Muslim-Forum
Willkommen im Forum der Muslime für deutschsprachige Gottesehrfürchtige

Alle Autoren des Forums zeichnen mit ihrem realen Namen



Juden wehren sich

#1 von Dr.Josef Haas , 12.09.2014 19:10

Juden wehren sich

Es ist und bleibt immer erfreulich, wenn sich gerade Juden gegen die Kriegsverbrechen
des Tel Aviver Regimes wehren, das doch vorgibt,im Namen aller Angehöriger dieser
Religionsgemeinschaft zu handeln. Die unlängst veröffentlichte Stellungnahme der
"Jüdischen Stimme für gerechten Frieden in Nahost" verdient daher ganz besondere Beachtung.
Bezeichnenderweise wurde sie hierzulande nur in der linken Tageszeitung "junge Welt" abgedruckt
und überall sonst totgeschwiegen.
Keine Überraschung, passt sie doch so gar nicht in das Konzept unserer Zionistenknechte,
welche am Sonntag vor dem Brandenburger Tor aufmarschieren werden, um dort gegen einen angeblich
bei uns vorhandenen "Antisemitismus" zu demonstrieren.
Demgegenüber rückt diese erwähnte Gruppierung mutiger Juden die wahren Gründe für die Ablehnung
des "Staates" Israel in weiten Teilen der vernünftig gebliebenen Menschheit ins richtige Blickfeld.
Insbesondere hebt sie dabei hervor, dass jenes Gebilde "nicht mit den Juden gleichgesetzt" werden
darf. Stattdessen müssen dessen permanente Verbrechen an der Bevölkerung Palästinas als
Handlungen eines übersteigerten Nationalismus gebrandmarkt werden. Dieser, offiziell "Zionismus"
genannte, jüdische Faschismus knechtet allerdings damit letztlich auch die an einer Verständigung
mit ihren arabischen Nachbarn interessiert gebliebenen Menschen jüdischer Religionszugehörigkeit.
Umso erbärmlicher bleibt natürlich in diesem Zusammenhang das Verhalten der hiesigen "Staats-
tragenden", die in Kenntnis dieser Gegebenheiten, aber aus persönlicher Feigheit, eben diesen
tagtäglichen Rassismus Made in Israel unterstützen und damit auf beschämende Weise den eigentlich
so dringend notwendigen Antifaschismus vergewaltigen. Eine wirklich widerliche Verhaltensweise,
deren Abscheulichkeit man kaum in Worte zu fassen vermag!

Dr.Josef Haas  
Dr.Josef Haas
Beiträge: 267
Registriert am: 29.07.2014


   

Ukraine heute Bestandsaufnahme
Russland unter dem Präsidenten Putin, Fakten u. Eindrücke

Xobor Forum Software von Xobor