Muslim-Forum
Willkommen im Forum der Muslime für deutschsprachige Gottesehrfürchtige

Alle Autoren des Forums zeichnen mit ihrem realen Namen


Verschiedenes

RE: Nochmals kurz zusammengefasst, weshalb man sich NICHT IMPFEN LASSEN sollte

 von Werner Arndt , 16.02.2021 11:06

Salam,

wohl aus Gründen kaufmännischer Vorsicht publizierten Hersteller vorab potentielle Risiken. Nach einigen Wochen Impfkampagne kann man diese inzwischen auch praxisbasiert einordnen - zumindest hinsichtlich kurzfristiger Vorkommnisse. Fragezeichen bleiben, nicht nur zu den langfristigen Auswirkungen.

Zitat
Horror-Risikokatalog von BioNTech

In ihrem Quartalsbericht zum 30. September 2020 führt die Firma "BioNTech SE" auf dutzenden Seiten finanzielle und medizinische Risiken für ihr Impfstoffprogramm auf. Sie interessieren offenbar weder die Öffentlichkeit noch die Zulassungsbehörden. Die erstaunlich schnelle Festlegung von Medien, Behörden und Regierungen auf ein "sicheres Produkt" sind angesichts dieses Katalogs erschreckend: Update: Zitate ab S. 67.

...

Offenbar sind die möglichen Probleme sehr aufwändig von einem ganzen Stab von Experten der Firma benannt worden. Die Impfkommission des RKI benötigte ganze vier Tage, um sie für unwesentlich zu halten und vom Tisch zu wischen.

...

https://www.corodok.de/horror-risikokatalog-biontech/



Zitat
15. Februar 2021

Der Skandal hat jetzt eine sichere Zahl: mRNA-Impfungen sind 40 mal gefährlicher als Grippeimpfungen

Dies zeigen offizielle Zahlen aus Grossbritannien und von der WHO. Noch immer wollen die Behörden keinen Zusammenhang sehen. Von Christoph Pfluger


«Der Todesfall steht nicht in Zusammenhang mit der Impfung» – ab heute darf solchen Beteuerungen unter keinen Umständen mehr geglaubt werden. In Grossbritannien starben von knapp zehn Millionen Geimpften kurze Zeit später nicht weniger als 244 Menschen, einschliesslich acht Fehlgeburten (Stand Ende Januar). Die Zahl stammt von der «Medicines and Healthcare Products Regulatory Agency» der britischen Regierung und ist offiziell, also bestimmt nicht übertrieben.

Wieviele Todesfälle wären denn normalerweise nach einer Grippeimpfung zu erwarten? Auch dafür gibt es eine offizielle Antwort: 5,75 auf zehn Millionen Geimpfte. Die Zahl stammt ebenfalls aus Grossbritannien und findet sich auf Seite 77 des Handbuchs «Vaccine Safety Basics», das die WHO 2013 herausgegeben hat.

Die mRNA-Impfstoffe verursachen also rund 40 mal mehr Todesfälle als bei Grippeimpfungen zu erwarten sind. Für den Unterschied gibt es zwei mögliche Erklärungen oder eine Kombination davon:

1. Sicherheit: Die mRNA-Impfstoffe von Pfizer und Astra-Zeneca – um die geht es – sind weit gefährlicher als angenommen.
2. Fahrlässigkeit: Die Impfaktionen werden übereilt und unter Vernachlässigung grundlegender Vorsichtsmassnahmen durchgeführt.


Zur Sicherheit:

Der mRNA-Impfstoff von Pfizer/Biontech wurde an 20’000 Personen getestet, 20’000 weitere erhielten ein Placebo. Diese geringe Zahl an Testpersonen erlaubt keine zuverlässige Beurteilung der Sicherheit. Schon ein einziger Todesfall unter 20’000 würde die Gefahr statistisch um das Doppelte überzeichnen. Kein Todesfall würde jegliche Gefahr verschleiern.

Um die Wahrscheinlichkeit von Todesfällen nach Impfungen (5,75 auf 10 Mio. bei Grippeimpfungen gemäss WHO) annähernd bestimmen zu können, wären um Faktoren grössere Testgruppen nötig. Bei 500‘000 Studienteilnehmern liegt die Bandbreite statistisch plausibler Todesfälle (das sog. «Vertrauensintervall») nach telefonischer Auskunft eines medizinischen Statistikers zwischen 5 und 20 Fällen, ist also immer noch höchst ungenau. Zuverlässige Aussagen über die Wahrscheinlich sogenannter «rare events» sind bei der realen Testgrösse von 20‘000 geimpften Individuen absolut unmöglich. Aussagen, der Impfstoff sei sicher, sind daher in höchstem Masse unwissenschaftlich. Gesicherte Ergebnisse liefert erst ein Feldversuch – was viele kritische Menschen intuitiv vermuten.

Dieser Mängel ist sich offenbar auch Pfizer bewusst, weshalb der Konzern einen detaillierten Vertrag mit dem Gesundheitsministerium des Impfpioniers Israel zur Auswertung der Daten abgeschlossen hat (hier leider nur eine Version mit zahlreichen eingeschwärzten Seiten. die uns zugespielt wurde). Pikant: Die Ergebnisse der Studie sind vertraulich, die Veröffentlichung der Daten erfolgt gemeinsam. Pfizer kann die Ergebnisse also steuern.

Die mangelhafte Qualität der Tests von Pfizer unterstreicht auch die Tatsache, dass nur rund 8 Prozent der nach den Testimpfungen entstandenen 3580 Erkrankungen in die Auswertung aufgenommen wurden, nämlich nur diejenigen, die gleichzeitig mit einem positiven PCR-Test in Verbindung standen.
Von diesen 170 bestätigten Covid-19-Erkrankungen entfielen 162 auf Ungeimpfte, acht auf Geimpfte. Das führte zur weltweit publizierten Wirksamkeit von über 90 Prozent.

Die übrigen 3410 Erkrankungen wurden von der Auswertung ausgeschlossen, weil es nicht bestätigte Covid-19-Fälle waren, sondern «suspected Covid-19», vermutlich Covid-19. (Details zu dieser Ungeheuerlichkeit im Bericht der FDA zum Vakzin von Pfizer/Biontech)

Bei den Geimpften erkrankten 1594 an «suspected Covid-19», in der Placebogruppe 1810, ein Verhältnis von 47 zu 53 Prozent – ein unwesentlicher Vorteil für die Geimpften. (Mehr dazu vom Pharmakologieprofessor Peter Doshi im British Medical Journal)

Ein grosser Nachteil des Pfizer-Tests ist auch die Tatsache, dass gerade ältere Menschen von der Studie ausgeschlossen wurden, wie das «Journal of the American Medical Association» in einer wissenschaftlichen Arbeit festhält.

...

Es ist unerklärlich, dass solche statistischen Unklarheiten, um nicht zu sagen Manipulationen, bei den Zulassungsbehörden ohne Information der Öffentlichkeit durchgehen, zumal die Swissmedic den Impfstoff von Pfizer nicht im beschleunigten, sondern angeblich im «ordentlichen Verfahren» zugelassen hat, wie sie in einer Medienmitteilung betont.

...

Wie fahrlässig, um nicht zu sagen bewusst irreführend auch anerkannte Medien mit den Fakten rund um die Todesfälle nach Impfungen umgehen, zeigt beispielhaft die Wochenzeitung «Zeit». Der Titel «523’000 Geimpfte, keine Corona-Toten» ist sachlich nicht falsch, aber trügerisch. Gemäss der Auswertung der israelischen Krankenkasse «Maccabi» ist keines ihrer geimpften Mitglieder an Covid-19 gestorben. Aber die Toten in unmittelbarer zeitlicher Folge der Impfung werden schlicht und einfach unterschlagen. So funktioniert Wissenschaftsjournalismus heute. ...


