Muslim-Forum
Willkommen im Forum der Muslime für deutschsprachige Gottesehrfürchtige

Alle Autoren des Forums zeichnen mit ihrem realen Namen



Deutschland braucht Imam Chamenei

#1 von Yavuz Özoguz , 28.07.2023 15:36

Deutschland braucht Imam Chamenei

Am Tag von Aschura [1] im beschaulichen Delmenhorst beabsichtige ich einen wichtigen Text für Deutsche zu verfassen. Möge es hilfreich sein für alle Deutsche und Bürger in Deutschland.



Es ist kein Geheimnis, dass Deutsche kaum noch Kinder bekommen. Die Geburtenrate in Deutschland ist einmal mehr zurückgegangen auf 1,46 [2]. Obwohl die Zahl selbst schon erschreckend niedrig ist und in absehbarer Zeit auch keine Änderung zum Positiven vorstellbar ist, ist sie dennoch immer noch zu hoch angegeben, denn darin sind auch alle Migranten mit deutschem Pass erfasst, die traditionell noch eine intensivere Kinderbeziehung aufweisen. In vielen Schulen in Brennpunkten wie Berlin oder Köln gibt es Schulklassen mit weit über 70% Migrantenkindern und/oder Ausländern. Das hat bereits im Jahr 2009 dazu geführt, dass für die Minderheit der deutschen Kinder Sonderklassen eingerichtet werden sollten [3]. Auf die unlösbaren Probleme, die in diesem Zusammenhang entstehen, und die deutschstämmigen wie auch ausländisch-stämmigen Bürgern durchaus bekannt sind, soll hier nicht weiter eingegangen werden. Die katastrophalen Zustände von Berlin oder Köln mögen in Sachsen noch nicht so ausgeprägt sein, aber die Sachsen bekommen auch nicht mehr Kinder und AFD-Wähler auch nicht. Der neue LGBT-Götze ist zudem kein Förderer einer kinderreichen Gesellschaft. Wohin das letztendlich führen wird, zeigt Japan vor: Japans Bevölkerung schrumpft im Rekordtempo [4]. Ohne die unzähligen Kriege, welche die Westliche Welt angezettelt oder mitverursacht hat, ohne den weltweiten Hunger, an dem die Westliche Welt und der Kapitalismus maßgeblich mitverantwortlich ist, und ohne die dadurch entstandenen Flüchtlingswellen, würde der Einwohnerzahl Deutschlands das Gleiche drohen.

Jetzt werden einige vielleicht denken: Na und? Sollen die Deutschen doch aussterben! Aber so denke ich nicht! Selbst wenn die Bio-Deutschen meine Wenigkeit niemals als Deutschen anerkennen werden und auch meine Nachkommen in sounsovielter Generation nicht, weil wir Muslime sind, so denke ich, dass die Kulturnation Deutschland und das Kulturerbe dieses Volkes bewahrt werden sollte. Denn anders als in der Schule gelehrt, besteht Deutschlands Kultur nicht nur aus dem Holocaust und ist historisch sowohl eng mit dem Islam als auch mit dem Iran verknüpft.

Nach dem zweiten Weltkrieg wurde der Bundesrepublik Deutschland durch die Siegermächte ein Grundgesetz auferlegt, das wenig verändert bis heute gültig ist. Im letzten Artikel des Grundgesetzes, dem Artikel 146, heißt es: „Dieses Grundgesetz, das nach Vollendung der Einheit und Freiheit Deutschlands für das gesamte deutsche Volk gilt, verliert seine Gültigkeit an dem Tage, an dem eine Verfassung in Kraft tritt, die von dem deutschen Volke in freier Entscheidung beschlossen worden ist“ [5]. Die Souveränität Deutschlands ist aber vom westlichen Imperium niemals vorgesehen. Fast acht Jahrzehnte nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges dürfen Deutsche nicht darüber entscheiden, ob sie Atomwaffen auf ihrem Gelände stationieren wollen oder nicht. Deutsche haben keine Befugnis die Menschenrechts- und Völkerrechtsverbrechen abzulehnen oder zu verbieten, die von deutschem Boden aus durch die USA in der ganzen Welt ausgeübt werden. Wir haben noch nicht einmal das Recht darüber zu entscheiden, mit wem wir Krieg führen und mit welchem Nachbar wir in Frieden leben wollen. Deutsche Soldaten kämpfen weltweit für US-Interessen und deutsche Politiker und Diplomaten schützen zionistische Menschenrechtsverbrechen. Deutschland hat noch nicht einmal das Recht sich das Gold zurückzuholen, dass den Deutschen zwar gehört, aber von Briten und US-Amerikanern „aufbewahrt“ wird [6]. Keine andere entwickelte Nation lässt so mit sich umgehen.

Mit den neuen Götzen wie Klima und LGBT werden ganze Völker in Schach gehalten und immer mehr Völker wollen diese Unterdrückung nicht mehr mittragen. Deutschland aber hat weder das Recht noch die Politiker, um sich von diesen neuen Götzen zu befreien. Ganz im Gegenteil: Deutschland gehört zu den Vorantreibern des neuen Ermächtigungsgesetzes, mit dem die Hohepriester der WHO die Völker beherrschen wollen.

In solch einer Zeit hilf ein Blick in die Geschichtsbücher und insbesondere in die ewig währenden religiösen Geschichten, um zu erkennen, wie solch ein Volk befreit werden kann. Wie wurde der Pharao besiegt und wer hat die Sklaven befreit? Wie wurde Nimrod bekämpft? Wer hat den unter römischer Besatzung lebenden Juden die Befreiung bringen wollen und wurde von jenen Hohepriestern bekämpft, die sich mit dem Imperium arrangiert hatten?

In diesem Zusammenhang sei folgende Frage an alle Intellektuellen, Denker und alle Bürger gestellt, die nicht ihre Seele dem Kapital verkauft haben: Sie glauben nicht mehr der Wissenschaft, weil diese Sie in letzter Zeit zu oft betrogen hat im Sinne des Kapitals. Sie glauben nicht mehr den Nachrichten, weil diese Sie zu oft betrogen haben im Sinne des Kapitals und des Imperiums. Sie glauben nicht ihren eigenen Politikern, weil diese Sie sofort zu Nazis erklären, wenn ihnen widersprochen wird. Sie haben bemerkt, wie Politiker, die sich mit Leib und Seele dem Imperium verkauft haben, die deutsche Wirtschaft zerstören, Deutschland zum Schlusslicht aller entwickelten Länder degradiert haben [6] und ohne mit der Wimper zu zucken das Tafelsilber der deutschen Wirtschaft an das Imperium verscherbeln! Sie glauben nicht einmal mehr den meisten Ärzten, haben diese doch während der Corona-Krise viel zu wenig Mut bewiesen. Sie glauben auch nicht an ihre Sicherheitsapparate und die Justiz, weil diese im Auftrag der Regierung die einzige verblieben Oppositionspartei verfolgen und so viele unschuldige Ärzte entweder verjagt oder ins Gefängnis gesteckt haben. Wenn Sie doch allen diesen Institutionen nicht mehr vorbehaltlos glauben und immer skeptisch sind, warum glauben sie allen jenen Nachrichten und Politikern, wenn es um den Iran geht?

Tatsächlich ist der große islamische Gelehrte und Oberhaupt der islamischen Republik Iran Imam Chamenei die Heiligkeit unserer Zeit [8]. Doch das ist nicht der Imam Chamenei, der Ihnen vorgestellt wird durch die hiesigen Politiker und Nachrichten. Es ist ein ganz anderer Imam Chamenei, der der Westlichen Welt vorenthalten wird. Meine Wenigkeit durfte einstmals ein Buch über ihn schreiben [9]. Die Fehlinformationen über ihn sind Methode aller Unterdrücker aller Zeiten. Imam Chamenei stammt von Imam Ali ab, der fast 14 Jahrhunderte zuvor gelebt hat. Als Imam Ali, der Nachfolger des Propheten Muhammad, in seiner Gebetsnische von einem Terroristen ermordet worden ist, verbreitete sich die Nachricht wie ein Lauffeuer. Aber das Imperium des Unrechts hatte zuvor so effektiv Arbeit geleistet, dass die Leute sich gewundert haben, dass er in der Gebetnische ermordet worden ist, denn sie dachten er würde gar nicht beten. Die heiligste Person ihrer Zeit sollte angeblich nicht beten, das war die effektive „Nachricht“, der damaligen Nachrichtensprecher.

Heute ist es mit Imam Chamenei ähnlich geartet. Der am bescheidensten lebende Gelehrte der Welt wird als Multimilliardär dargestellt, der nicht weiß, wohin mit seinem Geld. Derjenige, der sich am intensivsten für die Armen und Unterdrückten in der Welt einsetzt, wird als jemand dargestellt, der sein eigenes Volk unterdrückt. Gerade in Deutschland sind die Lügen gegen Imam Chamenei noch dreister als an vielen anderen Orten.Dabei war Imam Chamenei es, der immer versucht hat, Deutschland befreien zu helfen. Er war es, der bei den sogenannten Atom-Verhandlungen neben den UN-Veto-Mächten auch Deutschland mit ins Boot geholt hat, um Deutschland eine Chance zur Souveränität zu geben. Das dürfte er inzwischen zutiefst bereut haben. Denn kein anderes Land aus dem Abkommen außer den USA hat die Islamische Republik Iran so sehr verraten wie Deutschland. Und kein anderes Land aus dem Abkommen hat die Schia im Islam so sehr bekämpft und unterdrückt sie noch heute so wie Deutschland, nicht einmal die USA.

Imam Chamenei ist die Heiligkeit unserer Zeit und das haben auch zahlreiche Nichtmuslime schon verstanden. Kaum einen anderen religiösen Gelehrten hat Putin öfters besucht als Imam Chamenei. Alexander Dugin ist wohl der berühmteste politische Philosoph Russlands und gilt als geistiger Vater Putins. Im Westen wird er als Neofaschist diffamiert. In Russland gilt er als großer Vordenker eines neuen Eurasiens, bei dem die Welt sich vom degenerierten westlich-imperialistischen Materialismus befreit und für eine gerechtere Weltordnung eintritt. Er gehört zu denjenigen Christen, die an dem weltgrößten jährlichen Friedensmarsch von Nadschaf nach Kerbela [10] teilgenommen haben. Bei jenem Marsch mit rund 20 Millionen Teilnehmern über eine Strecke von 80 km an bestimmten Tagen, die an die Trauerzeit von Imam Husain und Aschura [1] erinnert, nehmen auch seit mindestens sechs Jahren Bürger Deutschlands teil, die voller Freude eine Deutschlandflagge hochhalten, an dessen Seite ein Bild von Imam Chamenei angebracht ist. Kein deutscher Diplomat hat im Irak und Iran jemals so viel Sympathien für Deutschland erarbeitet, wie diese Handvoll deutsche Friedensmarschierer. In wenigen Wochen beginnt der Friedensmarsch wieder – so Gott will.

Deutschland ist am Aussterben und weder die AFD noch irgendeine andere Partei oder Macht dieser Erde kann gegen die neuen Götzen LGBT, Klima, WHO, und viele andere mehr bestehen. Nur Imam Chamenei ist der Flaggenträger einer Kraft, die auch das Aussterben Deutschlands physisch wie psychisch verhindern kann, wenn sich hinreichend viele Anhänger finden. Ich weiß, dass meine Wenigkeit das wohl nicht mehr miterleben wird, und möglicherweise wird auch Imam Chamenei das nicht mehr miterleben, sondern erst sein Nachfolger. Doch im Gegensatz zu den meisten meiner Mitbürger habe ich hinreichend viele Enkel, die es miterleben könnten. Doch so lange sich die Bevölkerung Deutschlands nicht an die Seite der Heiligkeit ihrer Zeit schlägt, so lange gibt es keine Zukunft für dieses Land!

Leser, die bis hierher noch nicht aufgegeben haben, werden jetzt skeptisch werden. Wie ist es denn dann mit dem Alkohol und unserer Sexualität? Wie ist es mit Lotto und Glücksspiel? Wir wollen nicht zurück in das Mittelalter? Ist nicht Alkoholabhängigkeit und Spielsucht selbst Steinzeit? Ja, in einer Hinwendung zur Heiligkeit unserer Zeit werden Drogen verboten werden und keine Droge ist so gefährlich in Deutschland wie Alkohol. Sexualität ist ein paradiesisches Geschenk Gottes an die Menschheit, um den in jeder Hinsicht „Anderen“ in der Liebesverschmelzung noch besser lieben zu lernen und nicht sich selbst oder seinesgleichen [11]. Aber eine Entkopplung von Ehe und Sexualität führt zu dem familiären Desaster, in dem wir stecken. Im Islam kann man bei Bedarf auch für wenige Stunden heiraten. Aber Sexualität ohne gegenseitige Verantwortung und Versprechen ist nicht erlaubt. Und warum sollen Millionen von Bürgern voller Erwartung am Samstag vor dem Bildschirm auf die Lotto-Millionen hoffen, wenn doch alle gleichermaßen im Wohlstand leben könnten.

Dazu müssen die unzähligen Götzen überwunden werden. Der Wirtschaftsgötze trichtert den Menschen ein, die Menschheit sei für die Wirtschaft und deren Besitzer da. Aber in Wirklichkeit müsste die Wirtschaft den Menschen dienen. Der Pharma-Götze trichtert uns ein, dass es ihm nur gut geht, wenn wir möglichst viel krank sind und seine Pillen schlucken, aber in Wirklichkeit müsste die Pharmaindustrie darauf hinarbeiten, dass sie selbst unnötig wird. Der schlimmste aller Götzen, der Freiheitgötze prügelt uns ein, dass wir frei von jedem und allem sein sollen, frei von Tabus, frei von Scham, frei von Regeln und Geboten, frei von Sündenschranken und vielem anderen mehr, damit das Kapital die Freiheit erhält, unsere Triebe zu missbrauchen, sich selbst unersättlich zu bereichern. Wahre Freiheit ist aber keine Freiheit „von“ etwas, sondern „für“ etwas, nämlich für die Vervollkommnung der Seele. Das aber ist ohne Heiligkeit der Zeit nicht möglich.

Mit Imam Chamenei kann auch Deutschland befreit werden. In dem aktuellen Krieg der Westlichen Welt gegen Imam Chamenei, in dem Deutschland nach den USA und Israel an dritter Stelle mitkämpft, wird das Ergebnis der Untergang sein. Wie viele Völker sind schon untergegangen, weil sie sich an teuflische Unterdrückungsmächte geklammert haben? Und die arroganten Führungspersönlichkeiten haben nie an den Untergang geglaubt, weil sie den Bezug zum Volk verloren hatten.

Noch ist Deutschland nicht verloren. Aber viel Zeit bleibt auch nicht mehr.

Nachsatz: Wer über aktuelle Entwicklungen in dieser Hinsicht informiert werden möchte, kann das unter anderem im Telegram-Kanal des Muslim-Markt https://t.me/muslimmarkt


[1] http://www.eslam.de/begriffe/a/as/aschura.htm
[2] https://www.zeit.de/gesellschaft/2023-07...unken-statistik
[3] https://taz.de/Extra-Schulklassen-fuer-d...inder/!5152999/
[4] https://www.tagesschau.de/ausland/asien/...ckgang-100.html
[5] https://www.gesetze-im-internet.de/gg/BJNR000010949.html
[6] https://www.bundesbank.de/de/aufgaben/th...eitig-ab-644174
[7] https://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/i...n-10208620.html
[8] http://www.eslam.de/begriffe/h/heiligkeit_unserer_zeit.htm
[9] https://www.eslamica.de/23-imam-khamene-i
[10] https://twitter.com/erhngngr68/status/927932821766844416
[11] https://www.eslamica.de/4-liebesverschme...litaet-im-islam


Yavuz Özoguz  
Yavuz Özoguz
Beiträge: 1.322
Registriert am: 27.12.2011

zuletzt bearbeitet 28.07.2023 | Top

   

Hinweis in eigener Sache zu Dr. Josef Haas
Nothilfe für die Rohingya

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz