Muslim-Forum
Willkommen im Forum der Muslime für deutschsprachige Gottesehrfürchtige

Alle Autoren des Forums zeichnen mit ihrem realen Namen



Forscher fordern legale Kindstötung

#1 von Fatima Özoguz , 04.03.2012 16:21

Die Forscher Alberto Giubilini und Francesca Minerva fordern im Fachmagazin „Journal of Medical Ethics“ die Tötung Neugeborener.
...
Legaler Kindsmord: Forscher fordern Tötung von Neugeborenen - weiter lesen auf FOCUS Online: http://www.focus.de/gesundheit/baby/gebu...aid_719736.html

Was kommt als nächstes? Die Tötung von Alten, Unproduktiven, die ja auch so viel Belastung verursachen? Aber alle, die sich jetzt empören, sollten darüber nachdenken, ob das nicht nur ein Schritt weiter nach der Abtreibung ist. Wer Abtreibung als "Selbstbestimmungsrecht der Frau" befürwortet, kann nicht gleichzeitig bei der Tötung bereits geborener Kinder in Protestgeschrei ausbrechen. Im übrigen weise ich darauf hin, dass die Abtreibung behinderter Kinder bis zum Geburtstermin jetzt schon legal ist. Wo bleibt da der Protest?
Die westliche Zivilisation schafft sich Stück für Stück ab und sinkt auf das Niveau der vorislamischen Barbarei der Araber. Bei denen war es auch üblich, neugeborene Mädchen lebendig im Sand zu begraben, da nur männliche Neugeborene als wünschenswert galten, Mädchen dagegen als Schande.


Fatima Özoguz  
Fatima Özoguz
Beiträge: 859
Registriert am: 30.12.2011


   

**
Portugiesen wandern aus

Xobor Forum Software von Xobor