Fazit

Die gegenüber der Grippeimpfung massiv erhöhte Letalität des mRNA-Vakzins ist ein ausserordentliches Warnsignal. Es ist davon auszugehen, dass weder die Medien noch die Behörden in angemessener Form darüber berichten – sie müssten zuviele Fehler eingestehen, um noch als glaubwürdig zu gelten.

Und es fragt sich, was der sozial distanzierte und verängstigte Mensch mit seinen eingeschränkten und zensierten Kommunikationsmitteln noch tun kann, um andere vor der Gefahr zu warnen. Denn die vermutlich grösseren Risiken, die Langzeit-Nebenwirkungen, stehen uns noch bevor. Sie könnten dann wirklich zu einer Überlastung der Spitäler führen. Es wird uns wenig helfen, es gewusst zu haben.

https://corona-transition.org/der-skanda...al-gefahrlicher



Impfungen, Coroanvirus Impfstoff, Impfschäden Sammelthema (6)

Zitat
16. Februar 2021

Schwedische Regionen stoppen Corona-Impfung mit AstraZeneca - "Überraschende" Häufung von Nebenwirkungen

... Katrineholm/Nyköping - Am vergangenen Donnerstag wurden in der schwedischen Provinz Sörmland 400 Mitarbeitern zweier Krankenhäuser der Corona-Impfstoff des britisch-schwedischen Herstellers AstraZeneca verabreicht. Der schwedische öffentlich-rechtliche Sender SVT berichtete anschließend von Nebenwirkungen, insbesondere Fieber, bei 100 Geimpften. Im Kullbergska-Krankenhause in Katrineholm und im Krankenhaus von Nyköping herrsche nun Personalnotstand. Die Provinz Sörmland stoppte daraufhin die Impfungen mit dem AstraZeneca-Vakzin.

...

Die Häufung der Nebenwirkungen in den beiden schwedischen Krankenhäusern in der Provinz Sörmland ist allerdings ungewöhnlich hoch. Bei den Studien im Zulassungsprozess des Impfstoffs von AstraZeneca kamen solche Nebenwirkungen lediglich in zehn Prozent der Fälle vor - in den beiden Kliniken jedoch bei 25 Prozent. „Wir stoppen die Verabreichung bis auf Weiteres, um das zu Ganze zu untersuchen, und um Personalmangel zu verhindern“, erklärte Magnus Johansson, Medizinverantwortlicher der Region, gegenüber SVT.

...

Auch in der schwedischen Region Jönköping kam es laut SVT bei einer Impfung gegen das Coronavirus von etwas mehr als 500 Personen zu einer „überraschenden“ Anzahl an Nebenwirkungen nach der Verabreichung des AstraZeneca-Vakzins. Die Region Gävleborg hat sich Sörmland angeschlossen und ebenfalls beschlossen, die Verwendung des Impfstoffs vorübergehend einzustellen.

https://www.merkur.de/welt/corona-impfst...d-90204581.html


Werner Arndt
Beiträge: 1.087
Registriert am: 03.06.2017

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
Nochmals kurz zusammengefasst, weshalb man sich NICHT IMPFEN LASSEN sollte Tobias Martin Schneider 27.12.2020
RE: Nochmals kurz zusammengefasst, weshalb man sich NICHT IMPFEN LASSEN sollte Tobias Martin Schneider 27.12.2020
RE: Nochmals kurz zusammengefasst, weshalb man sich NICHT IMPFEN LASSEN sollte Tobias Martin Schneider 27.12.2020
RE: Nochmals kurz zusammengefasst, weshalb man sich NICHT IMPFEN LASSEN sollte Werner Arndt 27.12.2020
RE: Nochmals kurz zusammengefasst, weshalb man sich NICHT IMPFEN LASSEN sollte Werner Arndt 27.12.2020
RE: Nochmals kurz zusammengefasst, weshalb man sich NICHT IMPFEN LASSEN sollte Werner Arndt 27.12.2020
RE: Nochmals kurz zusammengefasst, weshalb man sich NICHT IMPFEN LASSEN sollte Werner Arndt 28.12.2020
RE: Nochmals kurz zusammengefasst, weshalb man sich NICHT IMPFEN LASSEN sollte Tobias Martin Schneider 30.12.2020
RE: Nochmals kurz zusammengefasst, weshalb man sich NICHT IMPFEN LASSEN sollte Tobias Martin Schneider 02.01.2021
RE: Nochmals kurz zusammengefasst, weshalb man sich NICHT IMPFEN LASSEN sollte Tobias Martin Schneider 02.01.2021
RE: Nochmals kurz zusammengefasst, weshalb man sich NICHT IMPFEN LASSEN sollte Tobias Martin Schneider 05.01.2021
RE: Nochmals kurz zusammengefasst, weshalb man sich NICHT IMPFEN LASSEN sollte Werner Arndt 05.01.2021
RE: Nochmals kurz zusammengefasst, weshalb man sich NICHT IMPFEN LASSEN sollte Tobias Martin Schneider 06.01.2021
RE: Nochmals kurz zusammengefasst, weshalb man sich NICHT IMPFEN LASSEN sollte Tobias Martin Schneider 06.01.2021
RE: Nochmals kurz zusammengefasst, weshalb man sich NICHT IMPFEN LASSEN sollte Werner Arndt 08.01.2021
RE: Nochmals kurz zusammengefasst, weshalb man sich NICHT IMPFEN LASSEN sollte Tobias Martin Schneider 11.01.2021
RE: Nochmals kurz zusammengefasst, weshalb man sich NICHT IMPFEN LASSEN sollte Tobias Martin Schneider 12.01.2021
RE: Nochmals kurz zusammengefasst, weshalb man sich NICHT IMPFEN LASSEN sollte Tobias Martin Schneider 14.01.2021
RE: Nochmals kurz zusammengefasst, weshalb man sich NICHT IMPFEN LASSEN sollte Werner Arndt 15.01.2021
RE: Nochmals kurz zusammengefasst, weshalb man sich NICHT IMPFEN LASSEN sollte Tobias Martin Schneider 16.01.2021
RE: Nochmals kurz zusammengefasst, weshalb man sich NICHT IMPFEN LASSEN sollte Werner Arndt 18.01.2021
RE: Nochmals kurz zusammengefasst, weshalb man sich NICHT IMPFEN LASSEN sollte Tobias Martin Schneider 20.01.2021
RE: Nochmals kurz zusammengefasst, weshalb man sich NICHT IMPFEN LASSEN sollte Tobias Martin Schneider 20.01.2021
RE: Nochmals kurz zusammengefasst, weshalb man sich NICHT IMPFEN LASSEN sollte Werner Arndt 21.01.2021
RE: Nochmals kurz zusammengefasst, weshalb man sich NICHT IMPFEN LASSEN sollte Werner Arndt 24.01.2021
RE: Nochmals kurz zusammengefasst, weshalb man sich NICHT IMPFEN LASSEN sollte Werner Arndt 24.01.2021
RE: Nochmals kurz zusammengefasst, weshalb man sich NICHT IMPFEN LASSEN sollte Tobias Martin Schneider 25.01.2021
RE: Nochmals kurz zusammengefasst, weshalb man sich NICHT IMPFEN LASSEN sollte Werner Arndt 03.02.2021
RE: Nochmals kurz zusammengefasst, weshalb man sich NICHT IMPFEN LASSEN sollte Werner Arndt 03.02.2021
RE: Nochmals kurz zusammengefasst, weshalb man sich NICHT IMPFEN LASSEN sollte Werner Arndt 03.02.2021
RE: Nochmals kurz zusammengefasst, weshalb man sich NICHT IMPFEN LASSEN sollte Werner Arndt 03.02.2021
RE: Nochmals kurz zusammengefasst, weshalb man sich NICHT IMPFEN LASSEN sollte Tobias Martin Schneider 05.02.2021
RE: Nochmals kurz zusammengefasst, weshalb man sich NICHT IMPFEN LASSEN sollte Werner Arndt 14.02.2021
RE: Nochmals kurz zusammengefasst, weshalb man sich NICHT IMPFEN LASSEN sollte Tobias Martin Schneider 15.02.2021
RE: Nochmals kurz zusammengefasst, weshalb man sich NICHT IMPFEN LASSEN sollte Stephan Schaefer 15.02.2021
RE: Nochmals kurz zusammengefasst, weshalb man sich NICHT IMPFEN LASSEN sollte Werner Arndt 16.02.2021
RE: Nochmals kurz zusammengefasst, weshalb man sich NICHT IMPFEN LASSEN sollte Tobias Martin Schneider 18.02.2021
RE: Nochmals kurz zusammengefasst, weshalb man sich NICHT IMPFEN LASSEN sollte Werner Arndt 19.02.2021
RE: Nochmals kurz zusammengefasst, weshalb man sich NICHT IMPFEN LASSEN sollte Tobias Martin Schneider 22.02.2021
RE: Nochmals kurz zusammengefasst, weshalb man sich NICHT IMPFEN LASSEN sollte Werner Arndt 25.02.2021
RE: Nochmals kurz zusammengefasst, weshalb man sich NICHT IMPFEN LASSEN sollte Werner Arndt 03.03.2021
RE: Nochmals kurz zusammengefasst, weshalb man sich NICHT IMPFEN LASSEN sollte Werner Arndt 08.03.2021
RE: Nochmals kurz zusammengefasst, weshalb man sich NICHT IMPFEN LASSEN sollte Werner Arndt 11.03.2021
RE: Nochmals kurz zusammengefasst, weshalb man sich NICHT IMPFEN LASSEN sollte Tobias Martin Schneider 13.03.2021
RE: Nochmals kurz zusammengefasst, weshalb man sich NICHT IMPFEN LASSEN sollte Werner Arndt 14.03.2021
RE: Nochmals kurz zusammengefasst, weshalb man sich NICHT IMPFEN LASSEN sollte Werner Arndt 16.03.2021
RE: Nochmals kurz zusammengefasst, weshalb man sich NICHT IMPFEN LASSEN sollte Werner Arndt 17.03.2021
RE: Nochmals kurz zusammengefasst, weshalb man sich NICHT IMPFEN LASSEN sollte Werner Arndt 24.03.2021
RE: Nochmals kurz zusammengefasst, weshalb man sich NICHT IMPFEN LASSEN sollte Werner Arndt 28.03.2021
RE: Nochmals kurz zusammengefasst, weshalb man sich NICHT IMPFEN LASSEN sollte Werner Arndt 28.03.2021
RE: Nochmals kurz zusammengefasst, weshalb man sich NICHT IMPFEN LASSEN sollte Werner Arndt 01.04.2021
RE: Nochmals kurz zusammengefasst, weshalb man sich NICHT IMPFEN LASSEN sollte Werner Arndt 03.04.2021
RE: Nochmals kurz zusammengefasst, weshalb man sich NICHT IMPFEN LASSEN sollte Werner Arndt 07.04.2021
RE: Nochmals kurz zusammengefasst, weshalb man sich NICHT IMPFEN LASSEN sollte Werner Arndt 10.04.2021
RE: Nochmals kurz zusammengefasst, weshalb man sich NICHT IMPFEN LASSEN sollte Werner Arndt 10.04.2021
RE: Nochmals kurz zusammengefasst, weshalb man sich NICHT IMPFEN LASSEN sollte Werner Arndt 18.04.2021
RE: Nochmals kurz zusammengefasst, weshalb man sich NICHT IMPFEN LASSEN sollte Werner Arndt 19.04.2021
RE: Nochmals kurz zusammengefasst, weshalb man sich NICHT IMPFEN LASSEN sollte Werner Arndt 21.04.2021
RE: Nochmals kurz zusammengefasst, weshalb man sich NICHT IMPFEN LASSEN sollte Werner Arndt 28.04.2021
RE: Nochmals kurz zusammengefasst, weshalb man sich NICHT IMPFEN LASSEN sollte Werner Arndt 29.04.2021
RE: Nochmals kurz zusammengefasst, weshalb man sich NICHT IMPFEN LASSEN sollte Werner Arndt 03.05.2021
RE: Nochmals kurz zusammengefasst, weshalb man sich NICHT IMPFEN LASSEN sollte Tobias Martin Schneider 04.05.2021
RE: Nochmals kurz zusammengefasst, weshalb man sich NICHT IMPFEN LASSEN sollte Werner Arndt 11.05.2021
RE: Nochmals kurz zusammengefasst, weshalb man sich NICHT IMPFEN LASSEN sollte Werner Arndt 12.05.2021
RE: Nochmals kurz zusammengefasst, weshalb man sich NICHT IMPFEN LASSEN sollte Werner Arndt 13.05.2021
RE: Nochmals kurz zusammengefasst, weshalb man sich NICHT IMPFEN LASSEN sollte Tobias Martin Schneider 13.05.2021
RE: Nochmals kurz zusammengefasst, weshalb man sich NICHT IMPFEN LASSEN sollte Tobias Martin Schneider 17.05.2021
RE: Nochmals kurz zusammengefasst, weshalb man sich NICHT IMPFEN LASSEN sollte Werner Arndt 21.05.2021
RE: Nochmals kurz zusammengefasst, weshalb man sich NICHT IMPFEN LASSEN sollte Werner Arndt 22.05.2021
RE: Nochmals kurz zusammengefasst, weshalb man sich NICHT IMPFEN LASSEN sollte Werner Arndt 30.05.2021
RE: Nochmals kurz zusammengefasst, weshalb man sich NICHT IMPFEN LASSEN sollte Werner Arndt 03.06.2021
RE: Nochmals kurz zusammengefasst, weshalb man sich NICHT IMPFEN LASSEN sollte Werner Arndt 10.06.2021
RE: Nochmals kurz zusammengefasst, weshalb man sich NICHT IMPFEN LASSEN sollte Werner Arndt 11.06.2021
RE: Nochmals kurz zusammengefasst, weshalb man sich NICHT IMPFEN LASSEN sollte Werner Arndt 12.06.2021
RE: Nochmals kurz zusammengefasst, weshalb man sich NICHT IMPFEN LASSEN sollte Werner Arndt 15.06.2021
RE: Nochmals kurz zusammengefasst, weshalb man sich NICHT IMPFEN LASSEN sollte Tobias Martin Schneider 15.06.2021
RE: Nochmals kurz zusammengefasst, weshalb man sich NICHT IMPFEN LASSEN sollte Werner Arndt 15.06.2021
RE: Nochmals kurz zusammengefasst, weshalb man sich NICHT IMPFEN LASSEN sollte Tobias Martin Schneider 18.06.2021
RE: Nochmals kurz zusammengefasst, weshalb man sich NICHT IMPFEN LASSEN sollte Werner Arndt 27.06.2021
RE: Nochmals kurz zusammengefasst, weshalb man sich NICHT IMPFEN LASSEN sollte Tobias Martin Schneider 05.07.2021
RE: Nochmals kurz zusammengefasst, weshalb man sich NICHT IMPFEN LASSEN sollte Werner Arndt 15.07.2021
RE: Nochmals kurz zusammengefasst, weshalb man sich NICHT IMPFEN LASSEN sollte Tobias Martin Schneider 10.08.2021
RE: Nochmals kurz zusammengefasst, weshalb man sich NICHT IMPFEN LASSEN sollte Werner Arndt 12.08.2021
RE: Nochmals kurz zusammengefasst, weshalb man sich NICHT IMPFEN LASSEN sollte Werner Arndt 24.09.2021
RE: Nochmals kurz zusammengefasst, weshalb man sich NICHT IMPFEN LASSEN sollte Tobias Martin Schneider 01.12.2021 18:16
 

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz