Muslim-Forum
Willkommen im Forum der Muslime für deutschsprachige Gottesehrfürchtige

Alle Autoren des Forums zeichnen mit ihrem realen Namen



Was bezwecken die Anschlagsserien im Irak?

#1 von Cengiz Tuna , 30.08.2013 19:36

Was bezwecken die vom Westen unterstützen Terroristen mit den vielen Bombenanschlägen im Irak? Es vergeht kaum ein Tag, an dem nicht mehrere Bombenanschläge im Irak verübt werden. Trauriger Rekord war der Mai, mit über 1000 Toten. Dafür werden zumeist mit Sprengstoffen präparierte Fahrzeuge ferngezündet. Woher kommen die Sprengstoffe und das Equipment dafür. Wieso werden meistens Zivilisten als Ziele für diese Anschläge ins Visier genommen? Die meisten Anschläge werden an Märkten, Geschäftsstraßen und gegen Polizisten verübt. Was will man mit der Destabilisierung erreichen? Der Irak ist doch längst eingenommen.

Sicher soll zum einen ein Konflikt zwischen Sunniten und Schiiten provoziert werden, aber das genügt mir nicht. Schließlich ist es nach Jahren immer noch nicht dazu gekommen. Es kann also nicht nur daran liegen. Was soll also erreicht werden? Es ist doch kein Zufall, dass die meisten Anschläge im Irak stattfinden.

Und eine weitere Frage. Warum tut niemand etwas dagegen? Selbst, wenn es das Volk selber wäre. In dem man z.B. autofreie Zonen und Sperren an belebten Stellen errichtet? Dann stellt sich mir die Frage, wo bleiben die Verantwortlichen und Geistlichen. Das kann doch so nicht weiter gehen. Im Libanon haben Verantwortliche nach den zwei Anschlägen sofort angefangen, Gebetshäuser besser zu schützen.

Tagtäglich sterben Muslime wegen den Terroranschlägen, aber das wird nur als Randnotiz in den Medien wahrgenommen. Wenn bei uns ein bärtiger Muslim über die Straße läuft, dann läuten hysterisch die Terrorwarnungen und alle Botschaften werden geschlossen. Oder wenn in Boston ein Anschlag verübt wird, egal ob echt oder inszeniert, machen Hunderte Sicherheitsbeamte Jagd auf den Täter. Wenn aber Menschen in muslimischen Ländern von Terroristen ermordet werden, interessiert es niemanden.


Cengiz Tuna  
Cengiz Tuna
Beiträge: 551
Registriert am: 31.12.2011

zuletzt bearbeitet 04.09.2013 | Top

RE: Was bezwecken die Anschlagsserien im Irak

#2 von Cengiz Tuna , 04.09.2013 15:23

Gestern gab es wieder mal einen Anschlag im Irak. Ach was, Anschlag! Eine Anschlagsserie, mit 11 (!) Autobomben. Mindestens 65 Tote und etwa 200 Verletzte soll es dabei gegeben haben. Nach einer Nachricht musste man aber suchen. Ist ja schon selbstverständlich geworden.

Was mir aufgefallen ist, dass oft 11 Sprengsätze benutzt wurden. Die 11 scheint ja öfter etwas mit Anschlägen zu tun zu haben.

Beispiele:

Insgesamt elf offenbar koordinierte Anschläge seien in mehrheitlich von Schiiten bewohnten Vierteln der irakischen Hauptstadt verübt worden, teilten Behördenvertreter mit. (Gestern)

Blutige Anschlagserie: Die Hauptstadt Bagdad wurde von elf Autobombenanschlägen erschüttert. (11.08.2013)

Innerhalb von nur etwa einer Stunde explodierten alleine in Bagdad mindestens elf Autobomben in neun verschiedenen Stadtteilen. (30.07.2013)

Nach Angaben der Behörden wurden bei den Angriffen am Samstagabend zudem 190 Menschen verletzt. Nach Sonnenuntergang explodierten demnach binnen zwei Stunden in vorwiegend von Schiiten bewohnten Stadtteilen Bagdads elf Autobomben und sechs am Straßenrand versteckte Sprengsätze. (21.07.2013)

Es wurden elf Bomben auf Märkten in schiitischen Vierteln gezündet. (27.05.2013)

Das teilten die irakischen Sicherheitskräfte mit. Augenzeugen sprachen von mindestens elf schweren Explosionen in Bagdad. (02.11.2010)

Wie die Polizei mitteilte, explodierten in der Früh innerhalb von einer Stunde elf Sprengsätze in überwiegend von der christlichen Minderheit bewohnten Bezirken der irakischen Hauptstadt. (17.11.2010)

Merkwürdig ist das schon.

Jetzt verstehe ich, warum der Westen diese Anschläge fördert. Die Medien geben ja selbst die Hinweise darauf. Damit sie sagen können, schaut was geschieht, wenn wir uns zurückziehen und keine Kontrolle über euch haben. Nach dem Motto: Wir machen euch das Leben unerträglich, bis ihr "demokratiereif" seid. Entweder ihr lasst euch besetzen, oder wir lassen die Terroristen auf euch los. Ja, so ist das, wenn man keine Demokratie à la USrael will.


Cengiz Tuna  
Cengiz Tuna
Beiträge: 551
Registriert am: 31.12.2011

zuletzt bearbeitet 04.09.2013 | Top

   

Demonstrationen von Muslimen in Deutschland
Weiß Deutschland, wer in Syrien das Giftgas eingesetzt hat?

Xobor Forum Software von Xobor