Muslim-Forum
Willkommen im Forum der Muslime für deutschsprachige Gottesehrfürchtige

Alle Autoren des Forums zeichnen mit ihrem realen Namen



Israel gibt keine Ruhe

#1 von Dr.Josef Haas , 12.09.2022 15:58

Israel gibt keine Ruhe

Diese weiß Gott extrem zurückhaltend formulierte Überschrift, soll aber dennoch auf
den aggressiven Charakter des Terror-Staates Israel hinweisen. Denn wie soll man denn
auch einen Staat anders als "terroristisch" bezeichnen, der einen anderen- gemeint
ist der Iran- ständig mit massiven Militärschlägen bedroht. Diese brutale Tel Aviver
Einschüchterungspraxis hat dabei mittlerweile Formen angenommen, welche so vor Monaten
noch nicht denkbar waren.
Wie seit langem erlebt, toleriert die "Westliche Wertegemeinschaft" diese israelischen
Skrupellosigkeiten, fördert sie mit ihrem steten Stillschweigen dazu sogar noch.
Ein beispielloses Verhalten in der zivilisierten Menschheitsgeschichte, dass sich das als "Staat"
bezeichnende Israel dies alles erlauben kann, ohne deswegen auch nur die aller geringsten
Konsequenzen befürchten zu müssen.
Jeder, der sich hierzulande dem verbrecherischen zionistischen Treiben entgegenzusetzen versucht,
läuft darüber hinaus, und dies mehr denn je, Gefahr, selber deswegen diffamiert und um seinen
Arbeitsplatz gebracht zu werden.
Die in Berlin erscheinende Zeitung "junge Welt" berichtet in ihrer heutigen Ausgabe (12.9.2022) von
derartigen Vorfällen innerhalb der Konzerne Amazon und Google.
Dennoch, und dies verdient besonders hervorgehoben zu werden, demonstrierten dort Angestellte
gegen das Projekt "Nimbus", welches die beiden genannten Firmen zusammen mit Israel entwickeln.
Schließlich liegt in diesem Zusammenhang die Befürchtung erkennbar nahe, dass damit "Gesichter
erkannt, Bilder autonom kategorisiert, Objekte zu verfolgen sind" und sogar "die Stimmung anhand des
emotionalen Inhaltes von Bildern, Sprache und Schrift beurteilt werden kann."
Damit liefern diese Technik-Riesen dem Aggressor Israel genau das, was man dort erwartet.
Anders formuliert: "Nimbus" würde, sollte es tatsächlich vollendet werden, dem zionistischen Gebilde
das Material zur Verfügung stellen, was die Unterdrückung des palästinensischen Volkes weiter vervoll-
kommnen wird.
All das rundet das Bild: Israel bereitet furchtbarste Verbrechen gegen die Menschlichkeit vor, denn um nichts
anderes handelt es sich bei den angekündigten Überfällen gegen den Iran und das Volk von Palästina.
Aber die Welt, vor allem auch die islamisch Geprägte, schweigt dazu.
Schließlich scheint es dort völlig andere Prioritäten zu geben.
Doch wozu denn in die Ferne schweifen, wenn das kritikwürdige liegt so nahe.
Ein Blick in die Kommentarspalten dieses Forums zeigt, dass man auch dort andere Themen im Blickfeld hat.

Dr.Josef Haas  
Dr.Josef Haas
Beiträge: 956
Registriert am: 29.07.2014


   

Reaktionen Bürger Londons auf die GEWALTIGEN Verbrechen Britanniens am Beispiel des RIESIGEN Genozid im Iran
Offener Brief eines einfachen Muslims an die Katholiken Deutschlands

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz