Muslim-Forum
Willkommen im Forum der Muslime für deutschsprachige Gottesehrfürchtige

Alle Autoren des Forums zeichnen mit ihrem realen Namen



Gauck zeigt sich offen für Auslandseinsätze

#1 von Fatima Özoguz , 12.06.2012 20:13

„Es sei menschlich, nicht mit Leid und Terror behelligt werden zu wollen. Und dass es wieder deutsche Gefallene gibt, ist für unsere glückssüchtige Gesellschaft schwer zu ertragen“, sagte Gauck. Aber „´ohne uns´ als purer Reflex kann keine Haltung sein, wenn wir unsere Geschichte ernstnehmen“, mahnte der Präsident.
...
Bundespräsident zu Besuch bei Bundeswehr: Joachim Gauck zeigt sich offen für Auslandseinsätze - weiter lesen auf FOCUS Online: http://www.focus.de/politik/deutschland/...aid_766128.html

Mit anderen Worten: Kein Krieg mehr ohne uns?
Hat Herr Gauck schon mal daran gedacht, dass die Afghanen, Somalier , Syrer, Libyer usw. vielleicht auch nicht unbedingt mit Nato-Terror "behelligt" werden wollen?


Fatima Özoguz  
Fatima Özoguz
Beiträge: 859
Registriert am: 30.12.2011

zuletzt bearbeitet 12.06.2012 | Top

RE: Gauck zeigt sich offen für Auslandseinsätze

#2 von Fatima Özoguz , 13.06.2012 12:21

Der Link funktioniert irgendwie nicht, hier ein anderer:

http://www.spiegel.de/politik/deutschlan...r-a-838386.html


Fatima Özoguz  
Fatima Özoguz
Beiträge: 859
Registriert am: 30.12.2011


RE: Gauck zeigt sich offen für Auslandseinsätze

#3 von Fatima Özoguz , 13.06.2012 15:41

Gaucks Rede im Wortlaut:

http://www.spiegel.de/politik/deutschlan...r-a-838435.html

Gott stehe uns bei. Worauf können wir uns noch aus Schloss Bellevue gefasst machen? Eins muss man ihm jedenfalls lassen: Er kann auch die größten Scheußlichkeiten noch in nette Phrasen verpacken. Oder er hat einen guten Ghostwriter.


Fatima Özoguz  
Fatima Özoguz
Beiträge: 859
Registriert am: 30.12.2011

zuletzt bearbeitet 13.06.2012 | Top

RE: Gauck zeigt sich offen für Auslandseinsätze

#4 von Fatima Özoguz , 14.06.2012 17:02

ausgerechnet die Frankfurter Rundschau klatscht begeistert Beifall:

http://www.fr-online.de/gauck-folgt-wulf...0,16372580.html

Zitat
Jeder Krieg ist eine Abwägung und eine Anmaßung über Menschenleben. Jeder begonnene Einsatz macht die Entscheider für die Toten verantwortlich. Wenn andererseits Menschen sterben und keiner was tut, dann ist das unterlassene Hilfeleistung. Deutscher wie Libyer, jeder hat dieselben Menschenrechte und sollte deshalb auch dasselbe Recht haben, geschützt zu werden.




Glaubt der im Ernst, Libyen wurde wegen "Menschenrechten" plattgemacht? Aber es soll ja Leute geben, die noch an den Weihnachtsmann oder den Osterhasen glauben. So werden wir schrittweise auf einen neuen Krieg vorbereitet, aber - Fußball sei Dank - es scheint nicht allzu viele zu interessieren.
Der Autor scheint vergessen zu haben, wozu die Bundeswehr konzipiert war, nämlich zur Verteidigung Deutschlands, nicht um junge Männer und Frauen für fremde Interessen in aller Welt zu verheizen.


Fatima Özoguz  
Fatima Özoguz
Beiträge: 859
Registriert am: 30.12.2011

zuletzt bearbeitet 14.06.2012 | Top

RE: Gauck zeigt sich offen für Auslandseinsätze

#5 von Fatima Özoguz , 25.06.2012 21:57

Überall Gauck- Gejubel, ich verstehe das echt nicht. Sind die Leute alle blind und taub?!


Fatima Özoguz  
Fatima Özoguz
Beiträge: 859
Registriert am: 30.12.2011


   

**
Konferenz in Berlin: : „33Jahre Mullahs Diktatur im Iran“

Xobor Forum Software von Xobor