Muslim-Forum
Willkommen im Forum der Muslime für deutschsprachige Gottesehrfürchtige

Alle Autoren des Forums zeichnen mit ihrem realen Namen



Der Kampf muss weitergehen!

#1 von Dr.Josef Haas , 29.05.2017 13:40

Der Kampf muss weitergehen!

Manchmal ist sogar der hiesigen Plutokraten-Presse etwas interessantes zu
entnehmen.
Die neueste Ausgabe des Hamburger Nachrichtenmagazins "Der Spiegel" stellt
eine solche Ausnahme von der üblichen Regel totaler Unterwerfung unserer
Medien unter die amerikanisch-israelischen Interessen dar.
In ihr findet sich nämlich ein höchst aufschlussreiches längeres Interview mit
dem bisherigen Hamas-Führer Khaled Meshal.
Darin bekräftigt dieser den Willen der genannten Freiheitsbewegung, den Kampf
gegen die israelischen Besatzer unbedingt fortzuführen.
Genau daran waren in aller jüngster Zeit allerdings gewisse Zweifel entstanden.
Ausgelöst wurden sie durch ein neues Positionspapier von Hamas, aus dem eine
Tolerierung der Existenz des widernatürlichen Staates "Israel" heraus-
gelesen werden konnte.
Immerhin hat aber nun Meshal in seinem Spiegel-Gespräch klar gestellt, dass sich
zumindest an der Kampfbereitschaft dieser Volksbewegung nichts geändert hat.
Angesichts der dreisten jüngsten Anschläge Israels auf den Frieden im Nahen
Osten ist und bleibt sie natürlich auch dringend vonnöten.
Jüngste Ereignisse beweisen dies mit aller Deutlichkeit.
Obwohl am vergangenen Wochenende Tausende von Israelis für eine "Zwei-
Staaten-Lösung" auf dem Boden Palästinas auf die Straße gegangen waren, hatte
daraufhin bekanntlich das israelische Kabinett beschlossen, dass eine Seilbahn aus
der Jerusalemer Altstadt zur dortigen "Klagemauer" gebaut werden soll.
Damit würde dann- einmal mehr- der Status von Ost-Jerusalem als legitimer
Hauptstadt eines freien Palästinenserstaates untergraben werden.
Darum geht es natürlich den Zionisten, welche- mehr denn je- keinerlei Interesse
daran haben. Letztlich betrachten viele von ihnen die Palästinenser ja nicht einmal
als Menschen, wie jedem Kenner von Talmud und Schulchan Aruch schon längst
klar geworden sein sollte, wo den Gojimen, also den Nicht-Juden, letztlich
kollektiv der Status von mit Juden gleichberechtigten Menschen abgesprochen
worden ist.
Infolgedessen erscheint vieles im heutigen israelischen Verhalten durchaus
folgerichtig zu sein.
Als Konsequenz daraus kann daher aber auch nur eine Fortführung des
palästinensischen Widerstandes mit a l l e n M i t t e l n in Frage kommen.
Denn nur er allein wird den Angehörigen des Volkes von Palästina die so heiß
begehrte Freiheit bringen (können).
Alles andere waren, sind und bleiben hingegen höchst gefährliche Illusionen,
welche eine ungeheure Gefahr für dessen volkliche Substanz darstellen.
Infolgedessen erscheint es auch als ein durchaus hoffnungsvolles Zeichen des
Realismus, dass sich Hamas künftig wieder stärker in diese Kampffront einzubringen
verspricht, denn nur deren Aktivierung kann den nun schon so lange von Israel
geknechteten Palästinensern wieder eine vernünftige Zukunft verschaffen!

Dr.Josef Haas  
Dr.Josef Haas
Beiträge: 272
Registriert am: 29.07.2014


   

Eine Frage zum Verständnis der Schia und einer Jüdin – Ein Weckruf an die Schiiten
Eine Schande für den Islam

Xobor Forum Software von Xobor