Muslim-Forum
Willkommen im Forum der Muslime für deutschsprachige Gottesehrfürchtige

Alle Autoren des Forums zeichnen mit ihrem realen Namen



Israel hat erneut gemordet

#1 von Dr.Josef Haas , 30.03.2018 17:44

Israel hat erneut gemordet

Weit mehr als zwanzig tausend mal ist Israel schon in den letzten Jahren als Mörder an
Palästinensern in Erscheinung getreten.
Beim unlängst in Gaza stattgefundenen Marsch für ein "Recht der Rückkehr" sind es wieder
mindestens drei Palästinenser gewesen, welche von den israelischen Besatzern ermordet
worden sind.
Die Welt- und vor allem auch die muslimische- nimmt dies scheinbar gleichgültig zur
Kenntnis. Internationale Sanktionen gegen die Mörder, also Israel, hat es bekanntlich noch
nie gegeben.
Was helfen denn da den Angehörigen dieser palästinensischen Märtyrer schöngeistige
Erklärungen, wenn ihnen ihr Liebstes von feigen israelischen Mördern genommen worden ist?
Hier starben Männer als solche, während sogenannte "Muslime" tagtäglich ihre Geschäfte mit
Israel machen. Man denke hier nur an Saudi-Arabien oder Ägypten.
Was hat das noch mit Quran und Islam zu tun, wenn auf diese Morde keinerlei Reaktion
der islamischen Welt außerhalb Palästinas erfolgt?
Hier werden- und dies wahrlich nicht erst seit heute!- Millionen Glaubensschwestern und
-brüder im Stich gelassen, die doch nur für für die Freiheit ihres islamischen Volkes kämpfen.
Ewige Schande sei und bleibe daher bei den für diesen Verrat Verantwortlichen!
Für die wirklichen Muslime gilt aber, gerade jetzt erst recht: Bekämpft die israelischen
Okkupanten, wo ihr sie trefft. Denn damit vollbringt ihr ein Werk des Glaubens!

Dr.Josef Haas  
Dr.Josef Haas
Beiträge: 329
Registriert am: 29.07.2014


   

Debatte eines Anhängers der islamischen Befreiungstheologie mit zwei Linken (1)
Muslime müssen Deutschlands Kultur retten!

Xobor Forum Software von Xobor