Muslim-Forum
Willkommen im Forum der Muslime für deutschsprachige Gottesehrfürchtige

Alle Autoren des Forums zeichnen mit ihrem realen Namen


Religion & Politik im Islam

Kerbala in Karachi

 von Yamin Naqvi , 30.11.2013 18:27

Salam aleykum,

eine weitere Grenze der Brutalität und Unmenschlichkeit wurde vor einigen Tagen in Karachi (Pakistan) gebrochen. Einem Schiiten wurde in seiner Wohnung in Karachi der Kopf abgeschnitten. Der Kopf wurde wenig später von den Mördern unter eine viel befahrene Brücke gehängt. Laut Augenzeugen hing der Kopf dort mehrere Stunden lang, bevor die örtlichen Behörden ihn schließlich entfernten.

Später bekannte sich die Taliban zu dem Verbrechen und betitelte es als Racheakt.

http://www.thenews.com.pk/Todays-News-4-...ing-from-a-pole

Das Erschreckende ist, dass nun diese Mörder in die Wohnungen einbrechen und dort die Schiiten (und andere) zur Zelscheibe machen und dass ein Kopf mehrere Stunden lang von einer Brücke einer vielbefahrenen Straße hängt, ohne dass jemand die Behörden informiert. Das "Gesetz" in Pakistan mutiert mehr und mehr zum "Gesetz des Dschungels", oder sogar noch schlimmer. Es ist schon erstaunlich, dass die sogenannten Gelehrten oder andere Persönlichkeiten nichts unternehmen um den Genozid an Schiiten und deren Symphatisanten zu unterbinden.

Wassalam

Yamin Naqvi
Beiträge: 29
Registriert am: 07.01.2012

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
Kerbala in Karachi Yamin Naqvi 30.11.2013
RE: Kerbala in Karachi Fatima Özoguz 02.12.2013
 

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz