Muslim-Forum
Willkommen im Forum der Muslime für deutschsprachige Gottesehrfürchtige

Alle Autoren des Forums zeichnen mit ihrem realen Namen



Beinhalten die Corona-Tests bereits heimliche Impfungen?

#1 von Tobias Martin Schneider , 07.12.2020 09:21

Beinhalten die Corona-Tests bereits heimliche Impfungen, ohne Einverständnis & ohne Wissen der Getesteten (& der dabei heimlich Geimpften)? Wie zum Beispiel die Corona-Tests die vor Flügen von manchen Fluggesellschaften verlangt werden oder wie die Corona-Tests an den Ankunftsflughäfen oder ist das eher Unfug?
Was sagen die Experten dazu? Oder wie kann man dies herausfinden & wie beweisen, dass es stimmt oder eben auch nicht stimmt?
Oder kurz ausgedrückt: ,,Wie realistisch ist das?"

Siehe auch:
Vom Widerstand (gegen Impfungen) in Dänemark lernen


Tobias Martin Schneider  
Tobias Martin Schneider
Beiträge: 539
Registriert am: 06.03.2019

zuletzt bearbeitet 08.12.2020 | Top

RE: Beinhalten die Corona-Tests bereits heimliche Impfungen?

#2 von Tobias Martin Schneider , 07.12.2020 12:52

Und zwar hab ich ein Video mit Jana Bennun & Dr. Lorraine Day mit dem Titel: "the corona test is the vaccine" zugeschickt bekommen, das bei Israeli news live wohl zuerst ausgestrahlt wurde, kann aber nicht einschätzen, wie realistisch dies ist!


Tobias Martin Schneider  
Tobias Martin Schneider
Beiträge: 539
Registriert am: 06.03.2019

zuletzt bearbeitet 08.12.2020 | Top

RE: Beinhalten die Corona-Tests bereits heimliche Impfungen?

#3 von Tobias Martin Schneider , 08.12.2020 01:40

Die Antwort eines Arztes, an den ich das besagteVideo weitergeleitet habe, dessen Link ich über google nicht finden konnte:

,,Alles ist möglich, das ist logisch was sie sagt. Schließe das nicht aus. Kleine Mengen von den Nanopartikeln auf dem Stäbchen, dann herein damit tief in den Rachen und tief in die Nase. Und das Nasennebenhöhlen-Dach ist direkt am Gehirn."

ERGÄNZEND KANN MAN NOCH DIE FRAGE STELLEN, WIESO MAN NACH DEM VIRUS IM INNERSTEN DER NASE (AM NASENNEBENHÖHLEN-DACH) SUCHEN MUSS, WENN DOCH DAS VIRUS ANGEBLICH AUF BIS 1 BIS 2 METER ANSTECKEND SEIN SOLL (IN DIESEM FALL MÜSSTE ES DOCH AUSREICHEN, MIT ETWAS ABSTAND AUF DAS STÄBCHEN ZU PUSTEN)...SELBST WENN DIE ANSTECKUNGSGEFAHR AUF 1 BIS 2 METER GELOGEN SEIN SOLLTE, WIESO MUSS MAN AUSGERECHNET SO TIEF IN DIE NASE, BIS FAST ANS GEHIRN, UM DAS VIRUS ZU FINDEN? ES SEI DENN MAN MÖCHTE DIE MENSCHEN HEIMLICH, OHNE IHR WISSEN & OHNE IHR EINVERSTÄNDNIS IMPFEN!

Seltsamerweise findet man in den wissenschaftlichen Datenbanken keine Veröffentlichungen zur Phase 3 der klinischen Studien zum Sars CoV2 Impfstoff. Also weitere Daten zur Sicherheit und Wirksamkeit werden erst in den nächsten zwei Jahren erhoben, also dann, wenn man 7 Millarden Menschen bereits geimpft hat? Muss man dazu noch mehr sagen?

Kompleter Beitrag unter:
Impfungen, Coroanvirus Impfstoff, Impfschäden Sammelthema (3)
Beitrag 39

Siehe auch:
VIDEOS & TEXTE ZUM VERBREITEN: Skandalöse Heimtücke hinter den Corona-Impfstoff-Tests! Mit Millionen von Impfgeschädigten & abertausenden von Toten allein in der BRD zu rechnen!


Tobias Martin Schneider  
Tobias Martin Schneider
Beiträge: 539
Registriert am: 06.03.2019

zuletzt bearbeitet 10.12.2020 | Top

   

VIDEOS & TEXTE ZUM VERBREITEN: Skandalöse Heimtücke hinter den Corona-Impfstoff-Tests! Mit Millionen von Impfgeschädigten & abertausenden von Toten allein in der BRD zu rechnen!
Im Terror vereint

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz