Muslim-Forum
Willkommen im Forum der Muslime für deutschsprachige Gottesehrfürchtige

Alle Autoren des Forums zeichnen mit ihrem realen Namen



Richtige Erkenntnis

#1 von Dr.Josef Haas , 05.08.2016 19:30

Richtige Erkenntnis

Dem türkischen Außenminister Mevlüt Cavusoglu ist eine durchaus korrekte Äußerung zu verdanken.
In einem Interview mit dem Sender "TGRT" stellte er nämlich etwas fest, was jedem objektiv denkenden
Deutschen sowieso schon seit langer Zeit bekannt gewesen sein dürfte: "In den meisten europäischen
Ländern sind die Medien nicht frei. Vor allem in Deutschland sind sie überhaupt nicht frei. Sie werden alle
vollständig von einem Kontrollmechanismus geleitet."
Leider gab er dann nachfolgend keine Auskunft darüber, wer denn diese Kontrolle konkret ausübt.
Die dafür verantwortlichen sind aber trotzdem rasch benannt:
Feige Selbstzensur der allermeisten hiesigen Journalisten, die von dem Augenblick an einsetzt, wo sie die
Hauptverursacher des heutigen, oftmals grenzenlosen weltweiten Leides, also USA-Imperialismus und
Zionismus, direkt beim Namen zu nennen hätten, aber genau dies aus berechtigter Sorge um ihren
Arbeitsplatz scheuen, sowie die Struktur der deutschen Medienlandschaft.
Diese führt sich nämlich noch immer weitgehend auf das von den westlichen Besatzungsmächten nach 1945
installierte Lizenzierungssystem zurück, wo nur diejenigen eine Zulassung für ihr Medienorgan bekamen,
welche als freundlich gegenüber den Vereinigten Staaten und deren artverwandten plutokratischen
Ländern galten.
Infolgedessen sind und bleiben USA- sowie Israel-Kritik daher bei den allermeisten Zeitungen, Rundfunk-
und Fernsehanstalten der BRD von vorneherein verpönt.
Herr Cavusoglu hätte das wissen müssen. Dass er diese Wahrheiten nicht auszusprechen wagte, macht
allerdings das Vorhandensein einer individuellen Selbstzensur mehr als deutlich.
Und genau das kann dann bereits wieder als ebenso typisch wie kennzeichnend für die Denkwelt des bundes-
deutschen Journalismus angesehen werden!

Dr.Josef Haas  
Dr.Josef Haas
Beiträge: 277
Registriert am: 29.07.2014


RE: Richtige Erkenntnis

#2 von Cengiz Tuna , 07.08.2016 22:36

Lieber Herr Haas, mir geht diese Erkenntnis nicht weit genug. Mir fehlt der konkrete Hinweis. Wieso werden keine Namen genannt? Wer steuert denn die Medien in Deutschland und in vielen Ländern Europas? Sie wussten am nächsten Tag doch gleich, dass Gülen für den Staatsstreich verantwortlich war. Über die weiteren 50.000 Menschen, die sie verhafteten und absetzten, hatten sie auch sofort Kenntnis.

Lassen Sie sich nicht täuschen, die Medien in der Türkei sind genauso fremdgesteuert, wie hier bei uns. Und genau diese gleichen Medien, machen einen Mythos aus dem Staatsstreich. Nahezu alle fremdgesteuerten türkischen Sender, selbst der CIA-Sender CNN, der den „Putsch“ hat scheitern lassen, feieren mit. Vermutlich verfolgen Sie keine türkischen Sender, aber seit drei Wochen sind die Massen auf den Straßen und halten „Wache für Demokratie“.

Wissen Sie warum Incirlik zum Schutz plötzlich von 7000 Polizisten umzingelt wurde? Weil es einen Tag zuvor eine Demonstration gab. Anhänger der Saadet-Partei sind zu Tausenden auf den Luftwaffenstützpunkt zumarschiert und forderten dessen Schließung. Da wurden auch die richtigen Slogans gerufen: „Kahrolsun Amerika“.

https://youtu.be/aBbnKdF88Q0?t=4m50s

Herr Cavusoglu war besorgt um den Antiamerikanismus, wie er in einer Pressekonferenz mitteilte. Genau einen Tag nach dem Marsch auf Incirlik, wurde Incirlik zum Schutz umzingelt. Und glauben Sie mir, hätte die Bevölkerung den Stützpunkt ernsthaft bedroht, hätte es von türkischer Seite einen Schießbefehl gegen die türkischen Demonstranten gegeben.

Um davon abzulenken, haben die Medien von einem 2. Putschversuch gegen Incirlik gesprochen. Selbst von einer neuen Terrorgefahr gegen Incirlik wurde berichtet.

http://www.bas-haber.com/tr/news/17884/i...r-darbe-suphesi

Die Türkei steht vor einem sehr gefährlichen Punkt. Nun kann die Türkei jeden verhaften, ohne jegliche Rechtsstaatlichkeit, und die Masse wird dazu jubeln. Alles Volksverräter eben. Das schlimmste aber, selbst viele unsere Schiiten kriegen nicht mit, was da läuft.


Cengiz Tuna  
Cengiz Tuna
Beiträge: 579
Registriert am: 31.12.2011

zuletzt bearbeitet 07.08.2016 | Top

RE: Richtige Erkenntnis

#3 von Cengiz Tuna , 08.08.2016 14:05

Doch, ein indirekter Hinweis wird öfters genannt: Üst Akil. Übersetzen würde ich es mit „die höchste Intelligenz“ oder „obere Intelligenz“. Dieser Begriff fällt auch oft vom "Baş Kumandan", vom Führer. Der „Üst Akil“ zieht die Fäden und will die Türkei zerstören, heißt es. Also ganz klassische Verschwörungstheorie, aus dem Mund der türkischen Regierung. :) Bei uns verwenden wir andere Begriffe dafür: Elite, Herrenmenschen, Drahtzieher, Kapitalisten, Illuminaten, Freimaurer usw. Wer der Üst Akil ist, darf niemand nennen. Es ist aber nicht so schwierig, es sind die Zionisten, aber das darf man nicht laut sagen, denn man hat gute Beziehungen zum „Üst Akil“.

Nun geht das Teile und Herrsche zwischen der EU und der Türkei erst richtig los; dank der fremdgesteuerten Medien.

https://www.youtube.com/watch?v=6Dn3gvIMpMU


Cengiz Tuna  
Cengiz Tuna
Beiträge: 579
Registriert am: 31.12.2011

zuletzt bearbeitet 08.08.2016 | Top

   

Zum Kampfbegriff „freiheitliche Demokratie“
Bezeichnend!

Xobor Forum Software von Xobor