Muslim-Forum
Willkommen im Forum der Muslime für deutschsprachige Gottesehrfürchtige

Alle Autoren des Forums zeichnen mit ihrem realen Namen



Betrogen bis zum jüngsten Tag?

#1 von Dr.Josef Haas , 14.01.2019 20:28

Betrogen bis zum jüngsten Tag?

Da hat er wieder einmal seinen nur in brutalen Kategorien denkenden Geist
der Weltöffentlichkeit präsentiert. Wer kann in diesem Zusammenhang jetzt eigentlich
nur gemeint sein? Richtig: Der sogenannte "USA-Präsident" Donald Trump, der neben
vielem anderem jetzt auch "die Türkei wirtschaftlich zerstören" will, wenn sie die
syrische Kurdenorganisation YPG angreifen sollte.
Hätte beispielsweise ein Adolf Hitler seinerzeit gegenüber einem der damaligen deutschen
Nachbarstaaten vor 1939 derartige Drohungen ausgestoßen, würde dies noch heute als
"verbrecherisches Tun" gebrandmarkt werden.
Aber bei einem Trump!
Da reagiert sogar der Angegriffene, also die Türkei, höchst zurückhaltend, wie dies deren
Außenminister Cavusoglu mit seiner windelweichen Erklärung dazu beweist.
Unwillkürlich fällt einem da nur noch das ebenso alte wie derbe deutsche Sprichwort von
"Pack schlägt sich, Pack verträgt sich!" ein.
Denn Ankaras Präsident Erdogan nimmt ja bekanntlich - zumindest gelegentlich- ebenfalls
scharfe Worte, und noch dazu gegen Israel, in den Mund, mit dem sein Land nach wie vor
diplomatische Beziehungen unterhält, welche darüber hinaus durch eine enge bilaterale militärische
Zusammenarbeit komplettiert werden.
So ergänzen sich der Wahn eines USA-Präsidenten und die Scheinheiligkeit seines türkischen
Amtskollegen Tag für Tag.
Der Leidtragende ist und bleibt die Wahrheit, die permanent von dieser Sorte Mensch
vergewaltigt wird.
Es fragt sich jetzt nur, wie lange noch?

Dr.Josef Haas  
Dr.Josef Haas
Beiträge: 483
Registriert am: 29.07.2014


   

USA unterdrücken berühmte Journalistin mit Kopftuch
Meinungsfreiheit in Deutsc hland ?

Xobor Forum Software von Xobor