Muslim-Forum
Willkommen im Forum der Muslime für deutschsprachige Gottesehrfürchtige

Alle Autoren des Forums zeichnen mit ihrem realen Namen



Russische Präsidentschaftswahlen

#1 von Brigitte Queck , 20.03.2018 20:50

Präsidentschaftswahlen in Russland
Wladimir Putin erneut Präsident der Russischen Föderation
Brigitte Queck, Diplomstaatswissenschaftlerin Außenpolitik am 18. März 2018
Nun ist es also amtlich: Wladimir Putin wurde am 18. März 2018 von der russischen Bevölkerung von allen aufgestellten Kandidaten, trotz massiver Einflussnahme der US/NATO-Staaten auf die Wahlen in Russland, mit 77,7 % der abgegebenen Stimmen zum neuen Präsidenten der Russischen Föderation gewählt.
Seitens des deutschen Fernsehens wurde im stundenmäßigem Takt sofort nach den russischen Präsidentschaftswahlen über angebliche Wahlfälschungen in Russland gesprochen.
Genüsslich übertrug das deutsche Fernsehen dabei immer wieder die Äußerungen des von der Kommunistischen Partei der Russischen Föderation aufgestellten Kandidaten, Pavel Grudinin, der neben Sjuganow gezeigt wurde und der erklärte, dass „diese Wahlen die dreckigsten Wahlen in Russland überhaupt waren“.
Weiß man, dass solche Herrschaften, die sich Kommunisten nennen, auch wenn sie aus Lenins und Stalins Schriften seitenweise zitieren, diese NICHT ANWENDEN ?
Die Verteidigung des Landes Russland stand zu allen Zeiten an 1. Stelle.
Heute, da die US/NATO-Truppen 200 Kilometer von Leningrad, dem heutigen Sankt Petersburg, entfernt stehen, ist DIE VERTEIDIGUNGSPOLITIK Russlands, für die Wladimir Putin eintritt, eine ÜBERLEBENSFRAGE ! !
Und Wladimir Putins Regierung garantiert mit dieser Politik Stabilität nach innen und außen !
Nach den Wahlen wandte er sich an die russischen Landsleute und versprach:““Wenn wir gemeinsam für die Zukunft unserer Kinder und Enkel kämpfen, dann können wir nicht verlieren.“ **
Dem kann man nur zustimmen!
Ein russischer Präsident Wladimir Putin garantiert mit Fug und Recht auch die Einhaltung des Völkerrechts, Frieden und Stabilität in der ganzen Welt !!
Anhang**
1. Im Übrigen traf sich der russische Präsident, Wladimir Putin, nach den Wahlen mit all seinen Rivalen am runden Tisch zu einer Aussprache, bei der er unterstrich, dass er die „Hoffnung habe, dass alle zur Wahl angetretenen Kandidaten ihre Anstrengungen bündeln und zum Wohle Russlands arbeiten werden. “
Quelle: https://deutsch.rt.com/russland/66802-pr...-russland-2018/
2. Auf einer Pressekonferenz sprach sich Rashid Alimov, Generalsekretär der Schanghai Organisation (SOZ) , die mit 26 Vertretern aus 7 Staaten ebenfalls als Wahlbeobachter angereist waren, lobend über den Ablauf der Wahlen in Russland aus. ( siehe ebenda)
3. Das Mitglied des Deutschen Bundestages und OSZE-Mitglied, Andrej Hunko, erklärte, dass die Wahlen in allen russischen Wahllokalen, die er besucht hatte, störfrei verlaufen sind. (siehe ebenda).
4. AUF DIE NICHT BEWIESENEN UND JEGLICHER REALITÄT WIDERSPRECHENDEN ÄUßERUNGEN SEITENS DER VON DER KPRF AUFGESTELLTEN PRÄSIDENTSCHAFTSKANDIDATEN, PAVEL GRUDININ, EINGEHEND; DER SICH ZUR BEHAUPTUNG VERSTIEG, DASS DIE RUSSISCHEN WAHLEN INTERNATIONALEN STANDARDS NICHT ENTSPROCHEN HABEN,
erlaube ich mir hier auf eine, auch der KPRF zugängliche deutsche Webseite hinzuweisen, die zu BEWIESENEN WAHLFÄLSCHUNGEN IN DEUTSCHLAND UND ALLEN US/NATO-STAATEN FAKTEN ANFÜHRT :
Quelle: https://antilobby.wordpress.com/.../bewi...tem-deutschland...

Brigitte Queck  
Brigitte Queck
Beiträge: 504
Registriert am: 02.01.2012


   

Das kommt davon
Die Selfie-Kultur ist Ursache vieler Übel in der Gesellschaft

Xobor Forum Software von Xobor