Muslim-Forum
Willkommen im Forum der Muslime für deutschsprachige Gottesehrfürchtige

Alle Autoren des Forums zeichnen mit ihrem realen Namen



Christenhass in Israel

#1 von Dr.Josef Haas , 08.08.2015 11:58

Christenhass in Israel

Der aus Deutschland stammende 36jährige Benediktinerpater Nikodemus Claudius Schnabel machte
erst unlängst wieder auf einen hierzulande selbstverständlich totgeschwiegenen Aspekt des Lebens
in Israel aufmerksam- den dortigen Christenhass.
Dieser nehme ständig zu, wobei der Mönch auch seine ganz persönlichen Erfahrungen nicht
verschwieg: "Etwa jeden zweiten Tag werde hinter oder vor ihm ausgespuckt, und einmal im Monat
werde er direkt angespuckt".
Das Angespucktwerden, und auch direkte Anschläge auf christliche Einrichtungen, als "Zeichen der
jüdischen Verachtung für Christen", nehme dabei seit fünf Jahren ständig zu.
Man stelle sich nun aber einmal das umgekehrte Verhalten, also derartige Übergriffe gegenüber
Juden, hierzulande vor.
Deutschland sähe sich dann sicherlich mit einem wahren Staatsnotstand konfrontiert, wo Michel
Friedman und Charlotte Knobloch täglich auf die Tränendrüsen der verdummten Bundesbürger drücken
und alle erdenklichen Exekutivmaßnahmen gegen die Spucker eingesetzt würden.
Tatsächlich geht es hier aber "nur" um Christen und nicht etwa Juden, welche ja nach Auffassung aller
unserer Bischöfe "von vorneherein unsere Brüder" zu sein haben.
Deren seinerzeitiges Drängen, der römische Landpfleger Pontius Pilatus möge doch Jesus anstelle von
zwei ebenfalls zum Tode verurteilten Räubern kreuzigen lassen, erscheint demgegenüber als vollkommen
irrelevant und verrät sogar nach Meinung unseres Zeitgeistes sicherlich bereits eine "antisemitische
Denkweise".
Diese moralische Verderbtheit beweist- einmal mehr- wie sehr sich beide große christlichen
Konfessionen mittlerweile dem Ungeist der "politischen Korrektheit" unterworfen haben und dadurch,
Tag für Tag, den Auftrag von Jesus Christus, für Wahrheit und Recht in dieser Welt einzutreten, mißachten.
Die Konsequenz aus diesem furchtbaren Verrat?
Die christlichen Amtskirchen leisten dadurch dem Satan Beihilfe zur Beherrschung dieser Welt durch ihm
ergebene Kräfte.
Und genau dies ist und bleibt der schlimmste Vorwurf, den man in diesem Zusammenhang überhaupt
erheben kann!

Dr.Josef Haas  
Dr.Josef Haas
Beiträge: 274
Registriert am: 29.07.2014


   

Riesen Explosion in China
Die westliche Propaganda zielt jetzt auf Imam Chamene’i

Xobor Forum Software von Xobor