Muslim-Forum
Willkommen im Forum der Muslime für deutschsprachige Gottesehrfürchtige

Alle Autoren des Forums zeichnen mit ihrem realen Namen



Ein Triumph des Glaubens

#1 von Dr.Josef Haas , 12.09.2021 14:27

Ein Triumph des Glaubens

Am gestrigen Tag erging sich- zumindest die westliche- Welt im Gedenken an die Opfer des
11.September 2001. Natürlich wurde dabei, alles andere hätte ja total überrascht, nur
derjenigen von ihnen gedacht, welche zu dem Zeitpunkt, wo sie starben, die "richtige"
Staatsangehörigkeit besaßen. Infolgedessen hatten die zig-tausend Menschen, welche als
Taliban oder was auch immer sonst, ihr Leben im Kampf gegen die US-amerikanischen
Invasoren und deren westliche Vasallen verloren, keinerlei Anspruch auf ein wie auch immer
geartetes Gedenken.
Trotzdem, und gerade deshalb, erinnert der im Westen zum Gedenktag hochstilisierte 11.9.2001,
obwohl er mit großer Wahrscheinlichkeit ganz anders stattfand, als dies der hiesigen Darstellung
entspricht, auch und gerade an den Triumph der afghanischen Volkskräfte.
Zwanzig Jahre danach, errangen diese ja bekanntlich einen totalen Sieg über das ebenso korrupte
wie volksfeindliche Ghani-Regime in Kabul.
Die Schlussfolgerung daraus? Eine jede Revolution, ganz gleich von welchen Kräften sie getragen wird,
bedarf einer festen Verankerung im Volk. Genau diese Erkenntnis traf letztendlich auf die Taliban zu,
die- noch dazu- stets auf die Hilfe Gottes zu vertrauen vermochten.
Denn er allein ist und bleibt der wahre Herrscher über diese Welt. Und wenn auch jene beim Namen
genannte Tatsache oft genug nicht erkennbar wird, weil der Wille Gottes sehr häufig im Dunkel unserer
Zeit zu verharren scheint, ändert dies doch keinesfalls etwas an dieser Wahrheit.
Somit hat beispielsweise Palästinas Freiheitskampf gegen den israelischen Staats-Terrorismus auch eine
sichere Perspektive. Voraussetzung dafür bleibt allerdings die Bereitschaft vieler Palästinenserinnen und
Palästinenser, ihn tatkräftig zu unterstützen. Der kürzlich erfolgte Ausbruch von sechs ihrer Kämpfer aus
einem Hochsicherheitstrakt Israels beweist aber erfreulicherweise, dass dieser Volkskampf weitergeführt
wird. Leider sind aber mittlerweile vier von ihnen wieder den zionistischen Okkupanten in die Hände gefal-
len, welche dabei einen Arzt ermordeten.
Dennoch, und gerade deswegen: Mit der Hilfe Gottes geht das Ringen um die Freiheit Palästinas weiter.
Möge er diesem so leidgeprüften Volk niemals seinen Segen vorenthalten und ihm bald den Sieg über das
israelische Besatzerregime schenken. Ein Wunsch, den eigentlich jeder anständig gebliebene Mensch, ganz
gleich, wo er auf dieser Welt lebt, ebenfalls haben sollte!

Dr.Josef Haas  
Dr.Josef Haas
Beiträge: 828
Registriert am: 29.07.2014


   

Ich klage Sie an! Offener Brief an die Verantwortungsträger im deutschsprachigen Raum
Saudi-Arabien, wie es wirklich ist

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz