Muslim-Forum
Willkommen im Forum der Muslime für deutschsprachige Gottesehrfürchtige

Alle Autoren des Forums zeichnen mit ihrem realen Namen



Al Qudstag und Koranmesse in Teheran 2013

#1 von Gelöschtes Mitglied , 03.08.2013 10:15

Assalamu aleikum !
Assalamu aleikum liebe Geschwister und Anhaenger von Imam Hussein" s Befrfeiungstheologie!
Meine Frau und meine " Wenigkeit " haben das Geschenk von Allah wa ta ala ,inscha Allah, bekommen momentan
in Iran sein zu duerfen und uns ist , elhamdulillah, die Moeglichkeit gegeben , dass wir uns objektiv ein Bild von dem wundervollen
Land und der Islamischen Republik Iran verschaffen bzw. verinnerlichen. koennen..Wir hatten schon die Ehre das Mausoleum von Imam Ruhollah
Chomenei rahmatullahi , den Maertyrerfriedhof , den Schrein von Imam Saded saleh, Gebirgskette von Nordteheran, Koranmesse, Laitatul Qadr Zeremonien
und den gestrigen Al Qudstag kennen un an " Ihm " aktiv teillzunehmen, auch schilderten meine Frau und ich einem iranischen Fernsehteam
unsere Konvertierung, unseren Weg zur Schiat Ali man begegnete uns mit einer grossartigen Gastfreundlichkeit. welche sicher ihresgleichen noch
sucht.Heute sind wir gernau eine Woche in Teheran und wir fahren gegen Mittag nach Qom, brechen , inscha Allah , nach drei Tagen Aufenthalt
in Qom weiter auf in Richtung Mashad, da wir Imam Reza a.s besuchen moechten , eventuell auch noch andere heilige und gesegnete Orte in
Iran. Die einzigste grosse Belastung fuer meine Frau und mich ist die grosse Hitzewelle im Land, denn es ist extrem heiss( 48 Grad).. Es waere schoen , wenn die
eine oder andere schwester oder der Bruder fuer uns Dua machen wuerden, denn das wuerde uns , inscha Allah, ganz bestimmt in
der gegenwaertigen Situation hier helfen........!Der Qudstag war faszinierend und gloreich hier in Teheran und es sollten sich die schiiten in Deutschland
hinsichtlich des Al Qudstages betreffend der Begeisterungsfaehigkeit und des Eifer"s , ganz im Geiste der IslAMISCHEN BEFREIUNGSTHEOLOGIE. STEHEND,
EIN BESPIEL AN DEM ISLAMISCHEN UND POLITISCHEN BEWUSSTSEIN DER IRANER NEHMEN IN PUNKTO VORBILDFUNKTION, DENN HIER GEHEN
HUNDERTTAUSENDE AM AL QUDSTAG AUF DIE STRASS. ES GIBT SCHIITISCHE GELEHRTE DIE SAGEN, DASS DIE TEILNAHME AM AL QUDSTAG FUER
JEDEN Muslim verbindlich sein sollte, jedenfalls solange bis Al Quds wieder befreit sein wird.Inscha Allah werden meine Frau und ich nach unserer Rueckker nach Deutschland einen detailierteren Tagebuchbericht von unserer Reise auf Muslim Markt posten.............!

Wa salam vorerst einmal


Ali Iskander und Maryam


zuletzt bearbeitet 03.08.2013 10:21 | Top

RE: Al Qudstag und Koranmesse in Teheran 2013

#2 von Fatima Özoguz , 04.08.2013 11:52

Assalmu alaikum

ich freue mich, dass es euch trotz der großen Hitze dort so gut gefällt. 48 Grad, subhanallahm das ist für einen Mitteleuropäer nicht leicht. Und wir hatten gestern in Berlin 36 Grad, und viele unserer jungen Demonstranten hingen schon in den Seilen, wobei man froh sein muss, dass sie überhaupt gekommen waren.
Was Eifer und Einsatzbereitschaft der jungen Bevölkerung im Iran angeht, können wir auch davon viel lernen. Stimmt die Iraner sind enorm gastfreundlich, allerdings ist das im gesamten Orient so. Was aber nicht im gesamten Orient der Fall ist, ist die Liebe zur Heiligkeit unserer Zeit, und das ist primär der Grund, warum ich mich dort so wohlfühle, auch wenn man fairerweise erwähnen muss, dass nicht jeder Iraner diese Liebe in der Intensität teilt. Es ist einfach die Atmosphäre. Gerade in den Harams und Märtyrerfriedhöfen findet die Seele Ruhe.
Ich wünsche euch noch einen gesegneten weiteren Aufenthalt und freue mich schon auf eure Berichte.
wa salam


Fatima Özoguz  
Fatima Özoguz
Beiträge: 860
Registriert am: 30.12.2011


   

Unsere Reise durch den Iran - überraschend anders !!!
IRAB startet

Xobor Forum Software von Xobor