Muslim-Forum
Willkommen im Forum der Muslime für deutschsprachige Gottesehrfürchtige

Alle Autoren des Forums zeichnen mit ihrem realen Namen



10 der größten Errungenschaften Wladimir Putins

#1 von Brigitte Queck , 20.08.2019 18:52

10 der größten Errungenschaften Wladimir Putins

In 17 Jahren vergrößerte Putin das Budget Russlands um das 22-Fache, die Militärausgaben stiegen um das 30-Fache, das Bruttoinlandprodukt stieg um das 12-Fache (bezüglich des
Bruttoinlandprodukts in der Welt rückte Russland von den 36. Platz auf den 6. Platz )
• Er vergrößerte die Goldreserven um das 48--Fache
• Er unterstellte 256 Rohstoffgebiete der russischen Gerichtsbarkeit( es verblieben 3, die noch zurückzuholen wären)
• Er zerriss die „liberalen“ Abkommen über die Aufteilung der Produktion.
• Er nationalisierte 65 % der Erdölindustrie und 95 % der Erdgasindustrie und viele andere Industriezweige.
• Er stärkte die Industrie und Landwirtschaft ( Russland nimmt bereits 5 Jahre hintereinander den 2/3. Platz in der Welt bezüglich des Exportes von Weizen ein und überholte dabei die USA, welche gegenwärtig den 4. Platz inne hat ).
• Er erhöhte die mittleren Einkommen innerhalb von 12 Jahren um das 18,5-Fache und die mittleren Renten um das 14-Fache.
• Und noch eine Kleinigkeit Putin senkte die Sterblichkeitsrate in Russland mit 1,5 Millionen Menschen im Jahre 1999 auf 21000 im Jahre 2011, das bedeutet um das 71,5 – Fache.
• Außerdem beseitigte Putin das Khasavyurt - Abkommen, womit er die Ganzheit Russlands verteidigte, er entlarvte die NGOs als 5. Kolonne, verbot Abgeordneten Konten im Ausland zu besitzen, verteidigte Syrien und beendete den Krieg in Tschetschenien.
Und diejenigen, die Putin als schlecht bezeichnen, sollten unter rusnod.ru nachschauen! !

Putins Abschaffung der PSA ist eine große Errungenschaft! PSA ist ein Abkommen, unter dem Amerika Russland seit den 1990er Jahren beraubt und im Gegenzug Jelzin Darlehen gewährt hat Die Beseitigung des PSA –Abkommens ist eine große Errungenschaft.
Putin kämpfte fast 4 Jahre lang mit Hilfe einer Vielzahl von Veränderungen für dessen Aufhebung. Das hat in Amerika für einen unglaublichen Hass auf Putin gesorgt, denn er hat damit die grenzenlose Ausplünderung Russlands beendet. Allein deshalb hasst ihn Amerika und das sollte jeder wissen.
Warum kann Putin nicht alles auf einmal verändern ? Weshalb geht er zeitweise Kompromisse ein ?
Ja, weil die Herren „Demokraten“ in den 90iger Jahren das Land in den Abgrund gestoßen haben, weil sie es verkauft haben und Schuften die Möglichkeit gaben, sich auf Kosten der russischen Bodenschätze zu bereichern, weil sie Tausende von verräterischen
Gesetzen erlassen haben, darunter auch die Verfassung von 1993, womit sie das Land so geschwächt hatten, dass es Russland zu Beginn der 2000 er Jahre schwer hatte, Amerika ohne Folgen zu widerstehen. Deshalb geht Putin schrittweise vor.
Deshalb musste Putin lawieren und alles allmählich erledigen und nicht augenblicklich.
Das ist auch heute notwendig, damit Russland nicht in die gleiche Lage gerät wie Libyen, oder Syrien.
Amerika ist Putin schon lange ein Dorn im Auge, der Stück für Stück den Amerikanern das entreißt, was sie Russland genommen haben, ja sogar vorschlägt, den Dollar durch eine andere Währung im Handel zu ersetzen...
Und das alles ist nicht ungefährlich.
So hat z.B. Gaddafi mit seinem Leben dafür bezahlt, die Weltwährung Dollar durch eine andere zu ersetzen. Und heute gibt es weder das reiche und blühende Libyen, noch Gaddafi. Libyen ist eine Ruine...

Die Menschen in Russland konnten in den 90 iger Jahren weder einfach einkaufen und Lebensmittel kaufen, noch konnten sie ohne Sorge und Furcht ihre Kinder zur Armee schicken...
Der Tschetschenienkrieg. Angst und das ständige Sterben unserer Kinder.
In den Städten funktionierte die Heizung nicht, es gab kein Gasund kein Wasser, Arbeitslöhne wurden nicht gezahlt, in den Städten wurde geschossen, es gab keine Rente, keine Arbeit,
nichts.
An die Verbesserung des Lebens zu denken war, nicht möglich, man war froh, dass man lebte.
Heute, da sich alles geändert hat und ein Großteil der Menschen besser lebt, in einer Zeit da die Höfe vor den Wohnhäusern mit Autos überfüllt sind und die Häuser in gutem Zustand,,,, und auch der Durchschnittsverdiener volle Einkaufstaschen nach Hause trägt, in
einer Zeit, da den jungen Menschen ein Teil der Miete gezahlt wird und das „Mütterkapital“ für Geburten ausgezahlt wird, können sich die heutigen Menschen kaum vorstellen, wie ihre Mütter ohne jegliche Hilfe gelebt haben.
Die Renten werden rechtzeitig ausgezahlt und nicht beschnitten,
wie in manchen Ländern. Die Mehrheit der Bevölkerung hat Arbeit und die Löhne werden rechtzeitig gezahlt...
Und jetzt, da die 90iger Jahre vergessen sind, wird man offen für Provokationen.
Ich verstehe, dass man sich angesichts des gegenwärtigen guten Lebens die 90iger Jahre nicht mehr vorstellen kann. Aber auch wenn man damals 24 Stunden gearbeitet hat, konnte man seine Familie nicht ernähren.
Und heute, da allmähliche Veränderungen zu spüren sind und wir in der Mehrzahl besser leben (natürlich streitet niemand ab, dass man gerne in einer Villa leben und mehr Geld haben möchte, das gibt es übrigens nirgends), so vergessen wir heute, wieviel Arbeit und Mühe Putin für unser Land geleistet hat und wir uns zu jeder beliebigen Provokation verleiten lassen.
Ja, nicht alle leben schon gut, nicht ist schon alles getan, was es noch zu tun gibt, aber das ist kein Anlass dafür, einen Menschen zu verraten, der sein Land vor dem Zusammensturz bewahrt hat.
Umso mehr, da im Widerstand gegen ihn große Kräfte und Gelder bereit gestellt werden.
So sollte jeder auf seinem Platz ihm helfen und nicht denjenigen, die ihn von seinem Posten ablösen wollen. Denn damit spielen sie den Amerikanern in die Hände, die Putin als Präsidenten Russlands nicht sehen wollen !

10 Haupterrungenschaften Wladimir Putins

Errungenschaft Nr.1

Russland blieb als souveräner Staat bestehen.

Zum russischen Staatsgebiet kehrten die Krim und Sewastopol zurück.
Der Staat selbst bestimmt seinen innen-und außenpolitischen Kurs:
Die Kandidatur Die Kandidatur des Chefs der Zentralbank der Russischen Föderation wird dem Präsidenten des Landes vorgelegt und von der Staatsduma genehmigt.

Die Gesetzgebung in Russland wird im Inneren des Landes ausgearbeitet und nicht von außen aufgezwungen, so wie das mit den Mitgliedsländern der EU geschieht. Der Kreml ist souverän in seiner Politik, nicht wie in den 90iger Jahren des vergangenen
Jahrhunderts, als das Business auf seine Entscheidungen Einfluss nahm. Dieses Business befindet sich heute, so, wie sich das in einer demokratischen Gesellschaft gehört, auf dem ihm zugewiesenen Platz und kann keinen Druck auf die Macht ausüben, die diese, oder jene Beschlüsse faßt.
Das Land kann ruhig schlafen, da sich ein friedliche Himmel über den Köpfen unserer Bürger befindet, der keinerlei Analoge in der Welt hat, das Militär, die vom Obersten Befehlshaber wieder hergestellte Militärmacht Russlands, ist dazu berufen, unsere Sicherheit vor potenziellen Gefahren zu bewahren, so z. B. dem internationalem Terrorismus, mit dem wir sogar in fernen Ländern kämpfen.
Die innere Sicherheit wird durch die gemeinsamen Anstrengungen einer Reihe von Sicherheitskräften gewährleistet, die sich durch hohe Professionalität in der Sphäre der inneren Sicherheit des Staates und einer strengen Beachtung der Gesetze auszeichnet.

Errungenschaft Nr.2

In Russland herrscht der Trend, das Lebensgefühl der Bürger zu erhöhen.

Stetig wächst die Zahl der Autos und anderer Transportmittel...
Die Löhne und Renten erhöhten sich ständig um ein Vielfaches.
Im Land herrscht kein Hunger, jeder hat Zugang zu Trinkwasser, sauberer Luft, Elektrizität, in gegebenem Maße zum Mobilfunk, Internet und Wi-Fi.
Russland ist dabei, auf diesem Gebiet der absolute Führer in der Welt zu werden.
Alles das macht das Leben in Russland von Grund auf bequem, komfortabel, es erlaubt den Menschen, Pläne zu schmieden, zu schaffen und zu arbeiten....

Errungenschaft Nr. 3

Die Wiederherstellung einer eigenen Wirtschaft

Wir sind weniger abhängig vom Import geworden.
Das Land kann sich gegenwärtig vollständig selbst ernähren.
Die Landwirtschaft hat gegenwärtig die gleichen Einnahmen wie der Verteidigungs- Industriekomplex, dessen Produkte in der Welt sehr gefragt sind.
Es entwickelt sich die Leichtindustrie—die Herstellung von Kleidung und Schuhwerk.
Ein eigener Maschinenbau--von der Produktion von Autos bis zur Herstellung von Werkbänken-- der auf dem Weltmarkt eine immer größere Nachfrage hat.
Die Erfolge der pharmazeutischen Industrie erlauben es immer besser, den Bedarf im Lande abzudecken.
Und schließlich ist Russland führend bei der Gewinnung und dem Export von Erdöl, ja sogar von Gas ins Ausland.

Errungenschaft Nr.4

Die Technologien machen es immer einfacher, dass die Menschen mit den Staatsorganen zusammenarbeiten können.

Mehrfunktionale Zentren (MFZ) erleichtern die Arbeit bei der Sammlung von Fragen, Dokumenten, bzw. dem Erhalt dieser oder jener Dienstleistungen des Staates.

Errungenschaft Nr.5

Russland ist eines der Länder mit der niedrigsten Sterblichkeitsrate
von neugeborenen Kindern auf der ganzen Welt.

Jährlich werden Tausende von neuen Kindergärten, Schulen, Trainings-und Erholungskomplexen, Kinderspielplätzen und Erholungsparks eröffnet..
Das „Mütterkapital“ zusammen mit längerem Urlaub für Mutter und Kind und parallele soziale Unterstützung, zusammen mit Hilfen auf regionalem Gebiet, machen das Leben der Mütter mit Kindern in Russland zum komfortabelsten auf der Welt.

Errungenschaft Nr.6

Im Lande gibt es eine ideale makroökonomische und finanzielle Situation.

Eine für unser Land niedrige Inflation- 4 % im Jahr.
Das Budgetdefizit verringert sich und hat alle Chancen im Jahr2019 gegen Null zu tentieren. Die Finanzpolster wachsen:
Die Goldreserven betragen gegenwärtig 409,6 Milliarden Dollar.
Der Reservefond stieg im Mai um 0,2 %, bis auf 932,7 Milliarden Rubel an...
Der Nationalfond für den Lebensstandard wird 4 Trillionen 192 Milliarden Rubel betragen...
Die Staatsschuld beträgt in diesem Jahr. 12,7 Trillionen Rubel—
das ist das Rekordtief der Staatsschuld des russischen Staates.
Russland ist dem IWF nichts schuldig.
Außerdem hat Moskau allen ehemaligen Sowjetrepubliken ihre Verpflichtungen ihnen gegenüber bezahlt.
Das Bankwesen hat Dank der planmäßigen Arbeit der Zentralbank der Russischen Föderation und durch die Löschung fragwürdiger Organisationen positive Kennziffern erreicht, konnte Gewinne machen und sogar die Löhne der Mitarbeiter erhöhen.

Errungenschaft Nr. 7:

Zugängige Kredite

Unter Berücksichtigung der Inflation sind die gegenwärtigen Hypotheken die niedrigsten in der ganzen Geschichte des russischen Staates.
Wenn man den Durchschnittspreis einer Wohnungsimmobilie nimmt, so sind die Zahlungen für solche Kredite die niedrigsten auf der ganzen Welt.
Die Menschen in Russland profitieren von relativ niedrigen Zinssätzen für Kredite …
Der Anstieg der Kreditrate und der
Kauf von Autos und Wohnungen ist bezeichnend für
Vertrauen in die wirtschaftlichen Perspektiven
Russlands.

Errungenschaft Nr. 8

Ein ausgezeichnetes Business-Kima für Investoren

Ein augenscheinlicher Augenzeig für die Anziehung und Entwicklung der Wirtschaft Russlands ist der ständige Zustrom von Investitionen in unser Land, sowohl im Inneren, als auch von außen.
Allein 3 kürzliche Investoren – Foren, in Sotschi, Jalta und Sankt Petersburg, führten zu einem Anstieg der Investitionen, die ein Viertel des Jahresbudgets Russlands ausmachen...
Ungeachtet der ungerechtfertigten Investitions-und Landesratings Russlands legen die Investoren Rekordsummen an und fordern von den Regierungen einer Reihe von Ländern des Westens, die Sanktionen in Bezug auf unsere Wirtschaft zu beseitigen, da diese nur dem
Business schaden.

Errungenschaft Nr. 9

Die medizinische Behandlung wird immer komfortabler

Es wird immer mehr mit elektronischen Karten gearbeitet und dem Bau von Medizinkomplexen begonnen.
Die Gehälter des medizinischen Personals sind nach den Mai-Erlassen des Präsidenten der Russischen Föderation, Wladimir Putin, angestiegen.
All das führte in den vergangenen 17 Jahren zu einem Rekordanstieg der Lebenserwartung der russischen Menschen...
Hinsichtlich der Wiederherstellung der Gesundheit der Patienten nach einem Herzinfarkt oder miokardiologischen Infarkt ist Russland Weltmeister—eine Erfahrung, die von Kollegen
anderer Länder erforscht wird.
Das ist eine wichtige Errungenschaft, so wie Probleme mit dem Herzen—ein
wesentlicher Sterbegrund in der Welt sind.

Errungenschaft Nr. 10

Unser Tisch ist reich gedeckt mit Produkten der eigenen Produktion.

Der Bedarf an Fleisch pro Kopf der Bevölkerung im Jahre 2016 überstieg die internationale Norm.
Das Verbot des Anbaus von Produkten mit GVO> genetisch veränderten Nahrungsmitteln.
die großen Flächen und die gute ökologische Situation erlauben es, die qualitativ beste Lebensmittelproduktion in der Welt zu haben, die auch im Ausland Wertschätzung genießt.
Die Landwirtschaft wurde zum Träger einer hohen Arbeitsproduktivität: bei weniger Saatflächen, erlaubt sie eine hohe Ernte pro Hektar.
Russland ist ein Hauptlieferant von Lebensmitteln und nimmt gegenwärtig den 1.Platz beim Export von Weizen ein und den 2.Platz beim Verkauf von Sonnenblumenöl.
Außerdem stellt unser Land ein großes Sortiment von frischen und konservierten Gemüse und Früchten zur Verfügung.

Quelle: https://planet-today.ru/geopolitika/item...ladimira-putina
Übersetzung aus dem Russischen im August 2019 von Brigitte Queck

Brigitte Queck  
Brigitte Queck
Beiträge: 585
Registriert am: 02.01.2012


   

Israelischer Rabbi zu Palästinensern "Seid meine Sklaven!"
AfD und ihr Europa der Vaterländer

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz