Muslim-Forum
Willkommen im Forum der Muslime für deutschsprachige Gottesehrfürchtige

Alle Autoren des Forums zeichnen mit ihrem realen Namen



Labayyke ya Imam Khameneii

#1 von Saban Buric , 13.02.2014 02:35

Labayyke ya Imam Khameneii h.a
In einer Zeit dass viele die Heiligkeit Imam Khamene`is nicht erkennen, und anerkennen wollen nicht nur bei den Muslimen weltweit, sondern auch unter den Schiiten selbst, vor allem hier in Deutschland wo Ihm die Bedeutung nicht zukommt die ihm gebührt und Er auch tatsächlich verdient heißt es oft, er ist auch „nur“ ein Marja, wie es eben viele Marjas gibt, teilweise wird selbst dies Ihm abgesprochen, Vielen Schiiten fällt es schwer, Imam Khamene`i als das Oberhaupt aller Muslime, aller Schiiten anzuerkennen. Obwohl die Notwendigkeit jedes Logisch denkenden Verstandes die Notwendigkeit der einheitlichen Führung bewusst sein sollte. Einige drücken sich offen gegen Ihn aus, andere verschleiern Ihren hass und Missgunst in schön geformten texten aus und bezeichnen sich sogar als seine Anhänger, behaupten das Er selbst es nicht erlaube geehrt und befolgt zu werden. Wenn ich positiv über Ihn schreibe so veringere ich doch nicht die Bedeutung der anderen Marjas!

Wenn in der Moschee Imam Mahdi (a.s.) genannt wird, legen viele Anhänger Imam Khamene`is die Hand aus Respekt und Ehrfurcht auf den Kopf. Aber wenn Imam Khamene`i, der ja der Vertreter Imam Mahdis a.f ist, (zumindest ist Er es im Iran gesätzlich) die Menschen zum Quds-Tag aufruft, bleiben die meisten fern, wenn Er zur Einheit und zur Liebe reden hält und wir keine fitna unter uns machen sollen hört ja auch keiner zu. Imam Mahdi a.f hat uns aufgefordert, einen Menschen unter uns auszuwählen, (ich persönlich glaube das Imam Khamenei direkt vom Imam ul Zaman a.f selbst für diese Aufgabe auserwählt wurde) und ihn so zu behandeln, als würde es sich um Ihn selbst handeln. Denn nur so können wir unsere wahre Loyalität zu Imam Mahdi a.f beweisen. Indem wir es diesmal vorleben, Ihm folgen, Ihn ergeben und nicht im Stich lassen. Wir haben unsere heiligen Imame a.s in der Vergangenheit oft allein gelassen. Was der Grund ist, warum wir so schwach geworden sind.
Anstatt darauf hinzuweisen, dass Imam Khamene`i nicht nur ein Marja, sondern der Stellvertreter Imam Mahdis a.f ist, grad im Iran wo Er a.f der Rechtmäßige Oberhaupt ist und Imam Khamenei sein Stellvertreter ist, der Wali’ul amr. wird seine Bescheidenheit und vollkommene Ergebenheit zu Imam Mahdi a.f die Er damit am tage legt miss gedeutet in dem Er uns darauf hinweist das wir trotz der hingabe Ihm gegenüber nur Allah ergeben sein sollen und nur Imam Mahdi a.f der wahre Imam ist.

Ihn so zu folgen und zu behandeln ist ein befehl des Imams a.f. Gesagt oder nicht, wenn der Imam selber sagen würde das Er der Stellvertreter sei und seine Vorzüge aufzählen würde, wer würde Ihm folgen? Ich erinnere an das Lied des Isl.Weg's,
Imam Khamene'i, Du bist unser Licht, Die Islamische Ummah wird vereint durch Dich, Du möchtest, daß wir sagen Seyyid Ali, Doch für uns bist Du, Imam Khamene'i!
Das benehmen gegenüber dem Imam ist hiermit ein von mir Offiziel Vorgeschlagenes Thema zur Pfingst Tagung :-)
Wasalam Sha'aban


Saban Buric  
Saban Buric
Beiträge: 2
Registriert am: 10.01.2012


RE: Labayyke ya Imam Khameneii

#2 von Fatima Özoguz , 13.02.2014 21:26

Assalamu alaikum

schöner Beitrag! Leider haben das auch viele Aktivisten noch nicht verstanden, die ansonsten sehr aktiv sind in der Verbreitung der Mazhab der Ahl al Bait, möge Allah sie belohnen. Aber auch bei ihnen kommt Imam Khamenei und Walyat Faqih ein bisschen zu kurz.

wa salam


Fatima Özoguz  
Fatima Özoguz
Beiträge: 859
Registriert am: 30.12.2011


   

Zusätzliche islamische Hinweise für die Statthalterschaft (Wilaya) des Imam Chamene'i
Imperialistischer Raubtierkapitalismus bestätigt islamisches Wirtschaftssystem

Xobor Forum Software von Xobor