Muslim-Forum
Willkommen im Forum der Muslime für deutschsprachige Gottesehrfürchtige

Alle Autoren des Forums zeichnen mit ihrem realen Namen



Was ist ewig?

#1 von Daniel Hader , 27.06.2020 18:12

Liebe Forumsgemeinde,

gibt es im Islam etwas, dass einen Anfang aber kein Ende hat?
Ist das Leben im Paradies ohne Ende?

Hat da jemand eine Antwort?

Vielen Dank

Gruss

Haider


Daniel Hader  
Daniel Hader
Beiträge: 98
Registriert am: 02.01.2012


RE: Was ist ewig?

#2 von Werner Arndt , 28.06.2020 15:58

Dazu werden Sie wohl auch von Gelehrten unterschiedliche Erklärungen erhalten und ob sich jemand von den Schreibern hier im Forum die Deutung entsprechender Koran-Verse zutraut? Wohl eher Literaturempfehlungen.

Man kann sich dem Thema auch im Rahmen der Lektüre von Kommentaren (Tafsir) zum Koran nähern, z.B. zu den Versen 11:106-108. So ist gemäß klassischen Kommentatoren der Aufenthalt im Jenseits "ewig" (Der Koran, mit Erläuterungen nach den Kommentaren von Dschalalain, Tabari und anderen klassischen Koranauslegern, 9. Auflage, München 2003, S. 164).

Eine zusammenfassende Erwähnung theologischer Positionen dazu enthält - ebenfalls als Kommentar zu 11:106-108 - diese Veröffentlichung: Die Bedeutung des Qur´ans, SKD Bavaria Verlag, 2. Auflage, München 1998, Band 2, S. 978 f.

Darüber hinaus finden Sie zu Ihrer Fragestellung eine Vielzahl von Koran-Versen und in der Beschäftigung damit bestimmt Antwort.


Wahrlich, die Ungläubigen - hätten sie auch alles, was auf der Erde ist, und dann nochmal so viel, um sich damit am Tage der Auferstehung von der Strafe loszukaufen -
es würde doch nicht von ihnen angenommen werden; und ihnen wird eine schmerzliche Strafe zuteil sein.
Sie wollen dem Feuer entrinnen, doch sie werden nicht daraus entrinnen können, und ihre Pein wird immerwährend sein.
(Koran 5:36-37)

Sprich: "Ist dies nun besser oder das Paradies der Ewigkeit, das den Gerechten verheißen wurde? Es wird ihre Belohnung und Bestimmung sein."
Darin werden sie haben, was immer sie begehren, (und sie werden) auf ewig (darin) verweilen.
Dies ist eine Verheißung, die bindend für deinen Herrn ist.
(Koran 25:15-16)

Wahrlich, die Gottesfürchtigen sind an einer Stätte der Sicherheit in Gärten mit Quellen; ...
Den Tod werden sie dort nicht kosten, außer dem ersten Tod. Und Er wird sie vor der Strafe der Dschahim bewahren,
als eine Gnade von deinem Herrn. Das ist das höchste Glück.
(Koran 44:51-52, 56-57)

Wahrlich, die Gottesfürchtigen werden sich in Gärten und an Quellen befinden.
"Tretet hinein in Frieden und Sicherheit!"
Und Wir wollen hinwegnehmen, was an Groll in ihren Herzen sein mag; brüderlich (sollen sie) auf Ruhesitzen einander gegenüber sitzen.
Müdigkeit wird sie darin nicht berühren, noch sollen sie jemals von dort vertrieben werden.
Verkünde Meinen Dienern, dass Ich wahrlich der Allverzeihende, der Barmherzige bin,
und dass Meine Strafe die schmerzliche Strafe ist.
(Koran 15:45-50)

Werner Arndt  
Werner Arndt
Beiträge: 267
Registriert am: 03.06.2017


   

Ist der Kaiser nackt? (Corona-Krise)
Ist Corona der Weltkrieg der Superreichen gegen den Rest der Welt?

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz