Muslim-Forum
Willkommen im Forum der Muslime für deutschsprachige Gottesehrfürchtige

Alle Autoren des Forums zeichnen mit ihrem realen Namen



Atomkriegsübung der Bundeswehr im Oktober 2020

#1 von Brigitte Queck , 24.10.2020 20:08

Atomkriegsübung der Bundeswehr
Die Bundeswehr hat laut Berichten ihre diesjährige Atomkriegsübung begonnen.

Demnach trainiert in dieser Woche die Luftwaffe im Rahmen des Manövers "Steadfast Noon" die Abläufe, die durchgeführt werden müssen, wenn deutsche Piloten im Rahmen
der sogenannten Nuklearen Teilhabe US-Atombomben abwerfen.

"Steadfast Noon" findet jedes Jahr im Herbst statt.

Dieses Jahr ist unter anderem der Fliegerhorst Nörvenich unweit Köln eingebunden, der als Ausweichstandort für die 20 auf dem Fliegerhorst Büchel (Eifel) eingelagerten
US-Atombomben vorgesehen ist.

In Büchel findet gleichzeitig ein zweites Manöver statt, bei dem es darum geht, "wichtige Infrastruktur vor Bedrohungen aus der Luft zu schützen".

Sowohl die dortigen Kernwaffen wie auch die Kampfjets, die sie abwerfen können, sollen für Milliardensummen modernisiert werden.
>> https://www.lebenshaus-alb.de/magazin/013261.html

Bemerkungen zum Obigen von Brigitte Queck:

Dieser Irrsinn der Modernisierung von Atomwaffen auf deutschem Boden muss von uns allen gestoppt werden !!!

In einer Zeit, wo die Coronakrise Milliardensummen verschlingt und die Bundesregierung angeblich kein Geld hat, jedes Klassenzimmer mit Luftreinigern und

Virenscannern vom Typ TROTEC auszustatten (Kostenpunkt pro Klassenzimmer 3000 Euro) werden für die Umrüstung von veralteten—wie man sagt—Atomwaffen mit Atomwaffen neueren Typs

nach Expertenschätzung 7,7 -- 8,8 Mrd. Euro verschlingen.

Eine Kleinigkeit im Vergleich dazu, was die Umrüstung auf virensichere Klassenzimmer in Deutschland kosten würde.

IST ALSO DER BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND DAS LEBEN IHRER KINDER UND BÜRGER WENIGER WERT, ALS DIE UMRÜSTUNG DER BUNDESWEHR FÜR EINEN ATOMKRIEG,
DEN SOWIESO KEINER VON UNS ÜBERLEBEN WÜRDE ?!!

Das Pikante an diesen Atomkriegsübungen ist, dass es laut Wissenschaftlicher Dienste im Bundestag keine

„offizielle deutsche Staatspraxis zur Finanzierung ausländischer Nuklearwaffenpotentiale gibt“ ( Wissenschaftliche Dienste © 2017 Deutscher Bundestag WD 2 – 3000 – 013/17

ttps://www.bundeswehr-journal.de/2019/ge...steadfast-noon/
https://www.pressenza.com/de/2020/10/die...der-bundeswehr/

Brigitte Queck  
Brigitte Queck
Beiträge: 669
Registriert am: 02.01.2012


   

Ablenkung von der Tatsache, dass es KEINE Meinungsfreiheit gibt!
Wer versagt hier: Der Islam oder seine Gläubigen?

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz