Muslim-Forum
Willkommen im Forum der Muslime für deutschsprachige Gottesehrfürchtige

Alle Autoren des Forums zeichnen mit ihrem realen Namen



Frau leitet erstmals Moschee-Verein

#1 von Fatima Özoguz , 22.01.2014 21:46

Eine Frau leitet den neu gewählten Vorstand des türkischen Sultan-Ahmet-Moschee-Vereins in Nordhorn: Hatice Ates ist überhaupt die erste Frau, die in Deutschland einem Moschee-Verein vorsteht. Sie will die Arbeit der Gruppe noch weiter öffnen.

http://www.gn-online.de/Nachrichten/Frau...rein-53866.html

Mashallah. Es ist ja auch nichts dagegen einzuwenden, solange sie nicht die gemischten Gebete leitet, aber das ist ja nicht Aufgabe des Vorstandes des Moscheevereins. Die Frauen sind halt oft aktiver, was Soziales anbelangt.

Edit: "Erstmals" ist nicht ganz richtig, wie ich gerade erfuhr, da in es in einer schiitischen Moschee in NRW schon vor 5 Jahren eine Frau gab, die den Verein leitete. Mir scheint, die Schiiten in Deutschland sollen bewusst ignoriert werden, vor allem die türkischen. Nicht sein kann, was nicht sein darf?


Fatima Özoguz  
Fatima Özoguz
Beiträge: 859
Registriert am: 30.12.2011

zuletzt bearbeitet 22.01.2014 | Top

   

EU-Außenminister forderten Rücknahme von Gesetzen in der Ukraine
Wie Salafisten islamische Termini in Misskredit bringen

Xobor Forum Software von Xobor