Muslim-Forum
Willkommen im Forum der Muslime für deutschsprachige Gottesehrfürchtige

Alle Autoren des Forums zeichnen mit ihrem realen Namen



Ablenkung von der Tatsache, dass es KEINE Meinungsfreiheit gibt!

#1 von Tobias Martin Schneider , 12.09.2020 11:52

Während Muhammad-Karikaturen als Meinungsfreiheit gepriesen werden,
(Siehe https://offenkundiges.de/zugellose-freih...r-demokratie-2/ )
werden gleichzeitig Kritiker der sogenannten Corona-Maßnahmen & Impfungen auf übelste kriminalisiert (Stichwort: ,,Wiederholungstäter") & lächerlich gemacht...genauso, wie Kritiker des zionistischen Besatzungsregimes kriminalisiert werden...
Mal ganz davon abgesehen, dass gar Menschen, die die offiziellen Darstellungen (wie zb. die offiziellen Opferzahlen) eines bereits 75 Jahre zurückliegenden Holocaust zu laut anzweifeln, mit Haftstrafen zu rechnen haben, selbst wenn sie sich im hohen Alter befinden!
Sieht ganz so danach aus, als ob die Preisung der Karikaturen als Meinungsfreiheit, davon ablenken sollen, dass es de facto keine Meinungsfreiheit gibt!


Tobias Martin Schneider  
Tobias Martin Schneider
Beiträge: 602
Registriert am: 06.03.2019

zuletzt bearbeitet 12.09.2020 | Top

RE: Ablenkung von der Tatsache, dass es KEINE Meinungsfreiheit gibt!

#2 von Tobias Martin Schneider , 29.10.2020 04:28

Auf deutsch:

Das geehrte Oberhaupt der Islamischen Revolution, Imam Sayyed Ali Khamenei, hat eine Botschaft an die Jugend Frankreichs bezüglich der Beleidigung des edlen Gesandten Allahs (Friede sei mit ihm und seiner Familie) durch die Regierung des Landes geschrieben:

Im Namen des Allerhöchsten


Ihr Jugend Frankreichs! Fragt euren Präsidenten warum er die Beleidigung des Propheten unterstützt und dies zu der Meinungsfreiheit zählt? Bedeutet das denn die Meinungsfreiheit: beschimpfen und beleidigen von strahlende und heilige Persönlichkeiten? Ist denn diese idiotische Handlung nicht eine Beleidigung des Verstandes jenes Volkes, das ihn für ihre Präsidentschaft gewählt hat?

Die nächste Frage ist, warum das Anzweifeln des Holocausts eine Straftat darstellt? Und warum muss jemand, der diesbezüglich schreibt, ins Gefängnis, während aber das Beleidigen des Propheten erlaubt ist?!


Tobias Martin Schneider  
Tobias Martin Schneider
Beiträge: 602
Registriert am: 06.03.2019

zuletzt bearbeitet 29.10.2020 | Top

RE: Ablenkung von der Tatsache, dass es KEINE Meinungsfreiheit gibt!

#3 von Tobias Martin Schneider , 29.10.2020 04:30

Auf englisch:

📩To the French Youths
Leader of the Muslim Ummah Imam Khamenei

Following recent flagrant insults to the Holy Prophet of Islam in France, the strong support of the French President and the Cabinet of that country for these malicious actions under the guise of "freedom of expression," and also the role played by that government in spreading Islamophobia, Imam Khamenei, the Leader of the Islamic Revolution of Iran, has raised important questions in a message to the French youth.

Here is the full text of his message:

In His Name

Young French people!

Ask your President why he supports insulting God’s Messenger in the name of freedom of expression. Does freedom of expression mean insulting, especially a sacred personage? Isn’t this stupid act an insult to the reason of the people who elected him?

The next question to ask is: why is it a crime to raise doubts about the Holocaust? Why should anyone who writes about such doubts be imprisoned while insulting the Prophet (pbuh) is allowed?


Tobias Martin Schneider  
Tobias Martin Schneider
Beiträge: 602
Registriert am: 06.03.2019

zuletzt bearbeitet 29.10.2020 | Top

RE: Ablenkung von der Tatsache, dass es KEINE Meinungsfreiheit gibt!

#4 von Tobias Martin Schneider , 29.10.2020 04:38

Nochmal dreisprachig: französisch, englisch, persisch


Jeunes de France !

Posez cette question à votre Président: pourquoi il soutient l'offense au Prophète de Dieu, tout en la considérant comme la liberté d’expression ? Est-ce que la liberté d'expression veut dire insulter et offenser, et ce, les personnalités éminentes et sacrées?
Cet acte stupide n’est-il pas une offense à la conscience d’une nation qui l’a élu comme son président ?!
La question suivante est : pourquoi alors douter au sujet de l’holocauste est considéré comme un crime ? Et pourquoi celui qui écrit sur ce sujet doit être condamné à la prison, tandis que l’offense au Prophète est toujours un acte permis ?!
‌‌‌
‌‌
In His Name
Young French people!
Ask your President why he supports insulting God’s Messenger in the name of freedom of expression. Does freedom of expression mean insulting, especially a sacred personage? Isn’t this stupid act an insult to the reason of the people who elected him?
The next question to ask is: why is it a crime to raise doubts about the Holocaust? Why should anyone who writes about such doubts be imprisoned while insulting the Prophet (pbuh) is allowed?
Sayyid Ali Khamenei
October 28, 2020


بسمه تعالی
جوانان فرانسه !
از رئیس جمهور خود بپرسید: چرا از اهانت به پیامبر خدا حمایت می‌کند و آن را آزادی بیان می‌شمارد؟ آیا معنی آزادی بیان این است: دشنام و اهانت، آن هم به چهره‌های درخشان و مقدس؟ آیا این کار احمقانه، توهین به شعور ملتی نیست که او را به ریاست خود انتخاب کرده است؟
سوال بعدی این است که چرا تردید در هولوکاست جرم است؟ و اگر کسی چیزی در این‌باره نوشت باید به زندان برود، اما اهانت به پیامبر آزاد است؟


Tobias Martin Schneider  
Tobias Martin Schneider
Beiträge: 602
Registriert am: 06.03.2019


RE: Ablenkung von der Tatsache, dass es KEINE Meinungsfreiheit gibt!

#5 von Tobias Martin Schneider , 29.10.2020 04:45

Nach dem Motto:

,,Wir geben euch die Meinungsfreiheit, ihr dürft eure Meinung frei äußern, aber wenn ihr eure Meinung zu den sogenannten Corona-Maßnahmen, Israel oder zum Zionismus äußert, werden wir die Menschen auf hetzen, gegen euch Hass predigen...eurem Ruf und eurem Berufs & Privatleben & Karriere schädigen! Euch von unseren Polizisten (fast) krankenhausreif schlagen lassen (siehe auch Stuttgart 21 & Occupy-Protest in Frankfurt, haben die Menschen schließlich auch ihre Meinung kund getan), euch nach Möglichkeit zensieren & wenn ihr die offizielle Version des Holocaust auch nur ansatzweise anzweifelt euch gleich ganz wegsperren lassen!"

Siehe auch:

Worum geht es bei der erneuten Veröffentlichung der Mohammed-Karikaturen?
https://offenkundiges.de/worum-geht-es-b...ed-karikaturen/

Im Zusammenhang der (dänischen) Karikaturen auch interessant:

Die Karikaturkrise war für Deutschland geplant
http://eslam.de/manuskripte/buecher/wir_...and_geplant.htm


Tobias Martin Schneider  
Tobias Martin Schneider
Beiträge: 602
Registriert am: 06.03.2019

zuletzt bearbeitet 29.10.2020 | Top

   

Ständige Ablenkung (z.B.durch Karikaturenstreit) von wichtigen, politischen Plänen & Ereignissen (z.B. erneuter Lockdown bzw Ausgangssperre)
Atomkriegsübung der Bundeswehr im Oktober 2020

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz