Muslim-Forum
Willkommen im Forum der Muslime für deutschsprachige Gottesehrfürchtige

Alle Autoren des Forums zeichnen mit ihrem realen Namen



Wann kapiert eigentlich der letzte Muslim, dass er in der CDU nichts zu suchen hat?

#1 von Fatima Özoguz , 31.05.2014 10:41

Abgesehen davon, dass der Text nur so von wilden Mutmaßungen und Verdächtigungen wimmelt und Salafisten, Milli Görüs, Fethullah Gülen und Graue Wölfe munter durcheinandergemischt werden zu einer ekelhaften Propaganda-Suppe , wäre ich sehr dafür, wenn die CDU dem Antrag folgen würden, bei "Verdächtigen" eine Art "Demokratie-Tauglichkeitstest" einzuführen, damit die Muslime endlich mal wissen, mit wem s sie es zu tun haben. Und bitte ALLE etablierten Parteien, nicht nur die CDU.

Und selbst wenn das so wäre. Die SPD erträgt einen Sarrazin, aber die CDU keinen weitgehend unbekannten Anwalt, dessen Kanzlei die Verteidigung von Salafisten übernommen hat, also nur ihren Job macht? Wie verdreht ist das denn?


http://www.derwesten.de/politik/nrw-cdu-...-id9410209.html


Fatima Özoguz  
Fatima Özoguz
Beiträge: 859
Registriert am: 30.12.2011

zuletzt bearbeitet 31.05.2014 | Top

   

Über das Unheil, unendlich reich zu sein ...
Testamentarische Verfügung für eine islamische Beerdigung

Xobor Forum Software von Xobor