Muslim-Forum
Willkommen im Forum der Muslime für deutschsprachige Gottesehrfürchtige

Alle Autoren des Forums zeichnen mit ihrem realen Namen


Muslim-Fragen

RE: Warum muss der Prophet ma´sum (fehlerfrei) sein?

 von Stephan Schaefer , 24.03.2016 13:14

Salam

Zitat von Yavuz Özoguz im Beitrag #3

Zitat
Leider haben viele Menschen, auch Muslime, mit der Ismah, der Fehlerfreiheit der Propheten, ziemliche Schwierigkeiten. Sie berufen sich dann auf Verse wie "ich bin ein Mensch wie ihr". Diese Formulierung könnte dazu verleiten, dass das bedeutet, dass der Prophet (s.a.s.) genauso Fehler macht wie wir und dass das nur heißt, dass er keine großen Sünden macht wie Ehebruch, Alkoholkonsum usw.


Es könnte auch anders verstanden werden: Daass er (s.) so ist wie wir bedeutet, dass auch wir hätten fehlerfrei werden können. Das genau ist der Grund dafür, warum wir uns dafür selbst anklagen werden, warum wir es nicht geworden sind. Und der in jeder Zeitepoche vorhandene Fehlerfreie ist der Beweis gegen uns, dass es möglich gewesen wäre.



لَّقَدْ كَانَ لَكُمْ فِى رَسُولِ ٱللَّهِ أُسْوَةٌ حَسَنَةٌۭ لِّمَن كَانَ يَرْجُوا۟ ٱللَّهَ وَٱلْيَوْمَ ٱلْءَاخِرَ وَذَكَرَ ٱللَّهَ كَثِيرًۭا [٣٣:٢١]
Wahrlich, ihr habt an dem Gesandten Allahs ein schönes Vorbild für jeden, der auf Allah und den Letzten Tag hofft und Allahs häufig gedenkt

Dieser Vers sagt ganz deutlich, dass seine Fehlerfreiheit nichts mit Besonderem zu tun hat, sondern wir alle könnten genauso fehlerfrei sein wie der Prophet sas.
Wie könnten wir im Propheten sas ein Beispiel nehmen können, wenn es unmöglich ist!?

Andersrum, wenn der Prophet sas Fehler oder Sünden machen würde, wäre er dann ein gutes Beispiel, dem man folgen sollte?

Ich hatte vor kurzem ein Gespräch mit jemandem, der tatsächlich glaubte, der Prophet sas machte Fehler!
Da fragte ich ihn: "Was würdes du machen, wenn der Prophet sas dir eine Order erteilen würde, die fehlerbehaftet ist bzw. eine Sünde ist?"
Dieser antwortete: "Soll man nicht befolgen!"
Dann fragte ich ihn, wie er erkennen würde, ob es ein Fehler ist?
Und wies ihn auf die Geschichte von Musa as und Khidr hin, in der Musa as die Korrektheit der "Sünden" Khidrs nicht erkannte!
Wie kann also er selbst erkennen, ob eine Order bzw. Tat eines Wali-Allah (Prophet, Imam, Auserwählter von Gott, etc.) korrekt ist, wenn sogar Musa as dies nicht erkannte.
Dies bedeutet, dass diese Geschichte aus der Sure Kahf auch ein Hinweis auf die unbedingte Fehlerfreiheit der Propheten as hinweist.

Wa aleikum salam

Stephan Schaefer
Beiträge: 27
Registriert am: 02.02.2012

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
Warum muss der Prophet ma´sum (fehlerfrei) sein? Fatima Özoguz 19.12.2013
RE: Warum muss der Prophet ma´sum (fehlerfrei) sein? Stephan Schaefer 04.12.2015
RE: Warum muss der Prophet ma´sum (fehlerfrei) sein? Yavuz Özoguz 05.12.2015
RE: Warum muss der Prophet ma´sum (fehlerfrei) sein? Stephan Schaefer 24.03.2016
RE: Warum muss der Prophet ma´sum (fehlerfrei) sein? Fatima Özoguz 25.03.2016
 

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz