Muslim-Forum
Willkommen im Forum der Muslime für deutschsprachige Gottesehrfürchtige

Alle Autoren des Forums zeichnen mit ihrem realen Namen


Muslim-Fragen

RE: Warum leben wir?

 von Janosch Moser , 30.01.2015 20:08

Zitat
... Schicksal, welche[s] für mich nicht die Summe aller Zufälle ist.


... ist das gemeint im Sinne von: Schicksal ist nicht NUR die Summe der 'Zufälle' (sondern noch etwas darüber hinaus), oder im Sinne von: Schicksal hat gar nichts mit 'Zufällen' zu tun.

Falls letzteres gemeint ist, dann sollten wir vielleicht erst mal den Begriff des 'Zufalls' ein bisschen näher definieren ;) Grundsätzlich halte ich nicht sonderlich viel von dem Wort, sondern sehe es ähnlich, wie Sie es bereits in einem Ihrer Beiträge angedeutet haben (beim Thema Evolutionslehre): etwas mit 'Zufall' zu begründen ist oft einfach eine Art gemütliche Ausflucht vor einer konkreteren (und ggf. spekulativen) Beschäftigung mit einem komplexen Zusammenhang. Diese Art 'Zufall', wissenschaftlich manchmal 'nicht-echter Zufall' genannt, ist im Übrigen auch der einzige Zufall, den ich als in der materiellen Welt tatsächlich existent anzuerkennen bereit bin. Der eigentliche, 'echte' Zufall, die sogenannte 'Kontingenz', meint demgegenüber geradezu ein logisches PARADOXON, das sich nicht mit der erkenntnistheoretischen Grundprämisse eines Determinismus des Naturverlaufs vereinbaren lässt, das nämlich ungefähr mit 'eine Form der Kausalität in der Natur, die auf keinem (Natur-)Gesetz beruht' zu formulieren wäre.

Also: 'nicht-echter Zufall' = Tatsachen wie: 'Im Telefonbuch der Stadt XY finden sich exakt 17 Einträge für den Namen 'Peter Klaus Schmidt' - also genau soviele Einträge an der Zahl, wie der Name 'Peter Klaus Schmidt' Buchstaben hat ...' Dieser 'nicht-echte' Zufall ist somit etwas, das wir durchaus überall finden in der Welt, wenn wir denn wollen, und das in seinem konkreten Erscheinen (bzw. Erkanntwerden) vermutlich in erster Linie mit unserer jeweiligen Assoziationsfähigkeit und -bereitschaft zusammenhängt. Genaugenommen setzt sich die gesamte physikalische Realität aus derlei 'nicht-echten Zufällen' zusammen ;)
Dagegen gibt es 'echten Zufall' nur in einem scheinbaren Sinne, nämlich so, dass wir natürlich z. B. würfeln können, wodurch dann im Rahmen der Wahrscheinlichkeitstheorie zwar eine durchschnittliche Verteilung der Wurfergebnisse prognostozierbar ist, nicht aber ohne weiteres das Ergebnis des genau nächsten Würfelns. Aber würden wir alle 'unbekannten Variablen' (atomare Struktur des Würfels und der Oberfläche, auf der gewürfelt wird, Mikroklima der Luft in der Örtlichkeit, etc.) einbeziehen, könnten wir durchaus DOCH irgendwann das exakte Würfelergebnis vorhersagen. Theoretisch wenigstens. Praktisch halt nahezu unmöglich, sodass 'praktisch' dieser 'echte Zufall' AUCH ein Phänomen ist, das Menschen desöfteren wahrzunehmen glauben. Und wer weiß ... vielleicht ist die Annahme einer völligen Kontingenz alles Seienden tatsächlich die produktivste für das Individuum ... jedoch für intersubjektive Kommunikation, geschweige denn 'objektive Wissenschaft' ... denkbar ungeeignet.

Für mich nun ist individuelles 'Schicksal' vorläufig zu definieren als: die Summe aller materiellen Begebenheiten der Welt, also aller 'nicht-echten Zufälle', die in irgendeiner Weise Bezug zur Existenz des Individuums haben - und sei es nur dadurch, dass das Individuum sich eine Begebenheit 'nur eingebildet hat'; PLUS die individuelle Wahrnehmung all dieser Begebenheiten/Zufälle im Bewusstsein des Individuums.
Genau genommen ist das so verstandene 'Schicksal' also gerade das typisch menschliche Zusammenspiel dieser 2 Pole, das Ergebnis der Synthese der erfahrenen Außenwelt und dem inneren Umgang damit. In dieser Thematik kann man natürlich noch sehr viel weiter denken (der springende Punkt ist dabei eben das sogenannte 'reine Subjekt' des Individuum im Sinne des abstrakten Positionbeziehens als 'ein Wahrnehmendes im konkreten Moment des Lebensvollzugs', aus dem sich die typisch menschliche 'exzentrische Positionalität' ergibt (wie es Hellmut Plessner nannte), das 'Sich-seiner-selbst-bewusst-Sein').

Und ja: Allein aus dem individuellen Schicksal scheint sich für den Einzelnen zu ergeben, welchen Weg zu Gott/zu 'metaphysischer Erkenntnis' das Individuum gehen wird, und wie bewusst es diesen Weg dann geht. Die Frage ist: Können wir wirklich voraussetzen, dass JEDER Mensch ein 'Wesen mit einem Bedürfnis nach metaphysischer Erkenntnis' ist? Zu hoffen ist es, Anhaltspunkte für Zweifel an dieser Einschätzung würden sich aber sicher auch hier und da finden lassen ...

