Muslim-Forum
Willkommen im Forum der Muslime für deutschsprachige Gottesehrfürchtige

Alle Autoren des Forums zeichnen mit ihrem realen Namen



Dorin Alexander Sebrenica Publizist darf vor Schweizer Gericht aussagen

#1 von Brigitte Queck , 22.10.2019 14:07

Dorin Alexander- Sebrenica-Publizist- darf in Schweiz vor Gericht aussagen
Vier Jahre, nachdem der des Hanf-Handels angeschuldigte Srebrenica Publizist Alexander Dorin aus der 4-monatigen U-Haft entlassen wurde, hat sich die Basler Staatsanwaltschaft endlich dazu aufgerafft, seinen Fall weiterzuführen!! Auf den 22. Oktober wurde Dorin zu einem Konfrontationsverhör mit einem Belastungszeugen vorgeladen. Informationen zu diesem Zeugen finden sich in: http://www.free-slobo.de/ > Der Prozess gegen den Srebrenica Publizisten Alexander Dorin > 32 Dokumentationen zum Prozess > Dokumente31.
Der Berner Anwalt für Kriminal- und Menschenrechts-Fragen, Oliver Lücke, verteidigt Alexander Dorin seit Februar 2019.
In einem 76 Min. dauernden Interview (in englisch) nimmt Lücke Stellung zum Fall des Srebrenica-Publizisten Alexander Dorin sowie zu Mängeln im schweizerischen und dem europäischen Strafgerichtswesen:
https://www.youtube.com/watch?v=g-jQrcxQ...87zfmAzFM_PYH8A
Lücke konstatiert, dass nun von Beginn an Grösste Aufmerksamkeit und Vorsicht im nun endlich aufgenommenen Verhandlungsprozess gegen Dorin angesagt ist.
Ausführlich schildert Lücke “Spezialitäten“ im Schweizer-Gerichtswesen, z.B. die von gewählten Richtern an ihre politische Partei, von denen sie portiert wurden, zu entrichtende Mandatssteuer.
Seine schlechten Erfahrungen aus früheren Prozessen in der Schweiz bestehen darin, dass begründete Eingaben nicht selten ignoriert und nicht berücksichtigt wurden. Die gerichtlichen Möglichkeiten konnten so in der Schweiz nicht voll ausgeschöpft werden. Dies führte dann dazu, dass Eingaben im Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte EGMR abgelehnt wurden, da zuerst alle nationalen Möglichkeiten ausgeschöpft sein müssen …
Wichtige Entscheidungsträger am EGMR sind mit der Schweiz verbandelt (z.B. ein Herr Alexaner Misic) was zu einer speziellen Beziehung und nicht öfters seltsamen Gerichtsentscheiden in Fällen aus der Schweiz führt.
Gerade im politischen Fall von Alexander Dorin ist also höchste Aufmerksamkeit seitens der Öffenlichkeit angebracht. Nur öffentlicher Druck kann im Fall von Alexander Dorin ein faires Gerichtsurteil bewirken!!
Quelle:
http://www.free-slobo.de/

Brigitte Queck  
Brigitte Queck
Beiträge: 581
Registriert am: 02.01.2012


RE: Dorin Alexander Sebrenica Publizist darf vor Schweizer Gericht aussagen

#2 von Brigitte Queck , 22.10.2019 17:08

Im April 2019 fand in Banja Luka eine Internationale Wissenschaftliche Konferenz statt zum Thema: Srebrenica – Reality and Manipulation.

In den Proceedings der Konferenz findet sich auf den Seiten 655 - 674 der Beitrag von Alexander Dorin:

MANIPULATIONS OF SERBS’ CRIMES IN

SREBRENICA ARE THE PRODUCT OF AN

ORCHESTRATED OPERATION OF MANY CIRCLES

Darin beschreibt Dorin unzählige Fakten, welche die konstruierten Beschuldigungen des Internationalen Gerichtshofes in Den Haag bezüglich des angeblich von Serben an Bosniern begangenen Genozids widerlegen.

Der komplette Bericht der Konferenz befindet sich in http://www.free-slobo.de/ unter der Rubrik „Bücher und Dokumente zu Srebrenica“. Er enthält unter anderem auch Aussagen (Seiten 675 – 684) eines holländischen UNPROFOR Kommandanten, der während der fraglichen Zeit in Srebrenica vor Ort war.

Brigitte Queck  
Brigitte Queck
Beiträge: 581
Registriert am: 02.01.2012


   

DIE DDR WÄRE JETZT 70 JAHRE ALT Zum Erinnern und Nachahmen
Tiefer Staat

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz