Muslim-Forum
Willkommen im Forum der Muslime für deutschsprachige Gottesehrfürchtige

Alle Autoren des Forums zeichnen mit ihrem realen Namen



USA unterdrücken berühmte Journalistin mit Kopftuch

#1 von Yavuz Özoguz , 16.01.2019 10:18

Ein Merkmal von Unterdrückersystemen ist, dass sie Menschen in Klassen aufteilen und bestimmte Gruppen unterdrücken. Was gibt es Schlimmeres in den USA als dunkelhäutig zu sein und den Stempel "Afroamerikaner" zu tragen? Noch schlimmer ist, wenn man eine Frau ist. Was gibt es Schlimmeres in den USA als eine afroamerikanische Frau zu sein? Noch schlimmer ist, wenn man Muslima ist. Was gibt es Schlimmeres in den USA als eine afroamerikanische Muslima zu sein? Noch schlimmer ist, wenn man konvertierte Muslima ist. Was gibt es Schlimmeres in den USA als eine afroamerikanische konvertierte Muslima zu sein? Noch schlimmer ist, wenn man sich für die islamische Befreiungstheologie der Islamischen Revolution engagiert und im Iran lebt. Gegen solch einen Menschen bedarf es weder einer Anklage noch sonstiger Rechtstaatlichkeit in den USA. Sie wird willkürlich festgenommen, ohne Anklage eingesperrt, ihr wird ihr Kopftuch gewaltsam entrissen und Schweinfleisch vorgesetzt.

Genau das ist der berühmten Journalistin Marzieh Hashemi passiert. Und keine einzige Pressefreiheitsherumposaunorganisation der Westlichen Welt protestiert! Wer mehr über Ihr Leben lesen möchte, schaue in die Enzyklopädie des Islam. Gott schütze sie und befreie sie aus den Klauen des größten Verbrechersystems unserer Zeit.

Yavuz Özoguz  
Yavuz Özoguz
Beiträge: 906
Registriert am: 27.12.2011


   

Gibt es richtige Islamismus-Experten in Deutschland?
Betrogen bis zum jüngsten Tag?

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz