Muslim-Forum
Willkommen im Forum der Muslime für deutschsprachige Gottesehrfürchtige

Alle Autoren des Forums zeichnen mit ihrem realen Namen


Muslim-Fragen

RE: Warum leben wir?

 von Dörte Donker , 20.02.2015 10:10

Zitat
Jede Generation hat einen anderen Zugang zu Spirituelität. Und das, was Du oben beschreibst, hat es seit Tausenden von Jahren immer gegeben. Aber auch heute noch gibt es Familien mit tischgebet und Spiritualität. Der Wunsch nach Yoga, Esotherik usw. ist ein deutliches Zeichen dafür. Wenn aber die ältere Generation die Spiritualität der Jüngeren nicht auf Anhieb versteht, bedeutet das nicht, dass sie keine haben.



Diese Nachfrage nach diesen Spirituellen Sachen gab es doch auch in unserer Jugend. Die Jugend muss sich ausprobieren. Das ist auch nicht das Problem.

Zitat
Wie kommst Du darauf, dass es alle nicht tun? es gibt so viel Gutes in der Welt. Lass Dich nicht von den Nachrichten und Medien iireführen. Das Gute in der Welt dominiert. Könnten wir solnst so friedlich zusammen leben? Und in jeder Gesellschaft gibt es auch "Heilige". Wenn aber viele Menshen es nicht tun, so liegt es in der Freiheit, die sie haben. Sie sollten die Liebe Gottes in höchstmöglicher Stufe erhalgen. Dafür haben sie die Freiheit erhalten, selbst gott ablehnen zu können. Dennoch haben Sie auch Verstand, Geist Gottes im Herzen usw.. Wenn sie das nicht nutzen, dann ist das die Auswirkung ihrer Freiheit.



Ales sicher nicht. Aber viele. Das habe ich nicht aus dem TV sondern ich weiß das, weil ich viel mit Menschen umgehe. FReiheit hat man nur, wenn man die Möglichkeiten kennt, die man hat. Die meisten kennen nicht einmal Gott. Sie haben überghaupt keine Vorstellung davon. Welchen Weg sollen sie dann gehen hinsichtlich Annäherung? Sie jagen anderen Dingen hinterher.
Man hat enen anderen Blick auf die Dinge, wenn man anders als du vielleicht, sich mit den Normalos abgibt. Ich denke, dass du schon ziemlich viele religiöse Menschen um dich herum hast.


Zitat
Wohlgemerkt. Es ist eine Vorstellung von "Älteren", wie meiner Wenigkeit, dass wir denken, dass es früher alles Besser war. Aber as haben die Menschen zu Zeiten von Aristoteles auch geglaubt. Wenn ich mir aber die muslimische Junged in deutschlnad heute ansehe (z.B. bei der Briefverteilaktion), so muss ich ganz objektiv feststellen,d ass sie besser sind, als wir es waren!



Es geht nicht um uns, die Jugend oder uns Mittelalten. Wir leben alle im gleichen Raum und Zeitfenster, und sind uns näher, als wir es wissen, weil wir alle Kinder dieser Zeit sind. Die Moderne, die ich meine, besteht schon seit hunderten von Jahren. Sie ist beschrieben in der Trennung von geistigen und materiellen Prinzip. Und das führt in der heutigen Konsequenz, in der das Geistige völlig abgetrennt wurde, zur Entfremdung des Einzelnen und Krise der staatlichen und gesellschaftlichen Führung.

Mag sein, dass muslimische Jugendliche anders sind. Der Islam erfährt zur Zeit gerade unter Jugendlchen eine Renaissanse und diese kommt genau aus der genannten Krise. Während die Jugend zu unserer Zeit eher linken und anarchistischen Tendenzen nachliefen, ist es heute die Spiritualität und vor allem die Ordnung des Islams. Dass hier einige auch in die Irre gehen, ist uns bekannt.
Mein Sohn hat gerne muslimische Freunde, da er dort wenigsten noch etwas von der Kameradschaft findet, zu der ich ihn erzogen habe und vor allen kann er mit denen über Gott reden. Mit Deutschen geht das alles schon nicht mehr, da herrscht nur Konkurrenz, Mobbing, üble Nachrede, ein jeder macht jeden fertig, Egoismus, Falschheit, Materialismus...das ist das, was ich nicht nur von meinen Sohn höre, sondern auch von meinen anderen Kindern und anderen Jugendlichen. Wir leben in einer Fertigmachgesellschaft, ein Ausdruck, die meine beste Freundin gewählt hat, selbst keine Deutsche. Aber ich kann das bestätigen.
In meinen Leben war jeder Mensch eine Enttäuschung, mag sein, dass meine Ansprüche hoch sind, ich liebe Menschen trotzdem, ich bin deswegen kein Menschenfeind geworden, ich liebe sie, weil es Geschöpfe Gottes sind und jeder von ihnen Träger des Göttlichen ist...aber erwarten tue ich von ihnen nichts und in meinen Augen können sie gar nichts dafür, weil sie es nicht besser wissen !!!. Und bei allen was ich weiß, bleibt nur eines, für das es sich zu leben lohnt, die eigenen Kinder und GOTT. Gott schenkt mir immer wieder ein zwei Menschen, die mich dann im Leben begleiten und meine besten Freunde sind, und wenn ich einen verliere, durch Tod oder andere Umstände, oder sei es weil der gemeinsame Weg zuende ist, da ich einen anderen eingeschlagen habe, dann steht schon wieder einer vor der Tür und bietet mir seine Freundschaft an. Aber ich bin nicht darauf angewiesen. Wenn meine Kinder bald aus dem Haus sind, werde ich mich Gott noch weiter zuwenden und meiner Arbeit. Das ist das, was mich frei macht.

Zitat
Wenn es Allah wäre, der die Menschen in die Irre führt, dann wäre auch Er dafür verantwortlich! Zudem könnte er dann nicht Allah sein, denn ein allah, der in die Irre führt, führt weg von sich selbst, was ein Widerspruch wäre. Es ist vielmehr so, dass Allah jemdem Menschen die Gelgenheit und Freiheit gegeben hat, sich Seiner Liebe anzunähern. Dafür hat er eine "Konstrkuktion" namens menshclicher Körper und iridsche Schöpfung in usner eHand gegeben. Die Gebrauchsanleitung hat er gleich mitgeliefert. Und er hat darauf verwiesen, welche Hanldung zu welchem Ergenis führt. Der Rest liegt jetzt bei uns.



Es gibt da einige Suren, die immer wieder betonen, dass Allah rechtleitet, wen er will und in die Irre führt, wen er will.
Nicht nur, dass ich mich frage, ob er mich eventuell auch in die Irre führt. Wie kann ich mir sicher sein, wenn ich die Suren so verstehe, wie sie dort stehen. Ich kann nur um Rechtleitung beten. Oder ist es vielleicht so, dass ich mir sicher sein kann, dass er mich nicht in die Irre führt, da ich mich entschieden habe, nicht in die Irre zu gehen und mich entschieden habe, IHM näher zu kommen?

Und wie kann man davon ausgehen, dass es der freie Wille des Menschen ist, in die Irre zu gehen oder sich Gott zuzuwenden, wenn viele Menschen gar nicht wissen, dass es die Möglichkeit gibt GOTT aktiv zu suchen und sich ihn zuzuwenden?
Nehmen wir meine Pflegetochter. Sie hat keine Vorstellung von GOTT, weil ihr nie jemand GOTT vermittelt hat, davon erzählt hat usw.
Sie war der Überzeugung es gäbe keinen GOTT und machte sich lustig. Erst durch mich fängt sie an sich Gedanken zu machen. Sicher ist sie sich immer noch nicht, aber sie macht sich Gedanken. Gleichzeitig scheint auch ihre Seele zu gesunden.
Und wie lange dauert es, bis man den Islam findet. Mag es heute schneller sein, aber als ich als junge Frau mich dem Studium derr Religionen gewidmet habe, kam ich auf das Judentum, Christentum, heidnische europäische Religionen, Buddhismus und Hinduismus, aber den Islam hatte ich völlig übersehen. Aber gut, dass war eben mein Weg.


Dörte Donker
Beiträge: 340
Registriert am: 18.01.2015

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
Warum leben wir? Yavuz Özoguz 28.01.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 28.01.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 28.01.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 28.01.2015
RE: Warum leben wir? Cengiz Tuna 28.01.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 28.01.2015
RE: Warum leben wir? Yavuz Özoguz 28.01.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 28.01.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 28.01.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 28.01.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 28.01.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 28.01.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 28.01.2015
RE: Warum leben wir? Yavuz Özoguz 29.01.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 29.01.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 29.01.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 29.01.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 29.01.2015
RE: Warum leben wir? Yavuz Özoguz 29.01.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 30.01.2015
RE: Warum leben wir? Yavuz Özoguz 30.01.2015
RE: Warum leben wir? Cengiz Tuna 30.01.2015
RE: Warum leben wir? Yavuz Özoguz 30.01.2015
RE: Warum leben wir? Janosch Moser 30.01.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 30.01.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 30.01.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 30.01.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 30.01.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 30.01.2015
RE: Warum leben wir? Janosch Moser 30.01.2015
RE: Warum leben wir? Cengiz Tuna 30.01.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 30.01.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 30.01.2015
RE: Warum leben wir? Yavuz Özoguz 30.01.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 30.01.2015
RE: Warum leben wir? Janosch Moser 30.01.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 30.01.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 30.01.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 31.01.2015
RE: Warum leben wir? Yavuz Özoguz 31.01.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 31.01.2015
RE: Warum leben wir? Fatima Özoguz 31.01.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 31.01.2015
RE: Warum leben wir? Yavuz Özoguz 01.02.2015
RE: Warum leben wir? Janosch Moser 01.02.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 02.02.2015
RE: Warum leben wir? Yavuz Özoguz 02.02.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 02.02.2015
RE: Warum leben wir? Yavuz Özoguz 02.02.2015
RE: Warum leben wir? Daniel Hader 02.02.2015
RE: Warum leben wir? Yavuz Özoguz 02.02.2015
RE: Warum leben wir? Janosch Moser 02.02.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 02.02.2015
RE: Warum leben wir? Cengiz Tuna 03.02.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 03.02.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 03.02.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 03.02.2015
RE: Warum leben wir? Cengiz Tuna 03.02.2015
RE: Warum leben wir? Cengiz Tuna 03.02.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 03.02.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 03.02.2015
RE: Warum leben wir? Yavuz Özoguz 03.02.2015
RE: Warum leben wir? Cengiz Tuna 03.02.2015
RE: Warum leben wir? Cengiz Tuna 03.02.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 03.02.2015
RE: Warum leben wir? Yavuz Özoguz 03.02.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 03.02.2015
RE: Warum leben wir? Cengiz Tuna 04.02.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 04.02.2015
RE: Warum leben wir? Yavuz Özoguz 04.02.2015
RE: Warum leben wir? Daniel Hader 04.02.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 04.02.2015
RE: Warum leben wir? Yavuz Özoguz 04.02.2015
RE: Warum leben wir? Cengiz Tuna 04.02.2015
RE: Warum leben wir? Cengiz Tuna 04.02.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 05.02.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 05.02.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 05.02.2015
RE: Warum leben wir? Yavuz Özoguz 05.02.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 05.02.2015
RE: Warum leben wir? Daniel Hader 05.02.2015
RE: Warum leben wir? Yavuz Özoguz 06.02.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 06.02.2015
RE: Warum leben wir? Cengiz Tuna 06.02.2015
RE: Warum leben wir? Yavuz Özoguz 06.02.2015
RE: Warum leben wir? Daniel Hader 06.02.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 06.02.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 06.02.2015
RE: Warum leben wir? Yavuz Özoguz 07.02.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 07.02.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 07.02.2015
RE: Warum leben wir? Daniel Hader 07.02.2015
RE: Warum leben wir? Daniel Hader 08.02.2015
RE: Warum leben wir? Yavuz Özoguz 08.02.2015
RE: Warum leben wir? Cengiz Tuna 08.02.2015
RE: Warum leben wir? Daniel Hader 08.02.2015
RE: Warum leben wir? Yavuz Özoguz 08.02.2015
RE: Warum leben wir? Daniel Hader 08.02.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 08.02.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 08.02.2015
RE: Warum leben wir? Daniel Hader 08.02.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 08.02.2015
RE: Warum leben wir? Cengiz Tuna 08.02.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 08.02.2015
RE: Warum leben wir? Yavuz Özoguz 08.02.2015
RE: Warum leben wir? Daniel Hader 08.02.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 09.02.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 09.02.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 09.02.2015
RE: Warum leben wir? Yavuz Özoguz 09.02.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 09.02.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 09.02.2015
RE: Warum leben wir? Yavuz Özoguz 09.02.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 09.02.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 09.02.2015
RE: Warum leben wir? Daniel Hader 09.02.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 09.02.2015
RE: Warum leben wir? Yavuz Özoguz 10.02.2015
RE: Warum leben wir? Janosch Moser 10.02.2015
RE: Warum leben wir? Yavuz Özoguz 11.02.2015
RE: Warum leben wir? Cengiz Tuna 11.02.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 11.02.2015
RE: Warum leben wir? Yavuz Özoguz 11.02.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 11.02.2015
RE: Warum leben wir? Cengiz Tuna 12.02.2015
RE: Warum leben wir? Janosch Moser 12.02.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 12.02.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 12.02.2015
RE: Warum leben wir? Yavuz Özoguz 12.02.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 13.02.2015
RE: Warum leben wir? Yavuz Özoguz 15.02.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 17.02.2015
RE: Warum leben wir? Yavuz Özoguz 18.02.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 19.02.2015
RE: Warum leben wir? Yavuz Özoguz 19.02.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 20.02.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 21.02.2015
RE: Warum leben wir? Yavuz Özoguz 21.02.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 22.02.2015
RE: Warum leben wir? Yavuz Özoguz 30.01.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 30.01.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 29.09.2016
RE: Warum leben wir? Thomas Steffen 11.02.2017
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 04.08.2017
RE: Warum leben wir? Yavuz Özoguz 04.08.2017
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 05.08.2017
Warum sind Hunde unrein Yavuz Özoguz 05.08.2017
RE: Warum sind Hunde unrein Dörte Donker 05.08.2017
RE: Warum sind Hunde unrein Cengiz Tuna 15.11.2017
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 20.11.2017
 

Xobor Forum Software von Xobor