Muslim-Forum
Willkommen im Forum der Muslime für deutschsprachige Gottesehrfürchtige

Alle Autoren des Forums zeichnen mit ihrem realen Namen



Ditib startet eine Talkshow - auf Türkisch.

#1 von Fatima Özoguz , 20.03.2013 15:28

Ditib startet eine Talkshow- auf Türkisch.

http://www.dw.de/muslimischer-tv-talk-de...rtet/a-16681514

Meiner Meinung nach ist das daneben, dass es auf Türkisch ist, denn dann sind alle anderen Muslime ausgeschlossen, und auch die Mehrheitsgesellschaft wird nicht erreicht. Zum es genug türkische (noch dazu recht langweilige) islamische Talkshows auf den türkischen Sendern gibt. Alboga will die Jugend erreichen - dann sollte er das auf Deutsch anbieten, denn erstens schaut auch die türkische Jugend lieber zunehmend auf Deutsch, und zweitens kann man damit auch andere Muslime (und Nichtmuslime) erreichen. Er sagt weiterhin, er will der Gefahr entgegenwirken, dass sie Salafisten auf den Leim gehen. Dann ist das gerade die falsche Strategie, denn es ist zweifellos die Stärke der Salafisten, dass sie hier vorwiegend auf Deutsch arbeiten. Sollte diese Talkshow so verlaufen wie die, die bereits existieren, dann wird man Jugendliche damit mit Sicherheit nicht gewinnen können.


Fatima Özoguz  
Fatima Özoguz
Beiträge: 859
Registriert am: 30.12.2011


   

**
Syrien: Dutzende bei Anschlag im Christenviertel Ende des Jahres 2012 und Situation Anfang des Jahres 2013

Xobor Forum Software von Xobor