Muslim-Forum
Willkommen im Forum der Muslime für deutschsprachige Gottesehrfürchtige

Alle Autoren des Forums zeichnen mit ihrem realen Namen



Endgültiges Programm der ITDM veröffentlicht

#1 von Yavuz Özoguz , 08.05.2013 08:46

Endgültiges Programm der ITDM veröffentlicht

Sehr geehrte Geschwister im Islam, as-salamu-alaikum. Inzwischen ist das endgültige Programm der Islamischen Tagung deutschsprachiger Muslime veröffentlicht. Siehe dazu:
www.islamischer-weg.de

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren in der Endphase. Die zahlreichen Voranmeldungen zeigen, dass es wieder „eng“ in der Moschee werden wird. Daher vergesst bitte nicht Eure Schlafsäcke!! Es werden sicherlich keine Decken in der Moschee zur Verfügung stehen.

Die Gruppenleiter den Jugendprogramme haben sich gut vorbereitet – Alhamdulillah – und ihre Programm bei unseren Vorbereitungssitzungen vorgestellt. Und das Erwachsenenprogramm steht – Alhamdulillah – auch. Jetzt liegt es an uns allen, dass wir Inschaallah mit Allahs Erlaubnis und Gnade eine gesegnete Veranstaltung durchführen.

Aus Delmenhorst kommt Inschaallah ein 50er-Bus, in dem noch einige wenige Plätze frei sind. Anmeldungen dazu bitte an IW.

Spätanmelder seien daran erinnert, dass eine Anmeldung nötig und auch noch möglich ist.

Wir wünschen allen Gruppen, Vereinen, Familien und Einzelpersonen eine gesegnete Anreise und freuen uns darauf, Sie und Euch alle Inschaallah in 9 Tagen in Hamburg begrüßen zu dürfen.

Eure Geschwister vom Islamischen Weg e.V.

Yavuz Özoguz  
Yavuz Özoguz
Beiträge: 737
Registriert am: 27.12.2011


Letzte Hinweise zur Tagung

#2 von Yavuz Özoguz , 15.05.2013 11:34

Sehr geehrte Geschwister im Islam, as-salamu-alaikum. Aufgrund der erneut enorm hohen Zahl an Anmeldungen zur Islamischen Tagung Deutschsprachiger Muslime sehen wir es als notwendig an, einige letzte Hinweise zu geben und bitte höflichst um Beachtung:

- In der Moschee wird es definitiv nicht hinreichend Decken geben, um den Bedarf von Vergesslichen auszugleichen. Daher erinnern wir DRINGEND daran, eigene Decken bzw. Schlafsack mitzubringen. Auf zu viel Platz einnehmende Matratzen (Doppelbett für eine Person) usw. ist aus Platzgründen zu verzichten.
- Alle diejenigen, die vor dem Freitagsgebet anreisen, müssen ihre Taschen, Decken usw. vorsichtig im hinteren Bereich der Moschee verstauen, damit die Freitagsbetenden nicht gestört werden. Erst nach dem Freitagsgebet können wir uns weiter „ausbreiten“.
- Um einigen „Irritationen“ im Vorfeld in einigen Diskussionsforen entgegen zu wirken sei darauf hingewiesen, dass das Organisations- und Arbeits-Team vom Islamischen Weg e.V. absolut ehrenamtlich arbeitet, jeder sogar sich als Teilnehmer registriert, die Teilnahmegebühren entrichtet und auch das eigene Fahrtgeld zahlt. Der Dienst an der Veranstaltung und den Geästen erfolgt absolut ehrenamtlich. Allerdings wird es Zeit, dass wir in Deutschland und Österreich von der Subventionierungskultur loskommen, in der Veranstaltungen mit Geldern unterstützt werden, die unseren erheblich ärmeren Geschwistern im Libanon, Irak oder Iran zustehen! Wir müssen lernen, unsere Veranstaltungen absolut selbstständig zu finanzieren!
- Nach dem Freitagsgebet wird die Tiefgarage abgesperrt (da es auch für das Programm benötigt wird), so dass alle ankommenden Autos in der näheren Umgebung parken müssen. Wir bitten das zu berücksichtigen.

Alle Geschwister vom Islamischen Weg e.V. wünschen allen Gästen eine gesegnete Anreise und uns allen eine gesegnete islamische Atmosphäre in Allahs Gnade

Das Islamischer Weg Team
i.A. Yavuz Özoguz

Yavuz Özoguz  
Yavuz Özoguz
Beiträge: 737
Registriert am: 27.12.2011


RE: Letzte Hinweise zur Tagung

#3 von Albert von Bieren , 20.05.2013 04:49

Salam,
ich wollte mir die Versammlung auch ansehen.Musste aber leider wegen einer Entzündung der Bauchspeicheldrüse ins Krankenhaus.Vielleicht klappt es ja das nächste Mal.

Albert von Bieren  
Albert von Bieren
Beiträge: 62
Registriert am: 04.01.2012


   

Symposium „Die politischen Gedanken von Imam Chomeini (qs) – von der Verzerrung zur Realität“ in Berlin
Demonstration in Berlin: Nein zum Krieg gegen Syrien!

Xobor Forum Software von Xobor