Muslim-Forum
Willkommen im Forum der Muslime für deutschsprachige Gottesehrfürchtige

Alle Autoren des Forums zeichnen mit ihrem realen Namen



Israels wahres Gesicht

#1 von Dr.Josef Haas , 18.06.2015 19:37

Israels wahres Gesicht

Der Brandanschlag jüdischer Extremisten auf das Benediktinerkloster Tabgha am See Genezareth
hat- einmal mehr- den wahren, weil terroristischen und verbrecherischen, Charakter von Teilen
der israelischen Gesellschaft in erschütternder Deutlichkeit demonstriert.
In diesem Zusammenhang sind dabei die von den Brandstiftern, höchstwahrscheinlich Angehörige
einer jüdischen Religionsschule, an die Wand geschmierten Hetzparolen ebenso eindeutig wie
kennzeichnend für die Denkweise dieser besonderen Vertreter des "auserwählten Volkes".
Darin wird nämlich aus einem jüdischen Gebet zitiert und zur Vernichtung aller Nichtjuden auf-
gerufen.
Davon hat sich das "offizielle" Israel selbstverständlich distanziert, schließlich gehören dort ja Lüge
und Heuchelei genauso zur Politik wie das Bellen zu einem Hund.
Vor diesem Hintergrund riss dann allerdings der deutsche Benediktinerpater Matthias Karl am Tatort den
Tel Aviver Heuchlern die Maske vom Gesicht.
Er machte nämlich auf die Tatsache aufmerksam, dass es in den vergangenen drei Jahren schon mehr
als 50 Überfälle auf christliche Einrichtungen im "Heiligen Land" gegeben habe.
"Keiner dieser Vorfälle sei aber aufgeklärt worden".
Und genau dies wird auch mit Sicherheit in Tabgha der Fall sein.
Es kann ja nicht sein was nicht sein darf!
Nur man stelle sich einmal vor, derartige Anschläge seien bei uns oder gar im Iran auf Synagogen oder
dergleichen verübt worden.
Die Welt stünde daraufhin förmlich still und unsere Politiker überböten sich in devoten
Ergebenheitsbekundungen gegenüber dem Zionismus.
Aber hier?
Dieses feige Schweigen sagt aber wohl schon alles über ein System aus, wo das Messen mit zweierlei
Maß genauso dazugehört wie Schnee zum Winter.
Es entlarvt sich damit allerdings erneut als charakterlos und verlogen.
Aber auch hier gilt letztlich der Grundsatz: Allein Proteste dagegen helfen nicht- dem skandalösen
Treiben des zionistischen Radikalismus kann und wird nur massive Einwirkung von außen ein Ende
setzen!

Dr.Josef Haas  
Dr.Josef Haas
Beiträge: 274
Registriert am: 29.07.2014


   

Warum viele Zionisten Verfassungsfeinde sind
Der Monat des Kauthar (der Überfülle)

Xobor Forum Software von Xobor