16 Richter lupenreine Vertreter des Imperialismus und würden jedes Verbrechen Israels mittragen. Mit Marokko, Jamaika und Uganda sind drei weitere Staaten dabei, die am Tropf des Westens hängen, womit bereits die Mehrheit gesichert sein dürfte. Der Vertreter Marokkos ist z.B. Mitglied der französischen (!) Ehrenlegion. Ohne jetzt auf die verbliebenen sechs Kandidaten eingehen zu wollen, dürfte klar sein, dass jeder von ihnen eine echte oder konstruierte Leiche im Keller hat, welche die westlichen Medien jederzeit ausschlachten könnten. Notfalls waren sie auf der Epstein-Insel.

So klar die Zusammensetzung des Gremiums ist, so klar ist auch das Ergebnis. Es wird ein Ergebnis erwartet, dass Israel nützt und schützt."

vollständiger Beitrag:
Nebenverteidiger in der Völkermordklage:
Nebenverteidiger in der Völkermordklage


Tobias Martin Schneider  
Tobias Martin Schneider
Beiträge: 1.260
Registriert am: 06.03.2019


Das Internationale Gerichtshof (IGH) in Den Haag hat ein kontroverses Urteil gefällt:

#11 von Tobias Martin Schneider , 26.01.2024 19:41

🇵🇸NEWS zur Kategorie | 🌍AUSLAND

Das Internationale Gerichtshof (IGH) in Den Haag hat ein kontroverses Urteil gefällt:

➡️ Trotz anhaltender Völkermordvorwürfe gegen Israel erkennt das Gericht seine Zuständigkeit lediglich formell an.

➡️ Die Anweisung an Israel, Maßnahmen zur Verhinderung von Völkermord im Gazastreifen zu ergreifen, bleibt vage und ohne konkrete Dringlichkeit.

➡️ Während das Gericht feststellt, dass Israel die Aufstachelung zum Völkermord unterbinden soll, bleiben klare Sanktionen oder Strafmaßnahmen aus.

➡️ Die Forderung nach sofortigen, wirksamen Maßnahmen zur Sicherung der Grundversorgung im Gazastreifen wirkt angesichts der langanhaltenden humanitären Krise wie ein laues Lippenbekenntnis.

➡️ Statt klare Anweisungen zur Beendigung der Militäroperationen im Gazastreifen zu geben, begnügt sich das Gericht mit vagen Appellen zum verstärkten Schutz der Palästinenser.

🇵🇸SAVE GAZA🇩🇪 | Newsticker

Was Dir die Mainstream-Medien verschweigen…

➡️https://t.me/meinungsfreiheitpalaestina


Tobias Martin Schneider  
Tobias Martin Schneider
Beiträge: 1.260
Registriert am: 06.03.2019


   

Endlich draußen
beim FASCHISMUS NEUEN TYPS funktioniert die TARNUNG BESONDERS GUT!!! Dem neuen Faschismus die HARMLOSE MASKE VOM GESICHT REIßEN!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz