Muslim-Forum
Willkommen im Forum der Muslime für deutschsprachige Gottesehrfürchtige

Alle Autoren des Forums zeichnen mit ihrem realen Namen



Siegreiche Idee

#1 von Dr.Josef Haas , 17.12.2014 17:28

Siegreiche Idee

Das Europaparlament hat sich am 17.Dezember "grundsätzlich für eine Anerkennung Palästinas" als Staat ausgesprochen.
Dieses mit großer Mehrheit zustandegekommene Votum soll dabei allerdings nach Ansicht der EU-Parlamentarier "nicht
sofort, sondern erst nach erfolgreichen Friedensverhandlungen" wirksam werden.
Mit dieser einschränkenden Formulierung ist natürlich von vorneherein absehbar, dass dieser Beschluss eher
symbolträchtigen denn realitätsbezogenen Charakter haben dürfte.
Denn mittlerweile wird ja wohl jedem objektiven Betrachter der Situation im Nahen Osten klar geworden sein, dass
Israel an Verhandlungen nicht das allergeringste Interesse hatte, hat und haben wird.
Unabhängig von der jeweiligen parteipolitischen Konstellation an der Spitze des Zionistenregimes war ja die Ver-
hinderung der palästinensischen Staatlichkeit dessen vorrangiges Ziel, steht diese doch Tel Aviv bei seinem Streben
nach einem rassereinen Israel erkennbar deutlich im Wege.
Infolgedessen kann denn auch in des Wortes buchstäblichster Bedeutung für den Zionismus ein eigener palästinensischer
Staat niemals in Frage kommen, müsste er doch mit dessen Anerkennung sein eigenes rassistisches Fundament selber
preisgeben.
Und so setzt sich denn der Weltbetrug permanent fort, welcher darin besteht, dass der Westen Verständnis, ja sogar
Sympathie, für einen Staat Palästina heuchelt, während gleichzeitig seine Vormacht, also die USA, alle darauf
zielenden Bestrebungen torpediert. Vom unterwürfigsten Washingtoner Vasallen BRD braucht man in diesem traurigen
Zusammenhang natürlich überhaupt nicht erst zu reden beginnen; in seiner hündischen Ergebenheit gegenüber Israel
und Amerika bleibt jedes von dort kommende Wort den Berliner Herrschern selbstverständlich ein eherner Befehl!
Dennoch oder gerade deswegen haben inzwischen über 130 Länder, also erheblich mehr als zwei Drittel aller auf
unserem Planeten existierenden Staaten, die palästinensische Staatlichkeit in ihren Forderungskatalog aufgenommen.
Israel interessiert dies natürlich nicht im geringsten. Ihm muss aber sowieso mit ganz anderen Mitteln ent-
gegengetreten werden.
Konkret bedeutet dies, dass allein der Kampf mit allen Mitteln eine tatsächlich diesen Namen verdienende Republik
Palästina herbeiführen kann und wird.
Alles andere wäre eine tödliche Illusion, die dann endgültig das von den Zionisten so gequälte palästinensische Volk
seinem Untergang preisgeben würde!

Dr.Josef Haas  
Dr.Josef Haas
Beiträge: 272
Registriert am: 29.07.2014


   

Welche Verbindung hat der Springer-Konzern zu PEGIDA?
Erste deutsche Wochenschau zum Dritten Weltkrieg

Xobor Forum Software von Xobor