Janosch Moser
Beiträge: 7
Registriert am: 30.01.2015

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
Warum leben wir? Yavuz Özoguz 28.01.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 28.01.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 28.01.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 28.01.2015
RE: Warum leben wir? Cengiz Tuna 28.01.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 28.01.2015
RE: Warum leben wir? Yavuz Özoguz 28.01.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 28.01.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 28.01.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 28.01.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 28.01.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 28.01.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 28.01.2015
RE: Warum leben wir? Yavuz Özoguz 29.01.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 29.01.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 29.01.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 29.01.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 29.01.2015
RE: Warum leben wir? Yavuz Özoguz 29.01.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 30.01.2015
RE: Warum leben wir? Yavuz Özoguz 30.01.2015
RE: Warum leben wir? Cengiz Tuna 30.01.2015
RE: Warum leben wir? Yavuz Özoguz 30.01.2015
RE: Warum leben wir? Janosch Moser 30.01.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 30.01.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 30.01.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 30.01.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 30.01.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 30.01.2015
RE: Warum leben wir? Janosch Moser 30.01.2015
RE: Warum leben wir? Cengiz Tuna 30.01.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 30.01.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 30.01.2015
RE: Warum leben wir? Yavuz Özoguz 30.01.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 30.01.2015
RE: Warum leben wir? Janosch Moser 30.01.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 30.01.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 30.01.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 31.01.2015
RE: Warum leben wir? Yavuz Özoguz 31.01.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 31.01.2015
RE: Warum leben wir? Fatima Özoguz 31.01.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 31.01.2015
RE: Warum leben wir? Yavuz Özoguz 01.02.2015
RE: Warum leben wir? Janosch Moser 01.02.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 02.02.2015
RE: Warum leben wir? Yavuz Özoguz 02.02.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 02.02.2015
RE: Warum leben wir? Yavuz Özoguz 02.02.2015
RE: Warum leben wir? Daniel Hader 02.02.2015
RE: Warum leben wir? Yavuz Özoguz 02.02.2015
RE: Warum leben wir? Janosch Moser 02.02.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 02.02.2015
RE: Warum leben wir? Cengiz Tuna 03.02.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 03.02.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 03.02.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 03.02.2015
RE: Warum leben wir? Cengiz Tuna 03.02.2015
RE: Warum leben wir? Cengiz Tuna 03.02.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 03.02.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 03.02.2015
RE: Warum leben wir? Yavuz Özoguz 03.02.2015
RE: Warum leben wir? Cengiz Tuna 03.02.2015
RE: Warum leben wir? Cengiz Tuna 03.02.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 03.02.2015
RE: Warum leben wir? Yavuz Özoguz 03.02.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 03.02.2015
RE: Warum leben wir? Cengiz Tuna 04.02.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 04.02.2015
RE: Warum leben wir? Yavuz Özoguz 04.02.2015
RE: Warum leben wir? Daniel Hader 04.02.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 04.02.2015
RE: Warum leben wir? Yavuz Özoguz 04.02.2015
RE: Warum leben wir? Cengiz Tuna 04.02.2015
RE: Warum leben wir? Cengiz Tuna 04.02.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 05.02.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 05.02.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 05.02.2015
RE: Warum leben wir? Yavuz Özoguz 05.02.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 05.02.2015
RE: Warum leben wir? Daniel Hader 05.02.2015
RE: Warum leben wir? Yavuz Özoguz 06.02.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 06.02.2015
RE: Warum leben wir? Cengiz Tuna 06.02.2015
RE: Warum leben wir? Yavuz Özoguz 06.02.2015
RE: Warum leben wir? Daniel Hader 06.02.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 06.02.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 06.02.2015
RE: Warum leben wir? Yavuz Özoguz 07.02.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 07.02.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 07.02.2015
RE: Warum leben wir? Daniel Hader 07.02.2015
RE: Warum leben wir? Daniel Hader 08.02.2015
RE: Warum leben wir? Yavuz Özoguz 08.02.2015
RE: Warum leben wir? Cengiz Tuna 08.02.2015
RE: Warum leben wir? Daniel Hader 08.02.2015
RE: Warum leben wir? Yavuz Özoguz 08.02.2015
RE: Warum leben wir? Daniel Hader 08.02.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 08.02.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 08.02.2015
RE: Warum leben wir? Daniel Hader 08.02.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 08.02.2015
RE: Warum leben wir? Cengiz Tuna 08.02.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 08.02.2015
RE: Warum leben wir? Yavuz Özoguz 08.02.2015
RE: Warum leben wir? Daniel Hader 08.02.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 09.02.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 09.02.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 09.02.2015
RE: Warum leben wir? Yavuz Özoguz 09.02.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 09.02.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 09.02.2015
RE: Warum leben wir? Yavuz Özoguz 09.02.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 09.02.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 09.02.2015
RE: Warum leben wir? Daniel Hader 09.02.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 09.02.2015
RE: Warum leben wir? Yavuz Özoguz 10.02.2015
RE: Warum leben wir? Janosch Moser 10.02.2015
RE: Warum leben wir? Yavuz Özoguz 11.02.2015
RE: Warum leben wir? Cengiz Tuna 11.02.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 11.02.2015
RE: Warum leben wir? Yavuz Özoguz 11.02.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 11.02.2015
RE: Warum leben wir? Cengiz Tuna 12.02.2015
RE: Warum leben wir? Janosch Moser 12.02.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 12.02.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 12.02.2015
RE: Warum leben wir? Yavuz Özoguz 12.02.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 13.02.2015
RE: Warum leben wir? Yavuz Özoguz 15.02.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 17.02.2015
RE: Warum leben wir? Yavuz Özoguz 18.02.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 19.02.2015
RE: Warum leben wir? Yavuz Özoguz 19.02.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 20.02.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 21.02.2015
RE: Warum leben wir? Yavuz Özoguz 21.02.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 22.02.2015
RE: Warum leben wir? Yavuz Özoguz 30.01.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 30.01.2015
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 29.09.2016
RE: Warum leben wir? Thomas Steffen 11.02.2017
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 04.08.2017
RE: Warum leben wir? Yavuz Özoguz 04.08.2017
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 05.08.2017
Warum sind Hunde unrein Yavuz Özoguz 05.08.2017
RE: Warum sind Hunde unrein Dörte Donker 05.08.2017
RE: Warum sind Hunde unrein Cengiz Tuna 15.11.2017
RE: Warum leben wir? Dörte Donker 20.11.2017
 

Xobor Forum Software von Xobor