Muslim-Forum
Willkommen im Forum der Muslime für deutschsprachige Gottesehrfürchtige

Alle Autoren des Forums zeichnen mit ihrem realen Namen



Wozu braucht Deutschland den "Sensenmann"?

#1 von Fatima Özoguz , 30.04.2013 11:21

USA will Deutschland eine Kampfdrohne "Reaper", zu Deutsch "Sensenmann", verkaufen.

http://www.dw.de/usa-genehmigen-verkauf-...land/a-16780351

Wozu braucht die deutsche Luftwaffe Kampfdrohnen? Was haben die noch Scheußliches vor? Aus Afghanistan will sie sich ja angeblich bis Ende 2014 komplett zurückziehen. Ist es wegen Mali, Syrien, oder gar die eigene Bevölkerung?

Der Name ist jedenfalls Programm bei diesen Dingern.


Fatima Özoguz  
Fatima Özoguz
Beiträge: 859
Registriert am: 30.12.2011

zuletzt bearbeitet 30.04.2013 | Top

RE: Wozu braucht Deutschland den "Sensenmann"?

#2 von Gelöschtes Mitglied , 30.04.2013 12:34

Assalamu aleikum!
das ist für mich ganz klar ein versteckter Hinweis , daß wir in einer vorgeschobenen Phase
der " Endzeit " leben und wir unsere Hausaufgaben im Bezug auf unsere Religionsausübung
gründlich erledigen sollten.
Der erwartete Erlöser Imam Mehdi,a.s , der erwartete Himmelsruf sind , inscha Allah, vielleicht
schon in naher Zukunft von den " Verständigen " unter uns Muslimen zu sehen und zu hören.....
und unsere Vorbereitungsmaßnahmen liegen unter Umständen schon auf der Waagschale, hinsichtlich
der Beurteilung unseres Schöpfers, Allah wa ta ala!!
Wachsammkeit und Aktion, Selbserziehung und Opferbereitschaft und das Gebet mit der Dua als waffe in der Hinwendung
zu Gott muss jetzt in unserem Gepäck vorhanden sein.
Wer weiß das denn schon.......,ob die gefährlichen Interessengruppen als Handlanger des Teufels nicht
irgendwann dazu übergehen , es Realität werden lassen, allzu kritische Systemkritiker, wahrheitsliebende
Muslime im Inland zu eliminieren durch solch einen " Sensenmann "


RE: Wozu braucht Deutschland den "Sensenmann"?

#3 von Albert von Bieren , 01.05.2013 07:59

Salam,
ich denke das in bälde ein Krieg mit dem Iran zu erwarten ist.dort gibt es noch reichlich Erdöl und Erdgas für die USA und seine Diener.

Albert von Bieren  
Albert von Bieren
Beiträge: 62
Registriert am: 04.01.2012


RE: Wozu braucht Deutschland den "Sensenmann"?

#4 von Daros Darokakis ( gelöscht ) , 01.05.2013 09:56

".....allzu kritische Systemkritiker, wahrheitsliebende
Muslime im Inland zu eliminieren..."

Sie meinen so etwas wie :
kontrolle & Zensur des Internetzugangs sowie der Webseiten ?
Kontrolle & Zensur der Medien und verbot "nicht Regierungskonformer" Medien
Kontrolle aller Puplikationen und repressalien gegen die Verursacher nicht regierungskonformer Meinungen ?
Kontrolle & Unterdrückung der freien Religions oder anderer Weltanschaung, Äusserung und Ausübung in der Öffentlichkeit ?
Verbot von Musik, Film & gedruckten Medien, sofern es nicht der Regierungsmeinung entspricht ?
...nun das wäre wirklich schlimm.
Aber ich hoffe davon sind wir noch weit weg.
Obwohl es nicht besser wird, sondern immer schwieriger, Frei über sein Leben zu bestimmen.

Was die Drihnen angeht ...ich fürchte wir werden uns daran gewöhnen müssen.
Aus der Sicht der Überwachung betrachtet machen die ja Sinn.
Und der Schritt diese zu bewaffnen ist zwar nicht schön, aber eine logische Konsequenz.
Inzwischen bauen ja viele Staaten an Drohnen und geben diese auch bereitwillg weiter.

Was kann man dagegen tun ?
Gegen die Entwicklung & Technik warscheinlicht nichts.
Aber mann kann darauf achten das eine Regierung sich rechtfertigen muss, bzw. unterschiedliche Interessengruppen (Parteien/ Verbände) soweit möglich involviert sind bevor solche Dinger zum Einsatz kommen.
Wie gut das funktioniert hängt auch davon ab wie dezentral die Macht verteilung ist und wie viele unterschiedliche "Strömungen" bei der Entscheidung involviert sind.
Daher glaube ich, "auch wenn die Entwicklung nicht schön ist" das wir noch besser aufgestellt sind als eher zentralistische Systeme.
Wir haben keinen "Führer" (zB. Presidenten) der alleine, per Dekret, irgend etwas entscheiden kann.
....immerhin.

Diese Technik wird in Zukunft, leider, noch viel verändern.
Dagegen kann man nichts machen, mann kann nur hoffen und versuchen das es nicht ganz unkontroliert geschieht.

Gruß


Daros Darokakis

   

**
Wie dreist sind Journalisten und wie naiv die Leserschaft, für die sie schreiben?

Xobor Forum Software von Xobor