Muslim-Forum
Willkommen im Forum der Muslime für deutschsprachige Gottesehrfürchtige

Alle Autoren des Forums zeichnen mit ihrem realen Namen



Ein neues US-Verbrechen

#1 von Dr.Josef Haas , 26.02.2021 09:55

Ein neues US-Verbrechen

Wie nicht anders zu erwarten, hat sich die auch in Kreisen der iranischen Regierung vorhandene
Hoffnung, der neue USA-Präsident Biden könnte sich von seinem Vorgänger Trump unterscheiden,
als bodenlose Illusion erwiesen. Der jüngste amerikanische Überfall auf Syrien beweist dies mit
aller Deutlichkeit.
Dort ermordete die USA-Luftwaffe 17 Angehörige einer "mit dem Iran zusammenarbeitenden Miliz".
Der für dieses Verbrechen verantwortliche Biden besaß in diesem Zusammenhang dann sogar noch
die Frechheit, das Ganze als eine "verhältnismäßige Antwort" zu bezeichnen.
Währenddessen bereitet sich Israel weiter auf einen Angriff gegen den Iran vor.
Etwas anderes gibt die unlängst veröffentlichte Erklärung des dortigen Kriegsministers Benjamin
Gantz auch nicht her, erklärte dieser doch, die "israelischen Streitkräfte bereiteten sich ständig auf
die Möglichkeit vor, dass es nötig sein könnte, operative Pläne (gemeint: gegenüber dem Iran) zu
aktivieren."
Das genannte Land schwebt also in höchster Gefahr- auf die Hilfe sogenannter "islamischer" Staaten
darf es nämlich bei einem Überfall aus Israel in keiner Weise zählen- stattdessen dürfte sich der
"Wächter des Propheten-Grabes", also Saudi-Arabien, sogar aktiv daran beteiligen.
Während -mehr denn je- die Welt, 75 Jahre nach Ende des zweiten Weltkrieges, Klage über das damalige
Verhalten eines Adolf Hitler führt, schweigt sie heute über die Pläne Israels, welche, bei ihrer Ver-
wirklichung, dem Iran ein furchtbares Blutbad bescheren würden.
Ein Verhalten, das sowohl den kaum noch überbietbaren Werteverfall der "Westlichen Wertegemeinschaft"
wie aber auch die totale moralische Korrumpierung großer Teile des Islams offen zu Tage treten lässt.
Die Angehörigen der größten Weltreligion hätten ja die unbedingte Pflicht und Schuldigkeit, ihren Glaubens-
schwestern und -brüdern im Iran zu helfen, doch was tun sie in Wirklichkeit?
Viele von ihnen arbeiten mit Israel zusammen und schänden dadurch in des Wortes aller schlimmster Bedeutung
genau das, was der Prophet als schützenswert angesehen hat.
Eine Änderung dieses schändlichen Verhaltens ist leider nicht zu erwarten, stattdessen ist die Gefahr riesengroß,
dass dank dieses furchtbaren Versagens der islamischen Welt zig-tausende Menschen im Iran förmlich verrecken
werden.
Was soll man dazu noch sagen ...?

Dr.Josef Haas  
Dr.Josef Haas
Beiträge: 741
Registriert am: 29.07.2014


RE: Ein neues US-Verbrechen

#2 von Tobias Martin Schneider , 26.02.2021 11:18

Biden ist, genauso wie Obama & Clinton und ihresgleichen, ein Wolf im Schafspelz & Fuchs...sie sind Teufel, die mit Engelszungen reden...reißende Wölfe, die wie zahme Lämmer daherkommen...hinterfurzig & scheinheilig bis zum geht nicht mehr...doch solange wir mit GOTT sind, wird GOTT auch mit uns sein & ihre teuflischen Pläne vernichten & wir brauchen keine Angst zu haben!


Tobias Martin Schneider  
Tobias Martin Schneider
Beiträge: 538
Registriert am: 06.03.2019

zuletzt bearbeitet 26.02.2021 | Top

   

Offener Brief eines deutschen Muslims an meine Brüder und Schwestern im Iran (Teil 5: Unser materieller Reichtum)
Offener Brief eines deutschen Muslims an meine Brüder und Schwestern im Iran (Teil 4: Sogenannte freie Sexualität)

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz