Muslim-Forum
Willkommen im Forum der Muslime für deutschsprachige Gottesehrfürchtige

Alle Autoren des Forums zeichnen mit ihrem realen Namen


Religion & Politik im Islam

RE: In wie vielen Deutschen schlummert Rassismus?

 von Franz Hall , 24.01.2015 08:59

Herr Hader,
ich stimme praktisch jedem Satz von Ihnen zu, bis auf diesen:

Zitat
Es gibt also so etwas wie Stammeszugehörigkeit. Türkischstämmig, indischstämmig, deutschstämmig, chinesischstämmig, usw. Wer das leugnet, kann auch gleich die Schwerkraft leugnen. Weder Herr Özoguz noch Herr Hall leugnen dieses.


Seit Tagen mache ich nichts anderes, als in vielen Worten und Beispielen zum Ausdruck zu bringen, dass Menschen eine ethnische Abstammung haben, die sich in äußeren Merkmalen und der Sprache (danke, dass Sie diesen Aspekt noch in die Diskussion eingebracht haben, denn er ist grundlegend) bemerkbar macht.

Seit Tagen werde ich mit großer Leidenschaft deshalb als "Rassist" beschimpft. Ein Rassist, der im Verdacht steht, eine Herrenmenschenmentalität zu haben, was ihn auf eine Stufe mit einem Nazi stellt.

Herr Özoguz und Herr Tuna haben deutlich gemacht, dass Sie auch ein Rassist sind, Herr Hader, weil auch Sie der irrigen Meinung sind, dass es Chinesen, Schwarze, Aborigines usw. geben würde und sogar ein Kind diese schon voneinander unterscheiden kann.

Es wurde behauptet, dass niemand diese ethnischen Gruppen voneinander unterscheiden kann, weil es diese nicht gibt und weil es in Wahrheit nur Menschen gibt.

Deshalb kam ich mir vor wie in einem Irrenhaus hier.

Sie haben recht, Herr Hader. Wer leugnet, dass es äußere Unterschiede zwischen Schwarzen und Chinesen gibt, kann gleich auch die Schwerkraft leugnen und jeden als Verbrecher bezeichnen, der darauf besteht, dass es die Schwerkraft gibt.

Erst nach einigen Tagen rang sich Herr Özoguz unter großen Schmerzen dazu durch, doch anzuerkennen, dass es äußere Unterschiede gibt und auch wenn er für sich einen ganz anderen Rassismusbegriff hat, mir zugesteht, dass ich entsprechend der Rassismusdefinition in Wikipedia anscheinend kein Rassist bin ( wie gesagt: aus seiner Sicht bin ich trotzdem einer).

Ich habe mit den Rassentheorien der Nazis nichts zu tun. Ich kenne sie nicht einmal, außer dass allgemein gesagt wird, die Nazis wären der Ansicht gewesen, dass die arische Rasse den anderen Rassen überlegen seien.
Diese Ansicht halte ich für großen Unsinn, denn ich bin der Meinung, dass die ethnische Abstammung nichts darüber sagt, ob ein Mensch intelligenter, bösartiger, gutmütiger oder höherwertiger ist als ein Mensch einer anderen ethnischen Gruppe.

Ich habe auch mal etwas gelesen über die Briten. Bei denen gab es wohl auch solche Rassisten, welche behauptet haben, die britische Rasse sei allen anderen überlegen.
Das sind für mich Rassisten. Sie leiten aus der ethnischen Abstammung eine Höherwertigkeit ab.
So etwas habe ich nie getan und werde es auch nie tun.
Deshalb lasse ich mich auch von niemandem als Rassist diffamieren.

Franz Hall

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
In wie vielen Deutschen schlummert Rassismus? Yavuz Özoguz 22.01.2015 08:46
RE: In wie vielen Deutschen schlummert Rassismus? Franz Hall 22.01.2015 09:24
RE: In wie vielen Deutschen schlummert Rassismus? Yavuz Özoguz 22.01.2015 10:18
RE: In wie vielen Deutschen schlummert Rassismus? Dörte Donker 22.01.2015 11:40
RE: In wie vielen Deutschen schlummert Rassismus? Franz Hall 22.01.2015 12:39
RE: In wie vielen Deutschen schlummert Rassismus? Dörte Donker 22.01.2015 13:39
RE: In wie vielen Deutschen schlummert Rassismus? Yavuz Özoguz 22.01.2015 15:20
RE: In wie vielen Deutschen schlummert Rassismus? Franz Hall 22.01.2015 16:00
RE: In wie vielen Deutschen schlummert Rassismus? Dörte Donker 22.01.2015 16:32
RE: In wie vielen Deutschen schlummert Rassismus? Yavuz Özoguz 22.01.2015 20:15
RE: In wie vielen Deutschen schlummert Rassismus? Franz Hall 22.01.2015 22:49
RE: In wie vielen Deutschen schlummert Rassismus? Dörte Donker 22.01.2015 23:41
RE: In wie vielen Deutschen schlummert Rassismus? Yavuz Özoguz 23.01.2015 08:38
RE: In wie vielen Deutschen schlummert Rassismus? Dörte Donker 23.01.2015 08:41
RE: In wie vielen Deutschen schlummert Rassismus? Dörte Donker 23.01.2015 09:12
RE: In wie vielen Deutschen schlummert Rassismus? Franz Hall 23.01.2015 10:58
RE: In wie vielen Deutschen schlummert Rassismus? Yavuz Özoguz 23.01.2015 13:38
RE: In wie vielen Deutschen schlummert Rassismus? Dörte Donker 23.01.2015 14:41
RE: In wie vielen Deutschen schlummert Rassismus? Franz Hall 23.01.2015 15:03
RE: In wie vielen Deutschen schlummert Rassismus? Cengiz Tuna 23.01.2015 15:13
RE: In wie vielen Deutschen schlummert Rassismus? Franz Hall 23.01.2015 15:35
RE: In wie vielen Deutschen schlummert Rassismus? Cengiz Tuna 23.01.2015 15:50
RE: In wie vielen Deutschen schlummert Rassismus? Fatima Özoguz 23.01.2015 16:18
RE: In wie vielen Deutschen schlummert Rassismus? Franz Hall 23.01.2015 17:01
RE: In wie vielen Deutschen schlummert Rassismus? Daniel Hader 24.01.2015 03:15
RE: In wie vielen Deutschen schlummert Rassismus? Franz Hall 24.01.2015 08:59
Was wollen Sie von mir sehen? Thomas Steffen 15.08.2016 06:50
Verbietet man das dann auch allen anderen? Thomas Steffen 22.08.2016 17:55
Verbietet man das dann auch allen anderen? (II) Thomas Steffen 22.08.2016 22:40
Wir können auch anders Thomas Steffen 25.08.2016 17:18
"Unter Weißen" Thomas Steffen 27.02.2017 08:19
RE: In wie vielen Deutschen schlummert Rassismus? Franz Hall 23.01.2015 12:58
 

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz