Muslim-Forum
Willkommen im Forum der Muslime für deutschsprachige Gottesehrfürchtige

Alle Autoren des Forums zeichnen mit ihrem realen Namen



Beginnt Aschura mit Florence?

#1 von Yavuz Özoguz , 07.09.2018 09:56

Beginnt Aschura mit Florence?

Es sind nur noch wenige Tage, bis der Monat der Liebestränen das neue islamische Jahr 1440 einläuten wird. Während die islamischen Gemeinden überall in der Welt ihre Vorbereitungen für den heiligen Monat und die Erinnerung an das epochale Ereignis von Kerbela [1] am Tag von Aschura [2] intensivieren, scheinen auch die Winde sich auf das Ereignis vorzubereiten.



Inmitten des Atlantiks ist der erste Wirbelsturm der neuen Saison entstanden. Man hat ihn „Florence“ genannt: die Aufblühende oder die Blüte. In den deutschen Medien ist der Wirbelsturm noch nicht existent, aber in den US-amerikanischen Medien wird bereits darüber spekuliert, wie der weitere Verlauf sein könnte. CNN rechnet damit, dass Florence ausgerechnet die US-Hauptstadt treffen könnte [3]. Vorhersagen bezüglich Wirbelstürmen sind immer noch sehr spekulativ. Ein Model, welches US-Wissenschaftler im Internet jedem zur Verfügung stellen, zeigt eine Armada von Wirbelstürmen auf die Ostküste der US zuschweben, wenn man die Einstellung (unteres Lineal) auf Di. 11.9. stellt [4]. Am Freitag erreicht der Wirbelsturm die Ostküste und ist derweil immer größer geworden. Angetrieben von einem Folgesturm verlässt er die Küste lange Zeit nicht. So weit die „Prognose“, die auch ganz anders eintreffen kann. Möge Gott alle Menschen schützen und ihnen die Gelegenheit geben sich in Sicherheit zu bringen.

Warum aber erwähne ich das? Wir sehen hier einen ersten Wirbelsturm der Saison, dessen Verlauf noch unklar ist, der aber die Ostküste der USA komplett lahmlegen könnte. Und das ist ganz sicher nicht der heftigste Sturm, den die Winde aufbringen können. Und viele von uns machen uns Sorgen darüber, was geschieht, wenn die USA dieses oder jenes tun werden? Was geschieht, wenn die USA die Sanktionen gegen Iran verstärken, Syrien bombardieren, Jemen weiterhin verwüsten, den Irak destabilisieren, die Türkei unter Druck setzen, ja selbst Deutschland so massiv schädigen? Wir machen uns Sorgen um Dinge, die wir fast so wenig beeinflussen können, wie jene Wirbelwinde. Aber über die Dinge, die wir selbst direkt beeinflussen können, machen wir uns nicht halb so viele Sorgen: Wie ist es mit unseren eigenen Sünden? Können wir sie nicht reduzieren? Wie ist es mit dem Glück der Familie, den Kindern, denen wir Zeit widmen können, den Verwandten und Bekannten, die wir anlächeln können, die Zwiste, die wir entknoten können, die Gemeinde, die wir beglücken können, die Gelder, die wir spenden können, das Eheglück, dass die gesamte Umgebung erstrahlen lassen kann usw. usf… Machen wir uns darüber genauso viele Sorgen wie über die USA, Israel und ihre Verbrechen? Warum machen wir uns Sorgen über die Elefanten, die Mekka angreifen [5] und vergessen unsere eigenen Kamele [6]?

Was würde es uns nützen, wenn Florence das komplette weiße Haus inklusive Trump verschluckt und die gesamte Menschheit gleichzeitig alle anderen Verbrecher loswerden würde, aber wir unsere Sünden nicht loswerden? Was würde es uns nützen, wenn Gott die Menschheit befreit aber wir selbst im Gefängnis unserer Sünden verharren?

Die Tränen, die in den folgenden Wochen aus reinem Herzen und mit Liebe für Imam Husain (a.) vergossen werden, können uns aus diesem Gefängnis befreien helfen. Und dann haben wir eine wirkliche Florence-Blüte, völlig unabhängig davon, wohin der Wind wehen mag.

[1] http://www.eslam.de/begriffe/k/kerbela.htm
[2] http://www.eslam.de/begriffe/a/as/aschura.htm
[3] https://edition.cnn.com/2018/09/05/us/hu...-wxc/index.html
[4] https://www.windy.com/?2018-09-11-09,22.269,-62.666,4
[5] http://www.eslam.de/begriffe/g/gefaehrten_der_elefanten.htm
[6] http://www.eslam.de/begriffe/h/herr_der_kamele.htm


Yavuz Özoguz  
Yavuz Özoguz
Beiträge: 810
Registriert am: 27.12.2011

zuletzt bearbeitet 07.09.2018 | Top

   

Grüße der Diener des Heiligen Schreins von Samarra
Die Islamisierung des Abendlandes ist nicht mehr aufzuhalten

Xobor Forum Software von Xobor