Muslim-Forum
Willkommen im Forum der Muslime für deutschsprachige Gottesehrfürchtige

Alle Autoren des Forums zeichnen mit ihrem realen Namen



BRD-Irrsinn

#1 von Dr.Josef Haas , 20.12.2017 17:07

BRD-Irrsinn

Die Meldung, wonach der CDU-Bundestagsabgeordnete Armin Schuster die sofortige
Ausweisung all derer gefordert hat, welche israelische Flaggen verbrannten, wirft
ein mehr als bezeichnendes Licht auf den Geisteszustand dieser Republik.
Es ist nämlich unbekannt geblieben, ob dieser sog. christdemokratische "Innenexperte"
eine derartige Forderung auch für Mörder mit Migrationshintergrund aufgestellt hat.
Zumindest mir ist derartiges aber nicht bekannt.
Deutlicher als selten zuvor, dokumentiert diese "Bundesrepublik Deutschland" damit,
wer für sie der oberste Souverän im Lande zu sein scheint.
Bundespräsident Steinmeier hat in diesem Zusammenhang schon einmal die Richtung
vorgegeben, als er diesen Satz zum Besten gab:
"Nur wenn Juden in Deutschland vollkommen zu Hause sind, ist diese Bundesrepublik
vollkommen bei sich."
Menschenrechte der Palästinenser kommen in einem derartigen Kontext- selbstverständlich-
nicht vor; ein Existenzrecht für das Volk von Palästina hat dieser erste Mann des Staates
BRD in dieser seiner neuen Funktion auch noch nie eingefordert, womit er natürlich bei
allen Israel-Freunden Beifall einzuheimsen vermochte.
Dies vereint ihn mit dem Trump´schen Schwiegersohn Jared Kushner oder gar dem
amerikanischen Glücksspielmilliardär Sheldon Adelson, also den Hauptverantwortlichen für
das Zustandekommen der unseligen Entscheidung des US-Präsidenten, "Jerusalem als
Hauptstadt Israels anzuerkennen."
Die Konsequenz daraus?
Wahre Menschenliebe zeigt sich in der Solidarität mit dem palästinensischen Volk.
Dies sollte man gerade in diesen Tagen niemals vergessen!

Dr.Josef Haas  
Dr.Josef Haas
Beiträge: 372
Registriert am: 29.07.2014


   

182 Staaten gegen USA und Israel, aber die deutsche Lückenpresse relativiert
Russlands Syrieneinsatz

Xobor Forum Software von Xobor