Muslim-Forum
Willkommen im Forum der Muslime für deutschsprachige Gottesehrfürchtige

Alle Autoren des Forums zeichnen mit ihrem realen Namen



Unvorstellbare Heuchelei

#1 von Dr.Josef Haas , 11.01.2024 14:07

Unvorstellbare Heuchelei

Derzeit sorgt hierzulande ein Geheimtreffen von AfD-Mitgliedern mit Rechtsextremisten für
Aufsehen. Dabei soll der Chef der sogenannten "Identitären Bewegung", Martin Sellner, gefordert
haben, sich mit Plänen zu befassen, "wie erreicht werden könne, dass mehr Ausländer Deutschland
verlassen". Selbstverständlich sind derartige Absichten scharf zu kritisieren.
Aber- und genau dies ist die unendliche Verlogenheit und Heuchelei unserer Tage- verlangen die
beiden israelischen Minister Bezalel Smotrich und Itaver Ben-Gvir, bezogen auf die palästinensische
Bevölkerung des Gaza Streifens und des Westjordanlandes. Dazu schweigt selbstverständlich der
hiesige Bundeskanzler Olaf Scholz, der das AfD-Treffen im Blick, verlangt, dass "wer sich gegen
unsere freiheitlich-demokratische Grundordnung stellt, ein Fall für den Verfassungsschutz und die Justiz"
sei. Für Israel gilt derartiges natürlich nicht und so kommt- einmal mehr- das alte deutsche Sprichwort
"Wer schweigt, stimmt zu!" zu seiner Geltung.
Nicht umsonst klagte vor wenigen Tagen die belgische Entwicklungshilfeministerin Caroline Gennez die
Bundesregierung an, "innerhalb der EU kaum Kritik an Israel zu dulden". Ihre logische Schlussfolgerung
aus diesem unerträglichen Verhalten: "Wollt ihr Deutsche zum zweiten mal auf der falschen Seite der
Geschichte stehen?"
Angesichte der ebenso bedingungslosen wie penetranten Israel-Treue Deutschlands eine Frage, welche
zugleich die Antwort schon gleich mit beinhaltet.
Die Bundesregierung, und mehr noch der "Zentralrat der Juden in Deutschland", schweigen selbstredend auch
zu der unerträglichen Forderung des Knesset-Vizepräsidenten Nissim Vaturi "Gaza jetzt niederzubrennen",
Nachdem dieser der israelischen Regierungspartei angehörende Hetzer diese Forderung bereits vor
anderthalb Monaten artikuliert hatte, bekräftigte er sie in einem Interview mit dem Radiosender "Kol Barama".
Vaturi wörtlich: "Ich sagte Gaza niederbrennen. Niederbrennen, was heißt das? Hineingehen und sie zerreißen!"
Unsere Medien schweigen diese furchtbaren Hassiraden entweder tot, was auf die meisten zutrifft, oder
verharmlosen sie.
Natürlich wäre das bei entsprechenden Äußerungen deutscher Rechtsextremisten vollkommen anders.
Und genau darin liegt die in jeder Hinsicht unerträgliche Heuchelei dieser unserer Gesellschaft.
Denn sie gesteht Israel genau das zu, also Verbrechen in jeder Form, sogar den Völkermord, was bei anderen
Staaten oder Personen zu einem allgemeinen, und natürlich absolut berechtigten, Aufschrei der Empörung und des
Protestes führen würde. Man ist dies zwar schon seit langem gewöhnt, aber trotzdem sollte diese verdammte
Doppelmoral immer wieder angeprangert werden!

Dr.Josef Haas  
Dr.Josef Haas
Beiträge: 68
Registriert am: 02.08.2023


RE: Unvorstellbare Heuchelei

#2 von Yavuz Özoguz , 12.01.2024 09:38

Alle Achtung Herr Dr. Haas, Ihr Artikel hat mich beeindruckt und könnte mich motivieren, auch über die sogenannte Remigration zu schreiben.

Yavuz Özoguz  
Yavuz Özoguz
Beiträge: 1.295
Registriert am: 27.12.2011


   

Will der deutsche Wirtschaftsminister mit seinen Socken Israel verteidigen?
Livestream-Link zur Anhörung in Den Haag (Südafrikas Klage gegen Israel wegen Völkermord)

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz