Muslim-Forum
Willkommen im Forum der Muslime für deutschsprachige Gottesehrfürchtige

Alle Autoren des Forums zeichnen mit ihrem realen Namen



Gend, Gender, Genderismus... "Das Mensch"?

#1 von Fariss Wogatzki , 27.02.2019 16:21

Auf Youtube ist ein sehr aufschlussreiches Video zum Thema des >>m/w/d<<*/Genderstar seit 01/2019 zu sehen. Hier der Link zum Video: https://www.youtube.com/watch?v=t9rCI8s5oC8 Der Youtuber stellt an einem Beispiel zum Thema dar, wie offensichtlich die gemachte Konfusion in Deutschland durch den Verwaltungsakt zieht. Ein sehr gutes Video. Wie auffällig, das Ding "Merkel-Neuland" hat viel interessantes zu bieten. Jahrzehnte alt enthält es auch Wissen der Menschheit und wer die richtigen Fragen zu stellen weiß, findet die Antworten.

Ken Jebsen fragte mich:
"Wie ist es Ihnen denn gelungen, dass Ihnen hierbei nicht der Durchblick verloren ging? Dass die israelischen Handlungen, gar nicht so komplex sind?"

Ich antworte auf seine Frage folgerichtig in Wahrheit:
"Jedes Wort, darüber hatten wir vorhin schon gesprochen, hat eine Bedeutung. Beispielsweise: Deportation.
Das Wort Deportation bedeutet eben nicht, `die Deportation von Juden`, sondern lautet Deportation.
Genauso werden Palästinenser deportiert. Nichts an diesem Verbrechen ist komplex!"

Nach dem in den -der/die/das- Medienlandschaft hineingestampfte Genderismus, als Top-act-darüber-muss-gesprochen werden, als Bildungsloch in "das Sommer" und "das Winter" seit einigen Jahren eingebracht wurde, heißt es dann kommend: "Die Deportationen von Jüdinnen, Juden und Genderjüdinnen und Genderjuden?" -oder wie hat sich immerwährend Deutschschuldige*innen auszudrücken? Fragestellung ist da, um Antworterhaltung zu bekommen. Und diese durch Menschenverstand.
Die gestellte Frage wird man ja wohl noch mal fragen dürfen, damit verwaltungsanwendend Fragende nicht Gefahr laufen nach einem Bundesgendergesetz und oder Verwaltungsakt ne OwiG (Ordnungswidrigkeit Gesetz) daraus resultiert bekommt, bei dem dann dem OwiG-Menschen (Menschin, Menscher, Menscherinnen,...) [die] eine Geldbuße droht. Die erkannte, im BRD-System gravierend auffälligen Attacken durch Informationstorpedierung und Reizüberflutung, Sinnverdrehung und Logikantagonismen, das Aufgebot der Sprachumdeutungen haben Friedensaktivisten (Männer, Frauen, Junge, Alte; mit kurzen Haaren, mit langen Haaren... : He man: Menschen!) bereits erfahren müssen, als die BRD-Regierung durch BK Merkel sagte:
"Das umfasst dann auch alle antisemitischen Äußerungen und Übergriffe, die als vermeintliche Kritik an der Politik des Staates Israel daherkommen, tatsächlich aber einzig und allein Ausdruck des Hasses auf jüdische Menschen sind." (14.03.2016) [1]

Oder wie es der nicht sonderlich gut deutsch sprechende Botschafter von IL, J. Issacharof wiederholte: "...tatsächlich aber einzig und allein Ausdruck des Hasses auf jüdische Menschen und ihre Religion sind“ (DLF Kultur 22.12.2018) [2]

Oder wie es der Landtag von Baden Württemberg in Drucksache 16/3622 wiederholte: "...die als vermeintliche Kritik an der Politik des Staates Israel formuliert werden,
tatsächlich aber einzig und allein Ausdruck des Hasses auf jüdische Menschen
und ihre Religion sind." [3]

Um auf die, ggf. der/die/das Thema erkennbare Verbindung zu kommen:
Welch sonderbares Ding, es solle zwischen Männlein, Weiblein, Unmännweiblein deutlich differenziert und dies in der schriftlichen und mündlichen Rede artikuliert werden. In anderen Bereichen des öffentlichen Lebens in der bundesdeutschen Gesellschaft, Themen von humanitärem Belang, d.h. für alle und jeden, wird die Diktatur des Räsonerlasses herangezerrt.
Es ist Dieter Hallervorden zu zitieren: Was glauben die, wie blöd ich bin?
Lt. einer Genderstar-bezogenen Internetseite gab es, hier als letztgenannte Zahl aus dem Jahr 2014 insgesamt 433 operative Eingriffe in diesem Bereich. [4] Und es stellt sich die Arbeitnehmerin eine Frage, und zwar: wenn sie (die Frau) für identische Arbeit am Fließband weniger Entgelt bekommt, als ihr Kollege (der Mann), darf sie sich dann freuen, dass sie nicht mehr die Letzte in der Entgelt-Kette ist? Trans/Gender ff. ist nicht mein Thema, erfährt in diesem Text keinerlei Wertung in der Sache selbst. Zu erkennen ist, Frauen wie Alice Schwarzer haben der/einer Frauenbewegung bewusst geschadet.

Dass indes bei 433 Personen von 80.000.000 Personalbürgen für die BRD ein vollständig, d.h. gesamtgesellschaftlich unerhebliches Thema konstruiert wird, um nationale und internationale Themen sowohl zu verzerren und auszusparen, ist auffällig. Dass die deutsche Sprache, als Teil deutscher Kultur dabei willentlich verschandelt wird, dass darin eingeschlossen, aufgrund unsinnige Thematisierung gesellschaftliche Desinteresse verstärkt wird, ist gleich ob nun Rock, Hose oder Hosenrock/Rockhose, allein durch Verstand, deutlich zu sehen.


Im Jahr 2014 erfolgte die 50 Tage anhaltende Offensive "Protective Edge" gegen Gaza. In diesen
50 Tagen wurden:
2251 Menschen ermordet, darunter
551 Kinder sowie
299 Frauen.
11231 Menschen wurden verwundet, darunter
3436 Kinder, sowie
3540 Frauen.[5]


Warum soll sich Lieschen Müller und Max Mustermann für ein Themen auch nur ansatzweise interessieren, das im Unterwäschebereich anderer Menschen angesiedelt ist? Indes Kriegsverbrechen, Massenmord, Kindesmissbrauch, Folter, Kulturraub der Weltalltag sachlich ausgespart bleibt. Warum wohl all die d wie

Diversitas

Divulgatio

Divide


Worte, auch wenn sie hinter Buchstaben und Sternchen verbogen sind, haben ihrem Grunde nach jeweils klare Bedeutung.


Fariss
https://faresfalastin.wordpress.com/


Footenote:
[1] https://www.bundesregierung.de/breg-de/a...mitismus-392912
[2] https://www.deutschlandfunkkultur.de/isr...ticle_id=436513
[3] https://www.landtag-bw.de/files/live/sit...0/16_3622_D.pdf
[4] https://www.trans-ident.de/informationen...-in-deutschland
[5] https://imeu.org/article/2014-israeli-at...-one-year-later idem:
https://www.breakingthesilence.org.il/pdf/ProtectiveEdge.pdf


Fariss Wogatzki  
Fariss Wogatzki
Beiträge: 25
Registriert am: 24.07.2017


   

Der Fronvogt hat gesprochen
Widerliche USA-Heuchelei

Xobor Forum Software von Xobor