Muslim-Forum
Willkommen im Forum der Muslime für deutschsprachige Gottesehrfürchtige

Alle Autoren des Forums zeichnen mit ihrem realen Namen



Friedensfeind Trump

#1 von Dr.Josef Haas , 23.03.2019 10:18

Friedensfeind Trump

Die Entscheidung des USA-Präsidenten Trump, die völkerrechtswidrige Annexion der syrischen Golan-Höhen
durch Israel als "legitim" zu betrachten, hat- begreiflicherweise- vor allem in der arabischen Welt zu scharfen
Protesten geführt.
Sein Alleingang macht ja wieder einmal deutlich, in welcher selbst gewählten Abhängigkeit von Tel Aviv sich dieser
Mann befindet.
Er ist folgsam, wenn Netanjahu nur mit dem Finger winkt und springt gleichsam über jeden Stein, der ihm von dort
hoch gehalten wird.
In seiner durch nichts mehr zu überbietenden Charakterlosigkeit verdient dieser Trump daher eigentlich nur noch
die Bezeichnung "Der Irre im Weißen Haus".
Vielleicht kann sich der eine oder andere in diesem Zusammenhang noch daran erinnern, dass der frühere iranische
Präsident Dr.Mahmoud Ahmadinedschad von "BILD" ständig als der "Irre in Teheran" verunglimpft wurde.
Da die bundesdeutschen Behörden an dieser Bezeichnung strafrechtlich nichts auszusetzen hatten, verwende ich sie
- abgewandelt- absichtsvoll für den Chef der US-amerikanischen Administration, der diese- im Gegensatz zu dem besten
Präsidenten, den der Iran je hatte- tatsächlich verdient.
Leider macht, und auch dies verdient die Erwähnung, die Trump´sche diplomatische Kriegserklärung gegen das
Völkerrecht zugleich das Scheitern der Umma deutlich.
Denn jetzt wäre es endlich an der Zeit, dass a l l e islamischen Staaten zumindest ihre diplomatischen Beziehungen
zu den Vereinigten Staaten von Amerika abbrechen müssten.
Dies wird sicherlich nicht geschehen, und damit haben die Zionisten und ihre amerikanischen Hilfswilligen weiterhin
alle Möglichkeiten, ihre Verbrechen gegen den Frieden in der nahöstlichen Region fortzusetzen.
Und dies ist mindestens genauso schlimm wie der jüngste Beschluss des Herrn Trump, der übrigens eine UNO-
Resolution verletzt, welcher die USA seinerzeit sogar zugestimmt hatten!

Dr.Josef Haas  
Dr.Josef Haas
Beiträge: 470
Registriert am: 29.07.2014


   

Berliner Heuchelei
Zensur gefordert

Xobor Forum Software von Xobor