Muslim-Forum
Willkommen im Forum der Muslime für deutschsprachige Gottesehrfürchtige

Alle Autoren des Forums zeichnen mit ihrem realen Namen



Na, endlich!

#1 von Dr.Josef Haas , 05.02.2022 08:52

Na, endlich!

Bekanntlich hatte sich die deutsche Sektion von Amnesty International den Apartheid-Vorwurf gegen Israel,
den ihre in London ansässige Dachorganisation vor wenigen Tagen erhoben hatte, nicht zu eigen gemacht.
Erfreulicherweise hat sich Amnesty Deutschland aber mittlerweile eines besseren besonnen und ihn vollin-
haltlich übernommen.
Die deutsche AI-Sektion wörtlich: "Die Kritik von Amnesty International an der israelischen Regierung stützt
sich auf internationales Recht und auf konkrete Nachweise über Menschenrechtsverletzungen an Palästinensern
und Palästinenserinnen."
Natürlich wird eine derartige Wahrheit in unseren Medien weitestgehend verschwiegen, denn Israel steht ja
bekanntlich über jedem Völkerrecht.
Trotzdem: An der Charakterisierung als "Apartheid-Staat" kann und wird dies nichts zu ändern vermögen.
Man sollte, diese Aufforderung geht natürlich vor allem an die islamischen Staaten, die trotzdem eng mit ihm
zusammenarbeiten, daraus nun endlich die notwendigen Konsequenzen ziehen und Israel als das ansehen, was es
schon immer war und leider auch geblieben ist: einen Terror-Staat, in dem die Rechte der palästinensischen
Bevölkerung mit Füßen getreten werden!

Dr.Josef Haas  
Dr.Josef Haas
Beiträge: 925
Registriert am: 29.07.2014


   

Was würden Sie tun, wenn Deutschland so aussehen würde?
Für Prof. Drosten wird es eng: Causa Drosten wird Gerichtsverfahren: Uni Frankfurt räumt Falschaussage zur Promotion ein

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz