Muslim-Forum
Willkommen im Forum der Muslime für deutschsprachige Gottesehrfürchtige

Alle Autoren des Forums zeichnen mit ihrem realen Namen



Bezeichnend!

#1 von Dr.Josef Haas , 29.07.2016 18:20

Bezeichnend!

Dem marxistischen Internetportal "Die Rote Fahne" und seinem mutigen Herausgeber Stephan Steins ist eine
Nachricht zu verdanken, die- selbstverständlich- nirgendwo sonst in unseren hiesigen "Qualitätsmedien" eine
Veröffentlichungschance hatte.
Sie belegt, dass der ARD-Journalist Richard Gutjahr "sowohl der Augenzeuge und Video-Berichterstatter des Terrors
in Nizza als auch in München der Berichterstatter vor Ort" (1) war.
Eine Tatsache, welche vielleicht mit dem folgenden Informationszusatz der "Roten Fahne" weitere Brisanz erhält.
Er belegt nämlich, dass "Gutjahr mit der bekennenden Zionistin und Mossad-Agentin Einat Wilf verheiratet" (2) ist.
Was bei den Ereignissen in Nizza noch als rein zufallsbedingte Anwesenheit erklärbar scheint, wirkt nun in
diesem Kontext bei den gleichgelagerten Vorgängen in der bayerischen Landeshauptstadt allerdings denkbar
merkwürdig, denn immerhin berichtete Gutjahr schon eine halbe Stunde nach den dortigen Einkaufsmarktmorden
telefonisch direkt vom Tatort.
Angesichts der um diese Vorabendzeit in München herrschenden, teilweise chaotischen Verkehrslage,
sicherlich eine mehr als eigenartig zu nennende Gegebenheit, die in jeder Hinsicht mysteriös erscheint.
Denn wie will er es vorher geschafft haben, sich, ähnlich wie in Nizza, in der Nähe des neuen Tatortes auf-
zuhalten?
Zurecht macht "Die Rote Fahne" dabei darauf aufmerksam, dass Gutjahr seinen Wohnsitz in der Moltkestraße
unterhält, die relativ weit vom Mordbereich entfernt liegt.
Natürlich wird man auf diese Frage hierzulande keine Antwort erhalten und allein ihr Stellen dürfte, wie so oft bei
der Aufdeckung von ähnlich dubiosen Zusammenhängen, als "Verschwörungsideologie" abgetan werden.
Dennoch wirft dieses so geheimnisvolle Geschehen auf das Ganze ein bezeichnendes Licht und erlaubt zumindest
die Vermutung, dass Geheimdienste, natürlich einschließlich des israelischen Mossad, darin verwickelt sein
könnten, um damit Agitationsmaterial gegen die hiesigen islamischen Flüchtlinge in die Hand zu bekommen.
Es wäre dies in der Tat ja beileibe nicht das erste Mal, wo eine solch verbrecherische Handlungsweise stattgefunden
hat!

1 Internetplattform "Die Rote Fahne" vom 24.Juli 2016

2 ebd.

Dr.Josef Haas  
Dr.Josef Haas
Beiträge: 277
Registriert am: 29.07.2014


RE: Bezeichnend!

#2 von Thomas Steffen , 29.07.2016 21:32

Zitat
(24.07.2016)

MÜNCHEN-TERROR: DIE MOSSAD-SPUR

[...]

Die demokratische Öffentlichkeit hat ein Recht darauf, den Sachverhalt aufgeklärt zu wissen. Das Schweigen der Behörden ist in einem Rechtsstaat nicht hinnehmbar.

http://rotefahne.eu/2016/07/muenchen-terror-die-mossad-spur/

Thomas Steffen  
Thomas Steffen
Beiträge: 215
Registriert am: 24.01.2015


RE: Bezeichnend!

#3 von Cengiz Tuna , 08.08.2016 10:51

Ebenfalls bezeichnend ist, wie diese brisante Spur wieder in der Versenkung verschwindet. Dieser Spur hätte man folgen müssen, um die wahren Drahtzieher des Terrors ausfindig zu machen. Man hätte fragen sollen, warum wurde die Strecke nicht gesperrt, warum fordert die Anti-Terroreinheit in Nizza auf alle Kamera-Aufnahmen des LKW-Attentats zu löschen? Diese Fragen werden aber nicht gestellt. Es war ein Muslim, und wenn der nicht islamisch gelebt hat, hat er eben eine Blitzislamisierung hingelegt – fertig.

Nicht nur das. Während Gutjahr für die Berichterstattung in Deutschland zuständig war, war die Tochter Gutjahrs, Thamina Stoll, für England zuständig. Da scheint sich die Familie auf diesem Gebiet spezialisiert zu haben.

https://www.youtube.com/watch?v=YhrU42iInKI

Zionisten berichten also über islamischen Terror. Da kann man mal sehen, wer den islamischen Terror inszeniert. Nur noch einmal zur Erinnerung: Israel did 9/11.

https://www.youtube.com/watch?v=zxJm9z8UwFc
https://www.youtube.com/watch?v=NUbTe50UUgM

Cengiz Tuna  
Cengiz Tuna
Beiträge: 579
Registriert am: 31.12.2011


   

Richtige Erkenntnis
Israels Schuldkonto wird immer größer

Xobor Forum Software von Xobor