Muslim-Forum
Willkommen im Forum der Muslime für deutschsprachige Gottesehrfürchtige

Alle Autoren des Forums zeichnen mit ihrem realen Namen


Religion & Politik im Islam

RE: Islamische Revolution in Ägypten

 von Cengiz Tuna , 14.02.2012 22:46

Ja sicher! Ich habe jetzt nur Syrien, Libanon und die Hizbollah aufgezählt, weil es momentan die widerstandsfähigsten sind. In den Nachbarstaaten kocht es natürlich auch. Der Kampf um Ägypten ist noch längst nicht entschieden. Wenn die Zionisten die Kontrolle über Ägypten verlieren, verlieren sie auch die Kontrolle über das besetzte Palästina. Und das versuchen sie um jeden Preis zu verhindern. Deswegen versuchen sie die Revolutionen zu ihren Gunsten zu lenken.

Die Revolutionen in den arabischen Ländern sind ein Zeugnis des islamischen Erwachens. Es stimmt auch, dass der Westen da mithilft die Stimmungen aufzuheizen, Stichpunkt Twitter, Arabischer Frühling etc, aber nur deshalb, weil es schon kocht, und weil sie den Revolutionen zuvorkommen und umlenken wollen. Der Kern ist eine islamische Revolution.

Ein Beweis, dass es in Ägypten eine islamische Revolution ist, sind die Alternativen die zur Verfügung stehen. Der Westen hat nur noch zwei Möglichkeiten. Entweder eine laizistische Version des Islam, deshalb der Vorstoß von Erdogan, oder eben die extremistisch wahabistische Richtung wie in Saudi Arabien.


Cengiz Tuna
Beiträge: 661
Registriert am: 31.12.2011

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
Hörstel Interview: Kommt es zum Krieg gegen den Iran? Cengiz Tuna 14.02.2012
Islamische Revolution in Ägypten Muhammad Krüger 14.02.2012
RE: Islamische Revolution in Ägypten Cengiz Tuna 14.02.2012
RE: Islamische Revolution in Ägypten Fatima Özoguz 15.02.2012
RE: Islamische Revolution in Ägypten Fatima Özoguz 20.02.2012
 

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz